Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
Sachsen

Nach einem harten Strukturwandel infolge der Wiedervereinigung konnte die sächsische Wirtschaft dank besonders starker Wachstumsraten in einzelnen Industriezweigen zu westdeutschen Verhältnissen aufschließen. Dabei wird der Wirtschaftsstandort Sachsen von den Branchen Automotive, Maschinenbau, Energietechnik und Mikroelektronik besonders geprägt.

Interview mit Gerd Günther, CEO der Novaled GmbH

„Erfolg hat viele Nachahmer“

Mehr geht nicht – oder doch? Nahezu jeder Displayhersteller verwendet zur OLED-Fertigung bereits die Materialien der Novaled GmbH aus Dresden. Mit ihrem Entwicklungs-Know-how war die heutige Tochter des Samsung-Konzerns Vorreiter und damit stets vom Wettbewerb getrieben. CEO Gerd Günther sprach mit Wirtschaftsforum darüber, wie dieser Druck Novaled zu immer höheren Leistungen angetrieben hat und was dieses außergewöhnliche Unternehmen ausmacht.

Interview mit Thomas Stiegler, Geschäftsführer FUCHS+GIRKE Bau und Denkmalpflege GmbH

Wie unser kulturelles Erbe bewahrt wird

Historische Gebäude, Denkmäler und Kunstobjekte sind besondere Relikte längst vergangener Zeiten, die auf viele Menschen eine besondere Faszination ausüben. In ihnen spiegelt sich Jahrhunderte alte Handwerkskunst wider und viele dieser Techniken kommen heute nicht mehr zum Einsatz. Die FUCHS+GIRKE Bau- und Denkmalpflege GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Bauwerke zu pflegen und zu sanieren, damit sie der Welt noch lange erhalten bleiben.

Interview mit Gunar Friedrich, Geschäftsführer, und Robert Friedrich, Bereichsleiter FUNDORA der Stadtwerke Schneeberg GmbH

„Schlag den Boss“ – Teambuilding mit Spaßfaktor

Eines der großen unternehmerischen Themen in den Corona-Monaten ist die Motivation der Mitarbeiter. Die Krise und ihre wirtschaftlichen Folgen führen zu Unsicherheiten, die sich wiederum negativ auf die Arbeitsleistung und -ergebnisse auswirken. Mit ihrem Fun-Wettbewerb ‘Schlag den Boss’ bieten die Stadtwerke Schneeberg eine teamfördernde Maßnahme für Unternehmen an, die den Zusammenhalt und das Engagement gerade auch in schwierigen Zeiten stärken kann. Wir sprachen mit Ideengeber Gunar Friedrich und Bereichsleiter Robert Friedrich.

Interview mit Jevgenij Borisenko, Geschäftsführer SportSpar GmbH

Mit smartem Shoppen auf Erfolgskurs

Die Geschichte eines erfolgreichen Unternehmens, das in der Garage gegründet wurde und dann international erfolgreich geworden ist, klingt nahezu unglaublich, passiert aber dennoch immer wieder. Bei Jevgenij und Aleksandr Borisenko war es eine einfache Idee, die im Kinderzimmer entstand. Wirtschaftsforum sprach mit Geschäftsführer Jevgenij Borisenko darüber, wie die Brüder aus dieser Idee die SportSpar GmbH aufgebaut haben, die heute zu den führenden deutschen Unternehmen im E-Commerce gehört.

Interview mit Dr. Lasse Landt, Geschäftsführer Pamyra GmbH

Das digitale Bindeglied in der Logistikbranche

Das Geschäftsmodell ist so einleuchtend, dass es verwundert, warum nicht schon vorher jemand auf die Idee gekommen ist. Die Pamyra GmbH fungiert als elektronisches Bindeglied zwischen Versendern und Speditionen. Versender bekommen einen schnellen Überblick, wer als Transporteur für ihre Waren in Frage kommt. Speditionen stellen ihre Leistungen zur Verfügung und erreichen über die Plattform des Leipziger Unternehmens eine Vielzahl möglicher Interessenten.

Interview Partner (GP): Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Gründer und Inhaber

Wer sich jetzt nicht mit Trendforschung beschäftigt und anfängt, sich die richtige Nische zu suchen, der wird nicht überleben

Immer knapper werdender Wohnungsraum, Anforderungen an nachhaltige Gebäude und immer komplexere Gebäudetechnik stellen den Wohnungsbau vor immer größere Herausforderungen. Häufig sind die Investitionen in neue Technologien auch mit steigenden Kosten für die Vermieter und die Mieter verbunden. Das Autarkie-Team rund um Energieexperte und Zukunftsforscher Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld beweist, dass Wohnraum auch auf klimafreundliche und bezahlbare Art und Weise geschaffen werden kann. Im Interview mit Wirtschaftsforum erläutert er das Geschäftsmodell basierend auf energieautarken Häusern und gibt einen Einblick darin, wie wir in Zukunft leben werden.

Interview mit Andreas Poltsch, Geschäftsführer der Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig GmbH

Verlässlich und flexibel für unsere Kunden

Tradition verpflichtet. Das sieht man auch bei der Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig GmbH so, deren Wurzeln bis ins Jahr 1904 zurückreichen. Mit seiner zukunftsorientierten Geschäftspolitik ist der Hersteller von Wälz-, Kugel- und Rollenlagern ein verlässlicher Partner der Industrie. Geschäftsführer Andreas Poltsch erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum von einer bewegten Geschichte mit Höhen und Tiefen, schweren Maschinen, die leichter werden sollen, und Nachhaltigkeitsgedanken.

Interview mit Christoph Mosing, Vorstand der Enghouse AG

Die Zukunft der digitalen Kundenkommunikation

Kontakt von Angesicht zur Angesicht war und ist seit Anbeginn der COVID-19-Krise für fast alle Unternehmen nicht umsetzbar – zumindest nicht analog. Denn digitale Lösungen bringen die maximale Nähe mit größtmöglicher Sicherheit. Das nutzt nicht nur in Krisenzeiten, sondern auch bei räumlichen Distanzen, die sich zum Beispiel durch Internationalität ergeben. Enghouse Interactive schafft mit ihren digitalen Lösungen genau diese Nähe.

Interview mit Daniel Wischmann, Betriebsleiter der IMS Robotics GmbH

Hightech für grabenlose Kanalsanierung made in Germany

Die IMS Robotics GmbH verbindet zwei Bereiche, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben: Umweltschutz und Robotertechnik. Der mittelständische Betrieb hat sich auf Roboter für die Kanalsanierung, Kanalreinigungsgeräte mittels Wasserhöchstdrucktechnik sowie UV-Aushärteanlagen spezialisiert. Wirtschaftsforum hat mit Betriebsleiter Daniel Wischmann über das Potenzial der grabenlosen Kanalsanierung und die Notwendigkeit von Expansion sowie Internationalisierung in der innovativen Branche gesprochen.

Interview mit André Werder, Geschäftsführer der Werder Bedachungen GmbH

Alles hervorragend bedacht

Flache oder steile Dächer, aus Metall oder auch als Gründach – in der Bedachung gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten. Da ein Dach das Gebäude vor allen Witterungen schützen soll, kommt es auf das richtige Material und eine professionelle Verarbeitung an. Die Werder Bedachungen GmbH mit Hauptsitz in Leutersdorf, bietet rund um das Dach alles aus einer Hand an, vom leichten Stahlbau bis zum Gründach.

TOP