Hamburg

Als Heimat von Deutschlands größtem Seehafen prägen Reederei und maritime Logistik auch im 21. Jahrhundert das Wirtschaftsleben der Hansestadt. Doch als ein weltweit führender Luftfahrtindustriestandort sowie Sitz zahlreicher Unternehmen aus Zukunftsbranchen wie Life Sciences und erneuerbare Energien macht Hamburg auch jenseits seiner bekanntesten Branche als Innovationstreiber der Spitzenklasse von sich reden.

Interview mit Matthias Theiß, Geschäftsführer der Forum B + V Oil Tools GmbH

„Die Pandemie hat uns fit für die Zukunft gemacht“

Die Forum B + V Oil Tools GmbH trägt bis heute die Initialen einer traditionsreichen Hamburger Werft im Namen, auf deren Grund sie einst entstanden ist. Mittlerweile ist das Unternehmen Teil eines amerikanischen Konzerns und hat sich auf die Entwicklung anspruchsvoller Halte- und Hebevorrichtungen für die globale Bohrindustrie spezialisiert. Mit Wirtschaftsforum sprach Geschäftsführer Matthias Theiß über die zahlreichen zukunftsweisenden Maßnahmen, die sein Unternehmen in der Pandemie ergriffen hat.

Interview mit Michael Herold, Geschäftsführer der UNITANK Betriebs- und Verwaltungs GmbH

Weil sicher sicher ist

Sie bilden als Sammelbehälter oder Zwischenspeicher das Rückgrat vieler Industrien, vor allem aber der Mineralölindustrie: Tanklager. Wie wichtig ausreichende Kapazitäten sind, zeigte zum Beispiel die lang anhaltende Hitzewelle 2018, die zu Versorgungsengpässen an Tankstellen führte. Die UNITANK Betriebs- und Verwaltungs GmbH aus Hamburg betreibt sechs Großtanklager in Deutschland und Belgien – und das auf Basis höchster Sicherheits- und Umweltstandards. ʻSicher ist sicher’ lautet eine Maxime des mittelständischen Unternehmens.

Interview mit Christian Wächter, Geschäftsführer der Anticimex GmbH & Co. KG

Schädlingsbekämpfung 4.0: nicht-toxisch und präventiv

Ein Schädlingsbefall im Privathaus ist ein Ärgernis. Ein Befall im Unternehmen, sei es im Supermarkt oder Warenlager, kann in einer wirtschaftlichen Katastrophe enden. Deshalb empfiehlt es sich, nicht zu warten, bis der Befall akut ist, sondern Vorsorge zu betreiben. Die Anticimex GmbH & Co. KG aus Hamburg setzt deshalb auf Prävention durch intelligente digitale Systeme. Ist der Befall eingetreten, arbeitet das Unternehmen mit effektiven umweltfreundlichen und tierschonenden Lösungen. Geschäftsführer Christian Wächter will das Unternehmen in den kommenden Jahren durch smarte Präventivlösungen zum Marktführer ausbauen.

Interview mit Florian Braun, CEO und Inhaber der Unger GmbH & Co. KG

„Nicht nur auf vermögende Zielgruppe blicken“

Wer in Sachen Mode das Besondere, Exklusive sucht, wird bei der Unger GmbH & Co. KG garantiert fündig. In zwei Ladengeschäften in Hamburg und im eigenen Onlineshop bietet das inhabergeführte Familienunternehmen Damenmode im Luxussegment. CEO und Inhaber Florian Braun berichtet im Interview mit Wirtschaftsforum vom Wandel im Handel und erklärt, warum nicht nur wohlhabende Kundinnen bei ihm einkaufen.

Interview mit Marcel Kelm, Leiter Marketing & PR, und Karin Schmedt, Director Executive Search Germany der expertum Gruppe

Experten und Enabler

Fachkräftemangel, War for Talents – angesichts des demografischen Wandels sind das in vielen Personalabteilungen dominierende Schlagworte. Hat Corona die Situation am Arbeitsmarkt verändert? Darüber haben wir mit der expertum Gruppe aus Hamburg gesprochen. Das Unternehmen steht für qualifizierte Personallösungen – Lösungen, die einfach näher dran sind. Und einfach anders sind.

Interview mit Tobias Hauke, Sales Director der Kurt E.F.W. Hauke KG

Hanseatisches Traditionshaus mit Sportsgeist

Zweitgrößte Stadt Deutschlands, traditionsreiche Hansestadt, drittgrößter Hafen Europas, Tor zur Welt. Seit vier Generationen beschäftigt sich die Kurt E. F. W. Hauke KG (GmbH & Co) in der Kaufmannsstadt Hamburg mit dem Handel von Rohstoffen. Das hanseatische Familienunternehmen ist für seine Kunden an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr ein zuverlässiger Partner, wenn es um Services rund um Steinkohlenrohteer, Bitumen und Öle geht.

Interview mit Marcus Schönhart, Geschäftsführer und Gesellschafter der Reverse Retail GmbH

Ein zweites Leben für Gucci & Co.

Secondhandmode hat die muffigen Boutiquen früherer Tage längst hinter sich gelassen und tummelt sich heute immer häufiger im Luxus- und Premiumsegment. Inzwischen kaufen die Studentin und die gut situierte Frau mittleren Alters mit größter Selbstverständlichkeit getragene Designermode. Genau hier setzt das Konzept von Reverse-Retail mit Buddy & Selly an, das Premium- und Luxusmode secondhand ankauft und unter Vite EnVogue wieder verkauft, wie Geschäftsführer und Gesellschafter Marcus Schönhart im Interview erklärt.

Interview mit Dr. Kai Pohlmeyer, Geschäftsführer der Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG

Hoffnungsträger aus Hamburg

Seit mehr als einem Jahr hält Corona die Welt in Atem. Nun herrscht Erleichterung darüber, dass dank der Entwicklung von Impfstoffen mit der Immunisierung der Bevölkerung begonnen werden konnte. Auch ein Unternehmen aus Hamburg ist an der Produktion eines Impfstoffes gegen COVID-19 beteiligt. Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG weiß, welcher Kraftakt mit einer solchen Entwicklung und Produktion verbunden ist.

Interview mit Lars Göpfert, Geschäftsführer der AviationPower GmbH

Welche Strategie gegen die Krise in der Luftfahrt hilft

Die gegenwärtige Corona-Pandemie hat der Luftfahrtbranche schweren Schaden zugefügt. Darunter leiden auch Dienstleister im Bereich Aviation Services, so wie die AviationPower GmbH. Das Joint Venture von Lufthansa und Manpower sieht jedoch Licht am Ende des Tunnels und setzt auf neue Technologien, bei denen Synergien zu Luftfahrt-Qualifikationen bestehen, und einen Ausbau der Internationalisierung.

Interview mit Dr. Rüdiger Ackermann, Geschäftsführer der Schill + Seilacher ‘Struktol’ GmbH

Die Krise schweißt uns zusammen und macht uns stärker

Die Corona-Krise ist eine Kraftanstrengung – für alle Menschen, für unsere Gesellschaft und Demokratie – und für die Wirtschaft. Das Ende der Pandemie ist noch nicht abzusehen. Aber eines ist jetzt schon sicher: Wir werden nicht zur alten Normalität von März 2020 zurückkehren. Neue Technologien, Prozesse und Materialien, die durch die Krise beschleunigt weiterentwickelt und verstärkt eingesetzt werden, werden die Post-Corona-Ära entscheidend mitgestalten. Wir sprachen mit Dr. Rüdiger Friedrich Ackermann, Geschäftsführer der Schill + Seilacher ‘Struktol’ GmbH aus Hamburg, einem global führenden Anbieter von Spezialchemikalien und Lösungen, über aktuelle besondere Herausforderungen, erste Lehren aus der Krise und über Perspektiven für eine neue Normalität.

TOP