Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Energieanlagen

Interview mit Jan Kujaw, CFO der Mitsubishi Power Europe GmbH

Die Kunden in der Energiewende begleiten

Die Mitsubishi Power Europe GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Technologien und Lösungen für die Energiewirtschaft. Kernkompetenz des Unternehmens mit Sitz im Duisburger Innenhafen ist die Entwicklung, Fertigung und Wartung von Geräten und Systemen, welche die Abhängigkeit von der Kohle verringern sollen und eine zuverlässige Energieversorgung sicherstellen. Das Portfolio umfasst unter anderem eine Vielzahl unterschiedlicher Gasturbinen, wasserstoffbetriebene Gasturbinen sowie Festoxid-Brennstoffzellen. Hinzu kommen umfassende Serviceleistungen für die Kunden.

Interview mit Stefan Gubi, Geschäftsführer der Windhager Zentralheizung GmbH

Hundert Jahre Heizerfahrung

Das familiengeführte mittelständische Unternehmen Windhager Zentralheizung GmbH aus dem österreichischen Seekirchen beschäftigt sich seit genau 100 Jahren erfolgreich mit dem Thema Heizen. Inzwischen ist die damalige kleine Schlosserei zu einem international agierenden Unternehmen avanciert, das mit innovativen und nachhaltigen Lösungen einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes leistet. In einem Interview mit Wirtschaftsforum sprach Geschäftsführer Stefan Gubi über das Heizen mit Biomasse und seine Vision für die Zukunft.

Interview mit Frank Weiss, Geschäftsführer der LACROIX Electronics GmbH

Für eine elektronische Industrie der Zukunft

Der Bereich der Elektronik hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. Themen wie Industrie 4.0 oder IoT stellen immer größere Herausforderungen an die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Baugruppen. Die LACROIX Electronics GmbH kann die Anforderungen ihrer Kunden dank intelligenteren, digitalisierteren und automatisierteren Prozessen erfüllen und überzeugt mit Innovationsgeist für eine elektronische Industrie der Zukunft.

Interview mit Manuel Götz, Geschäftsführer der Schmack Biogas Service GmbH

„Viele Biogasruinen durch EEG 2021“

Biogasanlagen können einen bedeutenden Beitrag zur Klimaneutralität leisten, ist Manuel Götz, Geschäftsführer der Schmack Biogas Service GmbH aus Schwandorf, überzeugt. Als einer der führenden deutschen Anbieter im Bereich Biogas hat sich das Unternehmen auch für die Zukunft hohe Ziele gesteckt. Der Geschäftsführer berichtet von neuen Möglichkeiten und vergebenen Chancen durch einen Fehler im neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Interview mit Dipl.-Ing. Horst Graef, Geschäftsführer der Energie Calw GmbH

Mobilität neu denken

Die Mobilität der Zukunft – ein globales Thema, das die Schlagzeilen beherrscht, dem sich Studien mit unterschiedlichen Schwerpunkten widmen und ähnliche Fazits ziehen: Mobilität muss neu gedacht werden, denn die Art und Weise wie sich Menschen und Güter von A nach B bewegen, wird sich grundlegend ändern. Für die Energie Calw GmbH ist das keine neue Erkenntnis. Das Unternehmen beschäftigt sich seit langem mit dem Megatrend der CO2-freien Mobilität – und kommt zu spannenden Ergebnissen.

Interview mit Dipl.-Ing. Jörg Albano-Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der Schwelm Anlagentechnik GmbH

„Wir brauchen drei Säulen: Sonne, Wind und Biomasse“

Vom Eisenwerk zum Technologieunternehmen: Bei der Schwelm Anlagentechnik GmbH ist man stolz auf die Einzigartigkeit der 1886 beginnenden Unternehmensgeschichte. Das Familienunternehmen aus Schwelm leistet heute mit dem Bau von Biogasanlagen und Wasserstofftankstellen einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Geschäftsführer und Gesellschafter Jörg Albano-Müller berichtet über Energiequellen, die viele Probleme lösen könnten.

Interview mit Andreas Berger, Geschäftsführer der STEMMANN-TECHNIK GmbH

Energieversorgung: mobil und zuverlässig

Eine flexible und gleichzeitig zuverlässige Energie- und Datenübertragung ist für eine Gesellschaft, die sich über Kommunikation und Mobilität definiert, eine Grundvoraussetzung. Die STEMMANN-TECHNIK GmbH mit Sitz in Schüttorf, Deutschland, ist international ein gefragter Spezialist für die Daten- und Energieübertragung an mobile Verbraucher. Für die kommende Zeit steht bei dem Unternehmen vor allem der Ausbau seiner Produktplattform sowie seiner Servicekonzepte auf der Agenda.

Interview mit Markus Hargassner, Geschäftsführer der HARGASSNER Ges mbH

Die nachhaltigen Pioniere der Biomasse

Seinen Vater bezeichnet Geschäftsführer Markus Hargassner als ‘extrem getriebenen Erfinder’ und vergleicht ihn gar mit Daniel Düsentrieb. In knapp 40 Jahren hat Anton Hargassner aus einer Idee heraus mit der HARGASSNER Ges mbH im österreichischen Weng ein florierendes Unternehmen geschaffen, das heute 530 Mitarbeiter beschäftigt und einen Umsatz von mehr als 100 Millionen EUR erwirtschaftet.

Interview mit Henning Simon, Geschäftsführer der NTN Wälzlager (Europa) GmbH

100 Jahre globale Stärke: Zukunft mit Werten und Geschichte gestalten

2018 feiert die NTN Corporation ihr 100-jähriges Jubiläum. Es war sogar ein doppeltes Jubiläum: für die NTN Corporation (Japan) einerseits und die europäische Zentrale NTN-SNR Roulements mit Hauptsitz in Annecy (Frankreich) andererseits. Die europäische Zentrale ist aus der ehemaligen Renault-Tochter SNR hervorgegangen, welche 2007 von NTN gekauft wurde. Die eigene Geschichte hat das Unternehmen bestens für die Herausforderungen von morgen vorbereitet. Investitionen, Innovationen, menschliche Werte, soziales Engagement und Umwelt sind die Schlüsselbegriffe für die Zukunft. Mit den Filialen NTN Wälzlager (Europa) GmbH und SNR Wälzlager GmbH ist man in Deutschland präsent. Beide Firmen aus dem rheinländischen Erkrath sind Teil einer Unternehmensgruppe, die weltweit vertreten ist und in ihrer Branche zu den bedeutendsten Anbietern gehört.

NTN Wälzlager (Europa) GmbH

2018 feiert die NTN Corporation ihr 100-jähriges Jubiläum. Es war sogar ein doppeltes Jubiläum: für die NTN Corporation (Japan) einerseits und die europäische Zentrale NTN-SNR Roulements mit Hauptsitz in Annecy (Frankreich) andererseits. Die europäische Zentrale ist aus der ehemaligen Renault-Tochter SNR hervorgegangen, welche 2007 von NTN gekauft wurde. Die eigene Geschichte hat das Unternehmen bestens für die Herausforderungen von morgen vorbereitet. Investitionen, Innovationen, menschliche Werte, soziales Engagement und Umwelt sind die Schlüsselbegriffe für die Zukunft. Mit den Filialen NTN Wälzlager (Europa) GmbH und SNR Wälzlager GmbH ist man in Deutschland präsent. Beide Firmen aus dem rheinländischen Erkrath sind Teil einer Unternehmensgruppe, die weltweit vertreten ist und in ihrer Branche zu den bedeutendsten Anbietern gehört.

Interview mit Geschäftsführer John Piggen und Adrian Belz, Leiter Vertrieb und Marketing der VDL ETG Switzerland AG.

Flexibel in den Marktsegmenten

„Mich reizen die verschiedenen Möglichkeiten und Chancen, die sich in unserem Unternehmen bieten“, beschreibt Managing Director John Piggen den besonderen Reiz der VDL ETG Switzerland AG aus Trübbach im Kanton St. Gallen. „Wir sind in verschiedenen Marktsegmenten für unterschiedlichste Kunden unterwegs und stellen hochkomplexe Produkte her. Diese Vielfalt schärft unsere Aufmerksamkeit und wir können uns dadurch auch flexibel in den einzelnen Marktsegmenten bewegen.“

Interview mit Jens Eilert und Jonas Schmidt, Geschäftsführer der Heinrich Tapp GmbH

Ein Unternehmen hält dicht

BASF, Bayer, eon, RWE, bp, Siemens, Henkel, Vattenfall – wer Global Player wie diese Firmen zu seinen Stammkunden zählen kann, muss überzeugen. Mit Produkten und Services, die über den Standard hinausgehen. Wie bei der Heinrich Tapp GmbH. Das in Mülheim an der Ruhr ansässige Unternehmen ist ein Spezialist für technische Dämmungen an großen industriellen Aggregaten. Nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter halten dem Familienunternehmen aus dem Ruhrgebiet die Treue.

TOP