Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Energieanlagen

Interview mit Dipl.-Ing. Jörg Albano-Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der Schwelm Anlagentechnik GmbH

„Wir brauchen drei Säulen: Sonne, Wind und Biomasse“

Vom Eisenwerk zum Technologieunternehmen: Bei der Schwelm Anlagentechnik GmbH ist man stolz auf die Einzigartigkeit der 1886 beginnenden Unternehmensgeschichte. Das Familienunternehmen aus Schwelm leistet heute mit dem Bau von Biogasanlagen und Wasserstofftankstellen einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Geschäftsführer und Gesellschafter Jörg Albano-Müller berichtet über Energiequellen, die viele Probleme lösen könnten.

Interview mit Andreas Berger, Geschäftsführer der STEMMANN-TECHNIK GmbH

Energieversorgung: mobil und zuverlässig

Eine flexible und gleichzeitig zuverlässige Energie- und Datenübertragung ist für eine Gesellschaft, die sich über Kommunikation und Mobilität definiert, eine Grundvoraussetzung. Die STEMMANN-TECHNIK GmbH mit Sitz in Schüttorf, Deutschland, ist international ein gefragter Spezialist für die Daten- und Energieübertragung an mobile Verbraucher. Für die kommende Zeit steht bei dem Unternehmen vor allem der Ausbau seiner Produktplattform sowie seiner Servicekonzepte auf der Agenda.

Interview mit Markus Hargassner, Geschäftsführer der HARGASSNER Ges mbH

Die nachhaltigen Pioniere der Biomasse

Seinen Vater bezeichnet Geschäftsführer Markus Hargassner als ‘extrem getriebenen Erfinder’ und vergleicht ihn gar mit Daniel Düsentrieb. In knapp 40 Jahren hat Anton Hargassner aus einer Idee heraus mit der HARGASSNER Ges mbH im österreichischen Weng ein florierendes Unternehmen geschaffen, das heute 530 Mitarbeiter beschäftigt und einen Umsatz von mehr als 100 Millionen EUR erwirtschaftet.

Interview mit Henning Simon, Geschäftsführer der NTN Wälzlager (Europa) GmbH

100 Jahre globale Stärke: Zukunft mit Werten und Geschichte gestalten

2018 feiert die NTN Corporation ihr 100-jähriges Jubiläum. Es war sogar ein doppeltes Jubiläum: für die NTN Corporation (Japan) einerseits und die europäische Zentrale NTN-SNR Roulements mit Hauptsitz in Annecy (Frankreich) andererseits. Die europäische Zentrale ist aus der ehemaligen Renault-Tochter SNR hervorgegangen, welche 2007 von NTN gekauft wurde. Die eigene Geschichte hat das Unternehmen bestens für die Herausforderungen von morgen vorbereitet. Investitionen, Innovationen, menschliche Werte, soziales Engagement und Umwelt sind die Schlüsselbegriffe für die Zukunft. Mit den Filialen NTN Wälzlager (Europa) GmbH und SNR Wälzlager GmbH ist man in Deutschland präsent. Beide Firmen aus dem rheinländischen Erkrath sind Teil einer Unternehmensgruppe, die weltweit vertreten ist und in ihrer Branche zu den bedeutendsten Anbietern gehört.

NTN Wälzlager (Europa) GmbH

2018 feiert die NTN Corporation ihr 100-jähriges Jubiläum. Es war sogar ein doppeltes Jubiläum: für die NTN Corporation (Japan) einerseits und die europäische Zentrale NTN-SNR Roulements mit Hauptsitz in Annecy (Frankreich) andererseits. Die europäische Zentrale ist aus der ehemaligen Renault-Tochter SNR hervorgegangen, welche 2007 von NTN gekauft wurde. Die eigene Geschichte hat das Unternehmen bestens für die Herausforderungen von morgen vorbereitet. Investitionen, Innovationen, menschliche Werte, soziales Engagement und Umwelt sind die Schlüsselbegriffe für die Zukunft. Mit den Filialen NTN Wälzlager (Europa) GmbH und SNR Wälzlager GmbH ist man in Deutschland präsent. Beide Firmen aus dem rheinländischen Erkrath sind Teil einer Unternehmensgruppe, die weltweit vertreten ist und in ihrer Branche zu den bedeutendsten Anbietern gehört.

Interview mit Geschäftsführer John Piggen und Adrian Belz, Leiter Vertrieb und Marketing der VDL ETG Switzerland AG.

Flexibel in den Marktsegmenten

„Mich reizen die verschiedenen Möglichkeiten und Chancen, die sich in unserem Unternehmen bieten“, beschreibt Managing Director John Piggen den besonderen Reiz der VDL ETG Switzerland AG aus Trübbach im Kanton St. Gallen. „Wir sind in verschiedenen Marktsegmenten für unterschiedlichste Kunden unterwegs und stellen hochkomplexe Produkte her. Diese Vielfalt schärft unsere Aufmerksamkeit und wir können uns dadurch auch flexibel in den einzelnen Marktsegmenten bewegen.“

Interview mit Jens Eilert und Jonas Schmidt, Geschäftsführer der Heinrich Tapp GmbH

Ein Unternehmen hält dicht

BASF, Bayer, eon, RWE, bp, Siemens, Henkel, Vattenfall – wer Global Player wie diese Firmen zu seinen Stammkunden zählen kann, muss überzeugen. Mit Produkten und Services, die über den Standard hinausgehen. Wie bei der Heinrich Tapp GmbH. Das in Mülheim an der Ruhr ansässige Unternehmen ist ein Spezialist für technische Dämmungen an großen industriellen Aggregaten. Nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter halten dem Familienunternehmen aus dem Ruhrgebiet die Treue.

Interview mit Dr.-Ing. Dietmar Hunold, Geschäftsführer der heat 11 GmbH & Co. KG

Wärme intelligent verteilt

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein ausgezeichnetes Unternehmen. Schließlich wurde der heat 11 GmbH & Co. KG in diesem Jahr der ‘German Brand Award’ verliehen. Dieser Preis geht an Firmen, deren Markenkompetenz besonders stark ausgeprägt ist. Und diese Anforderung erfüllen die Bielefelder Experten für klimaschonende Systeme, industrielle Prozesswärme, Energieumwandlung und Wärmeübertragung offensichtlich in hohem Maß.

Interview mit Dr. Marcus Fischer, Geschäftsführer der ARGO-HYTOS GmbH

Mehrwert für Mensch und Maschine

Es ist ein Unternehmen mit großer Vergangenheit. Die Geschichte der Eigentümerfamilie Kienzle lässt sich weit zurückverfolgen, bis zur Gründung einer ersten Uhrenmanufaktur im Jahr 1822 im Südschwarzwald. Über die Zeit hinweg kamen immer frische Ideen und neue technologische Lösungen hinzu. Die ARGO-HYTOS GmbH mit heutigem Sitz in Kraichtal-Menzingen selbst wurde 1947 gegründet. Ihr Portfolio bestimmen heute Filtersysteme und Tanklösungen, Sensorik sowie Ventil- und Steuerungstechnik.

Interview mit René Ritter, Geschäftsführer der Baker Hughes, a GE company

Gar nicht verbohrt

Ohne Erdöl würde unser Alltag um einiges anders aussehen. Es steckt nicht nur in vielen Produkten des täglichen Gebrauchs. Auch in Form von Brennstoff für Autos und Flugzeuge oder als Energiequelle zum Heizen oder zur Stromerzeugung ist die Gesellschaft auf den Rohstoff angewiesen. Das Ölfeld-Serviceunternehmen Baker Hughes, a GE company, mit Sitz im niedersächsischen Celle macht mit seinen Dienstleistungen die Erdöl-Förderung nicht nur effektiv, sondern auch sicher.

TOP