Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
Berlin

Berlin ist bekannt als Start-up-Hub und bei deutschen wie ausländischen Unternehmensgründern besonders beliebt – eine Erfolgsgeschichte, die nicht allein im außergewöhnlichen Lebensgefühl der modernen Hauptstadt begründet ist. Denn in Berlin gehen Forschung und Entwicklung Hand in Hand mit innovativem Unternehmertum, während der außergewöhnliche Pull-Faktor die talentiertesten Fachkräfte aus aller Welt anzieht: ideale Voraussetzungen für eine pulsierende Dienstleistungsmetropole.

Orderchamp

Wie der B2B-Marktplatz Orderchamp lokale Einzelhändler und Marken stärkt

Bereits 50.000 Einzelhändler aus ganz Europa finden sich auf der Online Großhandelsplattform Orderchamp wieder – dabei wurde das niederländische Unternehmen erst kurz vor Beginn der Corona-Pandemie gegründet. Gründer und CEO Joost Brugmans nimmt den Händlern ein großes Problem erfolgreich ab: Diese mussten sich bislang ihr Sortiment an Marken mühsam zusammensuchen und dabei auch noch unterschiedliche Bestellverfahren nutzen. Der zwei Jahre junge Online-Marktplatz bietet seinen Einzelhändlern – darunter sind Concept Stores und unabhängige Händler aus dem non-food Bereich – einen einzigen einheitlichen Bestellvorgang für über 3.000 Marken an – und es werden täglich mehr. Dass das Startup auf Erfolgskurs ist, liegt auch an der Pandemie und dem Zwang zur Digitalisierung – bis vor zwei Jahren war das Verhältnis zwischen Großhandel und kleinem Einzelhändler von nicht digitalen Prozessen bestimmt.

Interview mit Olaf Höhn, Geschäftsführer und Inhaber der Florida-Eis Manufaktur GmbH

„Umweltschutz ist wirtschaftlich“

Die Florida-Eis Manufaktur GmbH in Berlin ist ein Traditionsbetrieb. Auch nach fast 100 Jahren setzt sie in der Eisherstellung noch auf handwerkliche Arbeit. Geschäftsführer und Inhaber Olaf Höhn verbindet Unternehmertum und Umweltschutz und ist damit wirtschaftlich erfolgreich. Umso mehr wundert ihn, dass sein Konzept nicht mehr Nachahmer findet.

Interview mit Holger Matheis, Sprecher des Vorstands der BEOS AG

Innovative Idee: Spannende Objekte mit besten Perspektiven

Als innovativer Dienstleister für institutionelle Investoren hat sich die BEOS AG in knapp 25 Jahren hervorragend am Markt etablieren können. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin entwickelt und bewirtschaftet Unternehmensimmobilien, die von kleineren und mittleren Firmen aus unterschiedlichen Branchen genutzt werden. Dabei liegt der Fokus auf mittelständischen Betrieben der Sparten Büro, Produktion, Service und Logistik. Diverse Spezialfonds bieten Investoren aufgrund der Diversität der Objekte und ihrer professionellen Bewirtschaftung eine wachstumsstarke und wertstabile Anlageform mit attraktiven Dividenden.

Interview mit Adrian Schmid, CEO und Ajder Veliev, Geschäftsführer der FinMent GmbH

„Gib deinem Geld einen Job“

Das Geld für sich arbeiten lassen, anstatt selbst zu arbeiten? Die Berliner FinMent GmbH mit Sitz hat das zum Programm gemacht. Mit ihrem digitalen Handelssystem macht sie Vermögensaufbau einfach und schafft ihren Kunden damit die Grundlage für mehr Lebensqualität. Die beiden Gründer, CEO und Chefhändler Adrian Schmid und Geschäftsführer Ajder Veliev, sprachen mit Wirtschaftsforum über eine Geschäftsphilosophie, die zu einem gesünderen und glücklicheren Leben führen kann.

Interview mit Thorsten Jakobs, Geschäftsführer Prio Event Management GmbH

Die Strategie: Lieber gestalten als weiter hoffen

Sie reagiert schnell und professionell, die Prio Event Management GmbH. Obwohl sich die international ausgerichtete Berliner Agentur schon lange als Schnittstelle zwischen analoger und digitaler Kommunikation verstanden hat, gab Corona noch mal einen kräftigen Schub in Richtung Digitalisierung. Und dieser Impuls wirkt sich gleichermaßen positiv aus - auf die Arbeit mit den Kunden wie auch auf die Strukturen innerhalb der Agentur.

Interview mit Bernd Kanand, Geschäftsführer der Diessner GmbH & Co. KG

Standards für eine ganze Branche

Sie fertigt umweltfreundliche Dispersionsfarben, Mix-Produkte, Dekorputze und Spachtelmassen, und, und, und... Doch über Produktvielfalt, Innovationskraft und höchste Qualität hinaus überzeugt die Diessner GmbH & Co KG aus Berlin ihre Kunden mit qualifizierter Beratung und diversen Serviceleistungen.

Interview mit Dr. Ares K. Menon, Geschäftsführer der Berlin Heart GmbH

Eine Herzensangelegenheit

In Deutschland sterben mehr Menschen an Herzinsuffizienzen als an Brust-, Lungen, Prostata- und Darmkrebs zusammen. Für Patienten mit schwersten Herzerkrankungen ist die Herztransplantation die beste Therapie. Allerdings führt der Mangel an Spenderorganen zu quälend langen Wartezeiten. Ärzte setzen deshalb immer häufiger auf Herzunterstützungssysteme wie sie die Berlin Heart GmbH entwickelt. Das Leben von schwerstkranken Patienten – egal welchen Alters – nachhaltig zu verbessern, ist oberstes Ziel der Berliner.

Interview mit Robert Krause, Geschäftsführer der DAPARTO GmbH

„Beim erfolgreichen Autoteilekauf hilft ein spezialisierter Online-Preisvergleich“

In den Wettbewerb mit den Platzhirschen einzutreten, ist ein mutiges Unterfangen. Für die DAPARTO GmbH mit Sitz in Berlin hat sich der Mut gelohnt. Im Bereich des Online-Autoteilehandels hat sie sich in einer Nische etabliert – weil der Preisvergleich viel zu bieten hat und nah am Kunden ist.

Interview mit Dipl.-Ing. Axel Bernstorff, Geschäftsführer der Harbauer GmbH ein Unternehmen der KF-Gruppe

Saubere Luft, gesundes Wasser, guter Boden

Umweltschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind in der Politik nicht länger Lippenbekenntnisse. Die Pandemie hat der Debatte um Nachhaltigkeit einen wichtigen zusätzlichen Impuls gegeben. Die Harbauer GmbH aus Berlin ist Experte für die Entwicklung innovativer Technologien, um Luft, Wasser und Erdreich von Schadstoffen zu befreien. Das Ziel des Unternehmens: Ökosysteme, die frei von schädlichen Einflüssen der Zivilisation sind.

Interview mit Nicolas Delaporte, Geschäftsführer und Maryline Ehlermann, Senior Advisor der GRTgaz Deutschland

Von Visionen, Visualiserungen und einer besseren Welt

Wasserstoff nimmt den ersten Platz im Periodensystem ein – als häufigstes Element des Universums. Nahezu unbegrenzt verfügbar, kommt ihm eine Schlüsselrolle in der Energiewende zu. Die GRTgaz Deutschland GmbH, ein Fernleitungsnetzbetreiber mit französischer Muttergesellschaft, setzt sich mit großem Engagement und Know-how für die Stärkung des grünen Energieträgers ein – aktiver Teil der Energiewende zu sein, ist für das Team in Berlin eine außergewöhnliche Erfahrung.

TOP