Baden-Württemberg

Als eine der wirtschaftsstärksten Regionen in Europa setzt Baden-Württemberg auf ein klares Erfolgsrezept: industrielle Hochtechnologie als Zukunftsbranche, hohe Ausgaben für Forschung und Entwicklung und eine stark mittelständisch geprägte Unternehmenslandschaft. Dank des Zusammenspiels dieser günstigen Faktoren zeichnet sich die Wirtschaft des Bundeslandes durch eine starke Krisensicherheit und eine weltbekannte Innovationskraft gleichermaßen aus.

655 Ergebnisse gefunden

Angezeigt werden die Ergebnisse: 1 bis 10

Interview mit Carolin Hörning, Inhaberin von Carolin Hörning Coaching & Consulting

Gut gecoacht im Generationenwechsel

Die Übergabe eines Unternehmens von einer Generation an die nächste birgt Emotionen und manchmal auch Zündstoff: Für die scheidende Generation ist der Rückzug aus dem Unternehmen genauso schwer wie für die nachfolgende die Übernahme der vollen Verantwortung und aller Pflichten. Als Business and Life Coach unterstützt Carolin Hörning diesen Prozess: Sie zeigt Strategien und Wege auf, die den Beteiligten helfen, zur jeweils besten Lösung zu finden. Wir sprachen mit ihr über ihre eigenen Erfahrungen in diesem Bereich, den Blick von außen und die Parallelen zwischen Coaching und Reitsport.

Interview mit Dr. Sebastian Gottwalt, Head of Data Science der anacision GmbH und Rico Knapper, Geschäftsführer der PAILOT GmbH

Analyse und Entscheidung: Zukunft gestalten mit Daten

Mit einer klaren Fokussierung auf technologische Exzellenz haben sich die anacision GmbH und ihr Spin-off PAILOT GmbH zu wegweisenden Akteuren in der dynamischen KI-Landschaft entwickelt. Im Interview mit Wirtschaftsforum vermitteln die Gründer Rico Knapper und Dr. Sebastian Gottwalt einen Einblick in die Entwicklungen, Herausforderungen und Zukunftsvisionen zweier Unternehmen, die die Schnittstelle zwischen KI und Industrie neu definieren.

Interview mit Christian Sarnoch Geschäftsführer FD Pharma GmbH

Sicherheit und Qualität: FD Pharma setzt auf Europa

Weltweite Krisenherde, eine mehrjährige Pandemie und mittendrin der deutsche Arzneimittelmarkt, dessen Achillesferse inzwischen die Abhängigkeit von weit entfernten Produzenten ist. Kein Wunder, dass dies nun verstärkt innovative und flexible Player auf den Plan ruft, die sich vor allem zum Ziel gesetzt haben, die lebenswichtige Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland über Europa zu sichern. Die FD Pharma aus dem Südwesten Deutschlands spielt dabei ganz vorne mit.

Interview mit Dr. Timo Stock, Geschäftsführer der Telenot Electronic GmbH

Sicherheit made in Germany

Wohnungseinbrüche haben um mehr als 20% zugenommen – so eine Pressemeldung des BMI aus dem März 2023. 2022 wurden in Deutschland 65.908 Wohnungseinbrüche erfasst – ein Anstieg von 21,5% im Vergleich zum Vorjahr. Wer angesichts dieser Entwicklung auf Nummer sicher gehen will, entscheidet sich für elektronische Sicherheitssysteme der Telenot GmbH aus Aalen. Das Unternehmen hat sich mit ‘Sicherheit mit Brief und Siegel’ einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Interview mit Torsten Wegner, Geschäftsführer der Novotechnik Messwertaufnehmer OHG

Präzise Messungen in jedem Winkel

Als mittelständisches familiengeführtes Traditionsunternehmen behauptet sich die Novotechnik Messwertaufnehmer OHG in Ostfildern im Raum Stuttgart gegen starke Wettbewerber. Ihre Produkte messen Wege und Winkel präzise und zuverlässig, auch dank eigener Technologieinnovationen. Geschäftsführer Torsten Wegner berichtet im Gespräch mit Wirtschaftsforum über patentierte Messtechniken, neue Möglichkeiten durch Digitalisierung und Personalengpässe.

Interview mit Florian Tyrs, Vice President Global Operations & General Manager der JOTEC GmbH

Schwäbische Präzision rettet weltweit Leben

Die auch als Hauptschlagader bezeichnete Aorta ist das größte Gefäß innerhalb des menschlichen Körpers und deshalb ganz besonders wichtig. Erkrankungen dieses Gefäßes sind deshalb überaus vorsichtig zu behandeln und erfordern bei chirurgischen Eingriffen auch ganz besondere Materialien. Die JOTEC GmbH aus dem schwäbischen Hechingen hat sich auf Aortaprothesen und andere Produkte für dieses Gefäß spezialisiert und zählt hier weltweit zu den führenden Anbietern.

Interview mit Janina Spieler, Personal & Controlling der CCI Fördertechnik GmbH

Auf Vorwärtskurs durch die Fördertechnik

Was haben die Luft- und Raumfahrt, die Lebensmittelindustrie, die Automobilbranche und die Pharmaindustrie gemeinsam? Diese auf den ersten Blick bunt gemischte Gruppe teilt sich doch eine Eigenschaft: Unternehmen aus diesen Branchen zählen auf die Lösungen der CCI Fördertechnik GmbH in Waibstadt, Baden-Württemberg. Die Maschinenbau-Experten bieten Standardanlagen, sowie Sonderlösungen um die Bedürfnisse ihrer vielfältigen Kunden zu erfüllen.

Interview mit Jörg Niche, CSO der Solar-Log GmbH

Begeisterung und Emotionen für Photovoltaik

Selbst ein sachliches technisches Produkt kann Emotionen und Begeisterung hervorrufen, wie das süddeutsche Unternehmen Solar-Log GmbH beweist. Aus einem kleinen Start-up ist inzwischen ein führender Anbieter für Photovoltaik-Monitoring, Smart Energy und Einspeisemanagement geworden. Dabei stehen nicht die Produkte im Vordergrund, sondern die Verbindungen zu den Kunden und die zielgerechten Lösungen. So füllt das Unternehmen seinen Claim „We create connections“ jeden Tag aufs Neue mit Leben, was zuletzt auch die Verleihung des kununu Top Company Siegel 2024 deutlich macht.

Interview mit Bernd Hoffmann, Geschäftsführer der RSB Retail + Service Bank GmbH

Klein und fein

Die Zentralregulierung ist ein Abrechnungssystem für den Zahlungsverkehr zwischen Lieferanten und Mitgliedern von Einkaufsverbänden – im Idealfall eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Die RSB Retail + Service Bank GmbH aus Kornwestheim hat sich auf die Zentralregulierung spezialisiert und agiert damit als kleine Bank auf einem Nischenmarkt. Die Zukunft soll im Zeichen des Wachstums stehen – um Händler und Lieferanten noch besser und effizienter unterstützen zu können.

Interview mit Wolfram Barth, Geschäftsführer der BARTH Präzisionstechnik GmbH

Schwaben nehmen es ganz genau

Seit über 50 Jahren bearbeitet die BARTH Präzisionstechnik GmbH Metall. Das schwäbische Familienunternehmen steht seit der Gründung für höchste Ansprüche an Qualität und Präzision, um Kunden Wettbewerbsvorteile am Markt zu verschaffen. Auch wenn der Markt sich verändert hat und langfristige Planungen schwierig sind, hält BARTH an seinen Werten fest.

TOP