Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Gesundheit, Medizin & Pharma

Interview mit Sami Ahonen, Head of Sales and Marketing, Health Kim Hagström, Technology Director, Halton Oy und Harri Rautio, Geschäftsfurer, LED Tailor

Die Luft ist rein

Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt – und zu neuen Denkweisen angeregt. Das Thema Luftreinigung hat in dem Zusammenhang eine ganz neue Qualität bekommen. Für die Halton Oy aus Finnland ist das nichts Neues. Halton ist internationaler Technologieführer für Lüftungslösungen in anspruchsvollen Innenräumen. Krankenhäuser stehen momentan besonders im Fokus.

Interview mit Sascha Glanemann, Geschäftsführer DACH-Region der URGO GmbH

Wie man chronische Wunden optimal versorgt

Die Versorgung von chronischen, schwer behandelbaren Wunden ist ein komplexes Thema – mit erheblichen Einschränkungen für den Patienten, speziellen Herausforderungen für Behandler und Pflegende und weitreichenden gesamtwirtschaftlichen Folgen durch Krankheitsausfälle. Die URGO GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, für jede Wunde die bestmögliche Lösung zu finden – und das nicht nur für Wundspezialisten, sondern auch für den Patienten zuhause.

Interview mit Thomas Wollesky, CEO und Inhaber der ACL GmbH

Menschliche und künstliche Intelligenz im OP

Im OP ist heutzutage nicht nur medizinisches Können erforderlich. Auch hier schreitet die Digitalisierung in großen Schritten voran. Die ACL GmbH aus Markkleeberg bei Leipzig ist spezialisiert auf individuelle Hardwarelösungen für hygienisch kritische Bereiche. Mit Qualität ‘Made in Germany’ hat sie sich als Partner von Kliniken, Praxen und großen Medizintechnikherstellern weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht und schreitet mit ihren Entwicklungen weiter voraus.

Interview mit Peter Kopf, Geschäftsführer der medica Medizintechnik GmbH

Therapie und Erfolgsrezept: niemals stillstehen

In Bewegung zu bleiben, ist für Menschen wie für Unternehmen gesund. Nie stillzustehen lautet deshalb das Erfolgsrezept der medica Medizintechnik GmbH aus Hochdorf. Mit seiner Marke THERA-Trainer ist das Familienunternehmen Innovationsführer im Bereich der gerätegestützten Therapie und hat damit schon vielen Menschen mit Bewegungseinschränkungen geholfen, wieder agiler und gesünder zu werden.

Interview mit Dr. Ares K. Menon, Geschäftsführer der Berlin Heart GmbH

Eine Herzensangelegenheit

In Deutschland sterben mehr Menschen an Herzinsuffizienzen als an Brust-, Lungen, Prostata- und Darmkrebs zusammen. Für Patienten mit schwersten Herzerkrankungen ist die Herztransplantation die beste Therapie. Allerdings führt der Mangel an Spenderorganen zu quälend langen Wartezeiten. Ärzte setzen deshalb immer häufiger auf Herzunterstützungssysteme wie sie die Berlin Heart GmbH entwickelt. Das Leben von schwerstkranken Patienten – egal welchen Alters – nachhaltig zu verbessern, ist oberstes Ziel der Berliner.

Interview mit Dr. Silke Huster, Geschäftsführerin der Rottendorf Pharma GmbH

Für die Kunden die Extrameile

Outsourcing – ein Trend, der gerade in der Pharmabranche seit Jahren anhält. Die Gründe sind überzeugend. Kosten im operativen Geschäft können gesenkt, Lieferengpässe vermieden werden. Gute Voraussetzungen für die Rottendorf Pharma GmbH aus Ennigerloh. Der Auftragshersteller und -entwickler bietet Komplettlösungen aus einer Hand und konzentriert sich auf feste Darreichungsformen.

Interview mit Thomas Zander, Geschäftsführer der nal von Minden GmbH

Mit Professionalität gegen die Pandemie

Mit ihnen begann eine neue Phase der Corona-Bekämpfung – Schnell- und Selbsttests. Einfache Handhabung und schnelle Ergebnisse weckten die Hoffnung auf mehr Normalität in Zeiten der Pandemie. Eines der Unternehmen, die Schnelltests zur Eigenanwendung auf den Markt gebracht haben, ist die nal von Minden GmbH aus Moers, ein erfahrener Spezialist auf dem Gebiet der In-vitro-Diagnostik.

Interview mit Dr. Stefan Chabierski, International Marketing & Sales, Business Development der Askion GmbH

Biobanking: Investieren in die Zukunft

Den Begriff Biobanking gibt es seit etwa 20 Jahren: Er beschreibt das Lagern von humanbiologischem Material wie DNA-, Blut- oder Gewebeproben. Durch den weltweiten Anstieg im Biobanking ergeben sich sehr interessante Möglichkeiten für die Medizinforschung, anhand der gelagerten Proben neue Behandlungen und Therapien zu entwickeln. Seit 2009 ist die ASKION GmbH mit dem modularen C-line® System erfolgreich im Biobanking unterwegs.

Interview mit Dr. Alfred Stett, Geschäftsführer der Okuvision GmbH

Den Durchblick stimulieren

Der Verlust von Sinnesfunktionen bedeutet eine große Beeinträchtigung des alltäglichen Lebens. Die Degeneration der Netzhaut ist eine Erkrankung des Auges, für die es bislang keine adäquate Therapie gab, die die Krankheit verlangsamen oder sogar aufhalten konnte. Die Okuvision GmbH hat mit einer Elektrostimulationstherapie eine Lösung entwickelt, die den Verlauf der Krankheit um bis zu 90% verlangsamen kann. Geschäftsführer Dr. Alfred Stett und sein Team arbeiten aktuell an der Kostenerstattung der Therapie durch die gesetzlichen Krankenkassen und der Internationalisierung der Lösung.

Interview mit Axel Muntermann, Geschäftsführer und Inhaber der MedTec Medizintechnik GmbH

Kernspinresonanz statt künstlicher Gelenke

Künstliche Gelenke können Menschen mit Gelenkerkrankungen Lebensqualität zurückgeben. Doch besser wäre es, das natürliche Gelenk zu erhalten und eine Operation zu vermeiden. Die Therapiegeräte der MedTec Medizintechnik GmbH aus Wetzlar können mittels patentierter MBST Kernspinresonanztechnologie Schmerzen lindern, Zerfallsprozesse aufhalten und eine Regeneration in Gang setzen. Seit über 20 Jahren sind sie zur Behandlung verschiedenster Erkrankungen erfolgreich im Einsatz.

Interview mit Bianca Dettmar, Geschäftsführerin der Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

„Wirtschaftlicher Erfolg verpflichtet“

Wunden heilen, Lebensqualität verbessern und der Gesellschaft etwas zurückgeben, das sind die erklärten Ziele der Dr. Ausbüttel & Co. GmbH. Seit über 125 Jahren stellt das Familienunternehmen aus Dortmund Produkte für die Wundversorgung her. Geschäftsführerin Bianca Dettmar erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum von wirtschaftlichem Erfolg und einer sinnstiftenden Arbeit, die sich nicht nur um Produkte dreht, sondern vor allem um Menschen.

TOP