Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Kunststoffe

Interview mit Kai-Uwe Rüde, Geschäftsführer der Globus Gummiwerke GmbH

Dichtungen für jede dritte Sprühdose auf der Welt

Das Traditionsunternehmen Globus Gummiwerke GmbH hat in seinem über 100-jährigen Bestehen manchen Wandel meistern müssen und erarbeitete sich dabei mitunter ganz erstaunliche Marktanteile. Im Interview mit Wirtschaftsforum sprach Geschäftsführer Kai-Uwe Rüde über vergangene Transformationen, künftige Veränderungen und Gummidichtungen für ein Drittel aller Spraydosen überhaupt.

Interview mit Dr. Cornelia Röger-Göpfert, Managing Director der Morton Extrusionstechnik GmbH

Kunstrasenfasern für die ganze Welt

Die Morton Extrusionstechnik GmbH, ein Tochterunternehmen des Tarkett-Konzerns, entwickelt und fertigt Monofilamente, die vom Partner FieldTurf zu Kunstrasen weiterverarbeitet werden. Dieser kommt wiederum in Stadien aus aller Welt zum Einsatz – vom Nachwuchsleistungszentrum der TSG 1899 Hoffenheim bis hin zu Spielstätten im amerikanischen College-Football. Mit Wirtschaftsforum sprach Managing Director Dr. Cornelia Röger-Göpfert über nachhaltige Innovationen, kluge Synergieeffekte und Alternativen zu Rohöl.

Interview mit Dominik Lemken, Prokurist und Projektleiter, und Thomas Heilen, Prokurist und Projektleiter der WALTHER Faltsysteme GmbH

Pfiffig gefaltet

Corona war und ist in vielerlei Hinsicht eine Belastungsprobe. Global agierende Unternehmen, die Rohstoffe und Zwischenprodukte zur Verarbeitung rund um den Globus verschiffen, sahen sich mit gestörten oder komplett unterbrochenen Lieferketten konfrontiert. Weil Ladungsträger bei diesen globalen Wertschöpfungsketten eine zentrale Rolle spielen, ist die WALTHER Faltsysteme GmbH für große Handelsunternehmen ein gefragter Partner.

Interview mit Michael Ford, Global Business Development Director Medical Dymax

Tragbare Technologien im Trend

Im Sport haben sie sich längst durchgesetzt – Sportuhren oder Fitnessarmbänder, die beim Joggen die Strecke aufzeichnen, Kalorien zählen und die Herzfrequenz messen. Jetzt treten sie in der Medizin ihren Siegeszug an. Wearables können lebenswichtige Funktionen unterstützen und Ärzten essenzielle Daten liefern. Die Dymax Europe GmbH, Spezialist für lichthärtende Klebstoffe, hat das riesige Potenzial früh erkannt.

Interview mit Aline Schirm-Marzolf, CEO der Taracell AG

„Nachhaltigkeit ehrlich kommunizieren“

Sensible Güter sicher zu transportieren, bedarf geeigneter Verpackungslösungen. Seit vielen Jahrzehnten entwickelt die Taracell AG aus Künten in der Schweiz technische Formteile und Transportverpackungen aus Partikelschaum. Aline Schirm-Marzolf leitet das Familienunternehmen seit sechs Jahren als CEO. Mit Wirtschaftsforum sprach sie über nachhaltige Lösungen, Werte und Leidenschaft.

Interview mit Alexander Hofer und Dr. Timo Seibel, Geschäftsführende Gesellschafter der IKA Innovative Kunststoffaufbereitung GmbH & Co. KG

„Nachhaltiger in der gesamten Supply Chain“

Moderne Kunststoffe und ihre Bestandteile sind extrem komplex in der Fertigung. Als Entwickler von Stabilisatoren und Additiven steuert die IKA Innovative Kunststoffaufbereitung GmbH & Co. KG aus Bitterfeld-Wolfen unverzichtbare Bestandteile für die Verarbeitung von PVC bei. Die Geschäftsführer und Gesellschafter Alexander Hofer und Dr. Timo Seibel berichten von Fortschritten in Technologien und Nachhaltigkeit.

Interview mit Oliver Hofmann, Geschäftsführer der Robert Hofmann GmbH

Vom Modellbau zum Medizinprodukt

Vor 30 Jahren, als 3-D-Druck für die meisten Menschen noch wie Science-Fiction anmutete, begann die Geschichte der Robert Hofmann GmbH aus Lichtenfels. Vom Modellbau hat sich das Familienunternehmen inzwischen zu einem der größten und erfolgreichsten Rapid-Prototyping-Anbieter entwickelt. Neben dem Automotivebereich und der Luft- und Raumfahrt nutzt es heute sein Know-how auch in der Medizintechnik.

Interview mit Dipl.-Kfm. Thomas Brüsch, Geschäftsführer der SLM Kunststofftechnik GmbH

Professionell für die Kunden im Einsatz

Deutschland spielt als Produktionsstandort trotz der wachsenden Konkurrenz aus Asien und Osteuropa eine wichtige Rolle. Deutsche Ingenieurskunst wird weltweit geschätzt und das Label Made in Germany als Qualitätssiegel akzeptiert. Dafür, dass deutsche Unternehmen auch weiterhin in der Spitzengruppe der Fertigungsstandorte bleiben, sorgen Firmen wie die SLM Kunststofftechnik GmbH aus Oebisfelde, Sachsen Anhalt, die technische Kunststoffteile für die Automobilindustrie fertigt.

Interview mit Thomas Eisemann, Geschäftsleitung der RHEIN-PLAST GmbH

FOLIEN von heute – innovativ und klimaneutral

Beim führenden Folienmacher RHEIN-PLAST GmbH ist nichts so beständig wie das Thema Innovation. Das Familienunternehmen hat sich nicht nur der Herstellung von Beuteln und Säcken aus PE-Mono-Folie verschrieben, auch Umweltschutz und Klimaneutralität rangieren ganz oben auf der Agenda. Wieso Kunststoff und Umweltengagement sich nicht ausschließen müssen, erklärt Thomas Eisemann, Mitglied der Geschäftsleitung im Gespräch.

Interview mit Sven Luckert, Geschäftsführer und Inhaber der FRANKEN SYSTEMS GmbH

Ökologisch und gesund: Die Kunst des Dichthaltens

Wer ein Unternehmen für eine D-Mark kauft und mit diesem nach 20 Jahren Millionen EUR Umsatz erreicht, hat einiges richtig gemacht. Sven Luckert, Geschäftsführer, Inhaber und Gründer der FRANKEN SYSTEMS GmbH in Gollhofen, hat auf jeden Fall ein gutes Gespür für den Zeitgeist: Der Flüssigkunststoffhersteller begeistert Bauherren, Architekten und Handwerker mit seinen ökologisch verträglichen, einfach zu handhabenden Abdichtungssystemen für Dächer, Balkone, Terrassen oder auch Parkdecks.

Interview mit Hans-Peter Kranewitter, Head of Sales and Marketing der Praher Plastics Austria GmbH

Kunststoff: analog trifft digital

Wenn der normale Standard nicht mehr ausreicht, dann kommen häufig Produkte der Praher Plastics Austria ins Spiel. Das Unternehmen mit Sitz in Schwertberg in Österreich ist Spezialist für Kunststoffventile und Armaturen für ein breites Anwendungsspektrum. Als einziger unabhängiger Kunststoffarmaturenhersteller in Europa deckt Praher Plastics Austria den gesamten Produktionsprozess im eigenen Haus ab.

Interview mit Stefan Schröter, Sales & Marketing Manager der Folienwerk Wolfen GmbH

In der Nische erfolgreich

Der Standort Bitterfeld-Wolfen ist als Produktionsstätte der Filmfabrik Wolfen bereits im 20. Jahrhundert bekannt geworden, schließlich hatte sie lange Zeit das Monopol auf die Filmherstellung in der ehemaligen DDR und zählte zu den Pionieren in der Produktion von Polyesterfolien als Basis für die fototechnischen Filme und Röntgenfilme. In diese Fußstapfen ist das Folienwerk Wolfen getreten, das von ehemaligen Mitarbeitern der ORWO-Filmfabrik Wolfen gegründet wurde und heute ein Pionier auf dem Gebiet extrudierter hochwertiger Kunststoff-Folien ist. Wirtschaftsforum sprach mit Stefan Schröter, Sales & Marketing Manager der Folienwerk Wolfen GmbH, über die Erfolgsgeschichte und zukünftige Herausforderungen.

Interview mit Gianstefano Foresti, Sales & Marketing Director der F.lli Paris S.r.l. a socio unico

Dichtkunst der technischen Art

Schon mal drüber nachgedacht, wie viel Technik und Know-how darin steckt, Flächen abzudichten, die zueinander beweglich sind? Die F.lli Paris S.r.l. a socio unico beschäftigt sich mit genau diesem Thema. Das italienische Unternehmen stellt sowohl eine breite Auswahl von Wellendichtringen als auch maßgefertigte Artikel aus Gummi-Metall und Elastomeren her. Sales & Marketing Director Gianstefano Foresti hat sich bereiterklärt, einen ausführlichen Einblick in die neuesten Entwicklungen der Firma und ihre künftigen Pläne zu gewähren.

Interview mit Gerhard Schweinle, Geschäftsführer der AURORA Kunststoffe GmbH

Selbstverständlich nachhaltig

Wie können Unternehmen (noch) nachhaltiger produzieren und gleichzeitig ihre Wirtschaftlichkeit bewahren? Diese Frage ist in den letzten Jahren aktueller denn je geworden. Mittlerweile gibt es einige Unternehmen, die diesen Fokus auf die Nachhaltigkeit zum Kern ihres Geschäftes machen. Eines davon ist die AURORA Kunststoffe GmbH mit Sitz in Neuenstein. Das Unternehmen ist der führende Hersteller von technischen Kunststoffen auf recycelbarer Basis.

TOP