Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Anlagenbau

Interview mit Dipl.-Ing. Dr. Thomas Dopler, Geschäftsführer der AICHELIN Ges.m.b.H.

Vom Küchenherd zur Wärmebehandlungsanlage 4.0

Das Einsatzgebiet ihrer Produkte ist groß und umfasst eine ganze Reihe von Industrien: Die AICHELIN Ges.m.b.H. mit Sitz in Mödling bei Wien produziert Industrieöfen zum Härten von Teilen in allen Dimensionen – vom Uhrzeiger über Zahnräder für die Windkraft bis zu großen Automobil- oder Flugzeugteilen. Das traditionsreiche Unternehmen, das seit über 150 Jahren auf die Härtung von Metallbauteilen spezialisiert ist, ist heute einer der technologischen Führer in seinem Bereich und beliefert Kunden in der ganzen Welt.

Interview mit André Bubolz, Geschäftsführer der TKD KABEL GmbH

Cables in motion

Die Digitalisierung macht Quantensprünge. Um die neuen Möglichkeiten optimal nutzen zu können, sind nicht nur smarte Softwarelösungen und schicke Endgeräte, sondern auch grundlegende Hardware gefragt, wie zum Beispiel Kabel und Leitungen, über die die immer größer werdenden Datenmengen transportiert werden. Die TKD KABEL GmbH aus Nettetal, ein Teil der weltweit führenden Cable Connectivity Group, ist mit kundenorientierten Produkten und Systemlösungen ein gefragter Partner unterschiedlichster Branchen. Wir sprachen mit Geschäftsführer André Bubolz über Perspektiven, Herausforderungen und Schlüsselthemen für die kommenden Monate und Jahre.

Interview mit Nicolai A. J. Baum, Geschäftsführer, und Alien Reich, Key Account Manager der KAP Surface HOLDING GmbH

Entrepreneurship fördern

In nur drei Jahren mehrere Unternehmen so unter ein Dach zu bringen, dass ein neuer Marktführer entsteht, bedarf einer guten Strategie. Der KAP AG ist das im Bereich Oberflächentechnik gelungen. Nicolai A. J. Baum, Geschäftsführer, und Alien Reich, Key Account Manager der KAP Surface HOLDING GmbH, erklären im Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum es für mittelständische Unternehmen attraktiv ist, Teil der KAP-Gruppe zu werden, und warum Gemeinschaft und Eigenständigkeit keine Widersprüche sind.

Interview mit Philipp Hamann, Leiter des Kompetenzteams für Anwendungstechnik der HEB Hydraulik-Elementebau GmbH

Eine Firma mit Standard

In vielen Werkzeugen ist er ein unabdingliches Element: der Hydraulikzylinder. Erhältlich in verschiedenen Bauformen ist er dafür verantwortlich, die Energie von Hydraulikflüssigkeit in eine lineare Bewegung umzusetzen. Besonders verlässlich sind dabei die Produkte der HEB Hydraulik-Elementebau GmbH. Die deutsche Firma hält nichts von Wegwerfprodukten. Stattdessen hat sie sich selbst einen hohen Qualitätsstandard gesetzt, um ihren Kunden langlebige Produkte mit einer reibungslosen Performance bieten zu können.

Interview mit Martin Greif, Geschäftsführer der STARK SPANNSYSTEME GmbH

Eine spannende Technologie

Seit über 20 Jahren setzen sich Nullpunktspannsysteme im Werkzeug- und Maschinenbau aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile durch. Entstanden sind sie durch eine Mischung aus Innovationswillen, technologischer Leistungsfähigkeit und enger Einbindung in die Industrie. Als Erstentwickler von Nullpunktspannsystemen gilt die STARK Spannsysteme GmbH aus dem vorarlbergerischen Rankweil in Österreich als Technologieführer.

Interview mit Stefan Berger, Geschäftsführer der Danieli Germany GmbH

Schwärmen für Stahl

Stefan Berger gerät ins Schwärmen: „Der Werkstoff Stahl kann nicht ersetzt werden. Außerdem gibt es kaum einen Werkstoff, der so oft recycelt werden kann, wie Stahl. Die Schrottaufbereitungstechnik ermöglicht einen endlosen Kreislauf.“ Der Geschäftsführer der Duisburger Danieli Germany GmbH hat jeden Tag mit dem vielseitigen Material zu tun, denn der Mutterkonzern ist ein Fullliner der Eisenindustrie mit einem Spektrum vom Hochofen bis zur Bandbehandlungsanlage.

Interview mit Dr.-Ing. Max-Jürgen Heitz, Geschäftsführender Gesellschafter der HEITZ GmbH

Dauerhaft erfolgreich

Metallbälge – auch Metallfaltenbälge genannt – sind flexible Rohre mit ringförmigen, parallelen Wellen. Sie kommen in vielen technischen Anwendungen zum Einsatz, zum Beispiel als Kupplung im Maschinenbau, als flexibles Verbindungselement in der Vakuumtechnik oder als Regelkomponente in Industriearmaturen. Zu den führenden Herstellern der vielfältig einsetzbaren Konstruktionselemente zählt die HEITZ GmbH. Der Mittelständler setzt neben hochwertigen, kundenindividuellen Lösungen auf langfristigen Erfolg anstatt auf schnelle Ergebnisse.

TOP