Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
Nordrhein-Westfalen

Schon in den Nachkriegsjahren avancierte Nordrhein-Westfalen dank seiner starken Montanindustrie zum Motor des deutschen Wirtschaftswunders. Noch heute ist das bevölkerungsreichste Bundesland eines der wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt – allerdings mit einem deutlich diverseren Wirtschaftsleben, dessen Vielfalt nicht nur von den zahlreichen DAX-Unternehmen aus verschiedensten Branchen mit Sitz an Rhein und Ruhr abgebildet wird, sondern bis weit in den Mittelstand hineinwirkt.

Interview mit Eduardo Rodriguez, Director Linear Motion Control NSK Europe

Ein Unternehmen, das Zukunft bewegt

Die Digitalisierung und die Forderung nach alternativen Antrieben stellen den Maschinenbau vor große Herausforderungen. Der in Japan ansässige NSK-Konzern ist international für die Branche ein wichtiger Partner. NSK Europe setzt im Geschäftsbereich Linear Motion Control mit einem ganzheitlichen Produktprogramm auf innovative, hochpräzise Lösungen, auf Qualität und vor allem auf individuellen und flexiblen Kundenservice.

Interview mit Jörg Stermann, Geschäftsführer der Sieper GmbH

Gespielt wird immer, und zwar am besten mit Siku

Seit 100 Jahren stellt die Sieper GmbH unter den Markennamen siku und Wiking ʻenkelfähiges’ Spielzeug her. Nun folgt mit den Toddys eine neue Produktlinie für die Allerkleinsten, und auch in anderen Bereichen gestaltet das Unternehmen, gestützt auf seine lange Tradition, aktiv den Wandel in der Spielwarenwelt. Geschäftsführer Jörg Stermann sprach mit Wirtschaftsforum über seine hohen Qualitätsansprüche, die Herausforderungen der digitalen Welt und Spielfreude in jedem Lebensalter.

Interview mit Wieland Wegge, Geschäftsführer der Caljan GmbH

Think big – und nachhaltig!

Der Online-Handel boomt. 2020 belief sich der Umsatz Statistiken zufolge auf 72,8 Milliarden EUR. Damit jedes Päckchen schnell und sicher den Empfänger erreicht, sind Unternehmen wie die Caljan GmbH aus Steinhagen gefragt. Das Unternehmen baut auf über 50 Jahre Erfahrung in der Handhabung von Stückgut und setzt mit Systemlösungen im Bereich der Logistikautomatisierungstechnologie neue Maßstäbe.

Interview mit Friedrich Köster, Geschäftsführer der Paul Köster GmbH

Wir halten dicht

Die Folgen der angestrebten Energiewende ziehen sich durch alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche. Für die Automobilbranche und ihre Zulieferer bedeuten sie den Beginn einer neuen Ära. Die Paul Köster GmbH ist als Unternehmen für Sondermaschinenbau auf Dichtheitsprüfung, Montagetechnik und Automation spezialisiert. Seit Jahren ein gefragter Entwicklungs- und Konstruktionspartner in der Automobilindustrie nutzt das Unternehmen jetzt sein Know-how, um neue Märkte zu erschließen.

Interview mit Moritz Baumgart, Geschäftsführung, und Annika Baumgart, Marketing der geba Handels- & Entwicklungsgesellschaft mbH

Wenn drei Generationen ein Ziel haben

In den ʻMärchen aus 1001 Nacht’ reichte ein ‚Sesam öffne dich‘, um Zugang zu einer verschlossenen Höhle zu bekommen. Heute öffnen sich Türen und Tore per Code, Fingerabdruck, Smartphone-App, Mini Chip, Stimme oder sogar Winken einer Hand. Aktiv vorangetrieben wird diese dynamische Entwicklung von der geba Handels- & Entwicklungsgesellschaft mbH aus Eitorf. Für das Familienunternehmen, das in dritter Generation geführt wird und sich als B2B-Seller für die Tür- und Torindustrie versteht, hat Innovation Tradition.

Interview mit Winfried Hering, COO der shopware AG

„Deutschland ist stark bei E-Commerce-Lösungen“

Der E-Commerce boomt. Doch gute Produkte reichen nicht, um erfolgreich online zu verkaufen. Der Erfolg eines E-Commerce-Shops steht und fällt mit der Qualität der Software. Die shopware AG aus Schöppingen ist spezialisiert auf E-Commerce-Lösungen. COO Winfried Hering erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum, wie mutige Entscheidungen aus einem Familienunternehmen eine große Gemeinschaft von Entwicklern gemacht hat und warum er Shopware als Hidden Champion sieht.

Interview mit Markus Schörg, Co-CEO und Stephan Pertschy, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb Mittelstand, Marketing & Digital Business der Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG

„Auf dem Vormarsch zur lückenlosen Logistik“

Das Handelsunternehmen Joseph Dresselhaus GmbH & Co. KG aus Herford liefert seinen Kunden nicht nur spezielle Verbindungsteile, sondern bietet auch eine lückenlose Versorgung. Markus Schörg, Co-CEO, und Stephan Pertschy, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb Mittelstand, Marketing & Digital Business, berichten im Gespräch mit Wirtschaftsforum über ein intelligentes C-Teil-Management und die Entwicklung vom Schraubenhändler zum Full Service-Anbieter.

Interview mit Andreas Brüggenthies, Vertriebsleiter der humanIT Software GmbH

Daten – so einfach wie möglich

Die humanIT Software GmbH aus Bonn bezeichnet ihre Lösung als ʻSchweizer Taschenmesser’. Was dieses mit IT zu tun hat? Ganz einfach: Mit dem Tool InfoZoom bietet das Unternehmen die IT-Lösung für alle Fälle. Sie analysiert Daten, bereitet sie auf, stellt sie transparent dar und hat sofort eine Frage auf jede Antwort, kurzum: Mit ihr wird der Umgang mit Daten für jeden Anwender, gleich aus welcher Branche, einfach. InfoZoom schafft dadurch die Basis für Kommunikation.

Interview mit Sascha Abendroth, Geschäftsführer der Kabelwerk Rhenania GmbH

Lichtwellenleiter – die Adern der Zukunft

Mit ihren Produkten schafft die Kabelwerk Rhenania GmbH die Voraussetzung für den digitalen Fortschritt. Mit einem engagierten Team entwickelt und fertigt das Unternehmen aus Aachen Glasfaserkabel nach den höchsten technischen Standards für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Dabei reicht das Spektrum von Außen- und Universalkabeln aus Single- und Multimodefasern bis hin zu spezifischen Ausführungen nach Vorgaben der Kunden.

Interview mit Bernd Rabsahl, CEO, und Guido Krayl, CBO der It Works Group

And it really works!

Vor rund 200 Jahren wurde sie erfunden, um Ordnung in chaotisch aufgeklebte Zettel in Berlin zu bringen – die Litfaßsäule. Es war die Geburtsstunde der Außenwerbung. Auch wenn heute noch rund 50.000 Säulen in Deutschland die Blicke auf sich ziehen, dominieren im digitalen Zeitalter andere, kreative Formen der Außenwerbung. Die Möglichkeiten, Botschaften am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu platzieren, sind ebenso vielfältig wie herausfordernd. Die It Works Group aus Düsseldorf kennt sich mit den Regeln des Erfolgs bestens aus. ʻRight place. Right time. Right now.’ heißt es für die Profis der Out-of-home-Werbung.

TOP