Nordrhein-Westfalen

Schon in den Nachkriegsjahren avancierte Nordrhein-Westfalen dank seiner starken Montanindustrie zum Motor des deutschen Wirtschaftswunders. Noch heute ist das bevölkerungsreichste Bundesland eines der wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt – allerdings mit einem deutlich diverseren Wirtschaftsleben, dessen Vielfalt nicht nur von den zahlreichen DAX-Unternehmen aus verschiedensten Branchen mit Sitz an Rhein und Ruhr abgebildet wird, sondern bis weit in den Mittelstand hineinwirkt.

Interview mit Iris Zerfaß, Vorstand der FRAGOL AG

Von Gefahrstoffen zur grünen Alternative

Seit 60 Jahren ist die FRAGOL AG in Mülheim an der Ruhr als Spezialist für Industrieschmierstoffe und Wärmeträgerprodukte am Markt. Vorstand Iris Zerfaß sprach mit Wirtschaftsforum darüber, wie aus einer Konzerntochter ein Familienunternehmen mit viel Sinn für die Familie wurde, und wie sie mit grünen Produkten eine Branche, die nicht gerade als nachhaltig gilt, verändern möchte.

Interview mit Anna Smeets, Geschäftsführerin der S+S Medizintechnik Handels GmbH

Handwerkszeug für Medizin (und) mitGefühl

Ohne medizinische Geräte und Ausrüstung kommt ein Arzt mit seinen Behandlungsmöglichkeiten schnell an seine Grenzen. Die S+S Medizintechnik Handels GmbH in Düsseldorf versteht sich nicht nur als Verkäufer von Medizintechnik. Das Familienunternehmen steht vielmehr sowohl seinen Kunden als auch seinen Mitarbeitern mit Empathie und Mitgefühl unterstützend zur Seite.

Interview mit Dirk Schäfer, Geschäftsführer der CROWDFOX GmbH

Symbiose aus Nutzerfreundlichkeit und Preisoptimierung

Für große Firmen mit hohem Einkaufsvolumen bietet CROWDFOX Professional enormes Potenzial. Die digitale Lösung des innovativen Unternehmens aus Köln basiert auf der selbst entwickelten und einzigartigen UTIN®-Technologie. Diese ermöglicht für die Beschaffung von C-Artikeln mehr Transparenz, Prozesseffizienz und faire Preise.

Interview mit Patrick Jacob, Geschäftsführer der Fr. Jacob Söhne GmbH & Co. KG

Die Nummer 1 in Europa für modulare Rohrsysteme

Seit beinahe 100 Jahren und 4 Generationen geht es bei der Fr. Jacob Söhne GmbH & Co. KG um Rohre. Modulare Rohre, die in unterschiedlichsten Industrien durch ihre Qualität überzeugen. Das Familienunternehmen aus Porta Westfalica verbindet beispielhaft Tradition und Innovation, hält an Bewährtem fest und ist offen für Neues. Das Unternehmen arbeitet stetig daran, Digitalisierungsprozesse sowohl kundenseitig als auch im Rahmen der eigenen Supply Chain voranzutreiben.

Interview mit Markus Vinke, Geschäftsführer der TIS Technische Informationssysteme GmbH

Telematik und mobiles Auftragsmanagement

Als innovativer Anbieter von Telematik-Lösungen für die Logistikbranche ist die TIS Technische Informationssysteme GmbH aus Bocholt immer ihrer Zeit voraus gewesen. Das mittelständische Unternehmen ist seit 1985 für seine wegweisenden Lösungen bekannt – damals in der Funk- und Datentechnik und heute im stetig weiterwachsenden digitalen Bereich. Seit 2016 leitet Markus Vinke als Geschäftsführer die Geschicke des Unternehmens. Im Interview mit Wirtschaftsforum spricht er über Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Logistikbranche.

Interview mit Christian Utsch, Geschäftsführer Logistik der GMS Getränke & Mehr Servicegesellschaft mbH

Mehr als nur Getränkelieferant

Die lang ersehnte Aufhebung der pandemiebedingten Einschränkungen bedeutet, dass das Gastgewerbe wieder aufatmen kann. Auch für die GMS Getränke & Mehr Servicegesellschaft mbH bedeutet das Ende der Beschränkungen die Wiederaufnahme des Normalbetriebs. Dennoch haben zwei Jahre Pandemie ihre Spuren hinterlassen. In einem Interview mit Wirtschaftsforum beschreibt Christian Utsch, Geschäftsführer Logistik, wie das Unternehmen für die Zukunft aufgestellt ist.

Interview mit Andreas Janetzko, Sprecher der Geschäftsführung der MBS Speditionsgesellschaft

Die Kunst der Logistik stellt den Menschen ins Zentrum

Unter dem Motto ʻThe Art of Logistics’ engagiert sich die MBS Speditionsgesellschaft mbH aus Köln seit 35 Jahren in der Welt der Logistik und blickt dabei auf eine beeindruckende Wachstumsgeschichte auf allen Kontinenten zurück. Spannende neue Märkte hat Andreas Janetzko, Sprecher der Geschäftsführung, ebenfalls schon ausgemacht. Im Interview mit Wirtschaftsforum sprach er über Logistik auf Abruf, den Siegeszug des E-Commerce und die Gemeinsamkeiten seines Unternehmens mit der Geschichte von Amazon.

Interview mit Frank Nimwegen, Geschäftsführer der Seli GmbH Automatisierungstechnik

„Bei Lebensmitteln umdenken“

Die Lebensmittel- und die Pharmaindustrie sind sensible Branchen. Mit entsprechendem Fingerspitzengefühl für Mensch und Maschine entwickelt die Seli GmbH Automatisierungstechnik aus Neuenkirchen spezielle Sensorik und Messtechnik für diese Bereiche. Geschäftsführer und Gründer Frank Nimwegen sprach mit Wirtschaftsforum über die Stärke von Seli, komplexe Dinge einfach zu machen und darüber, wie digitale Möglichkeiten das Unternehmen und seine Produkte für den Kunden fast ebenso greifbar machen wie ein persönlicher Besuch.

Interview mit Ara Ohanian, CEO der Netstock Gruppe

Optimale Lagerbestände

ʻJust-in-time’ war in den vergangenen Jahren Standard im Transport- und Logistikgeschäft. Unter dem zusätzlichen Druck der stockenden Lieferketten fällt es insbesondere kleineren und mittelständischen Unternehmen schwer, die steigenden Anforderungen des Marktes zu erfüllen. Hier kommt die Netstock Europe GmbH aus Dortmund ins Spiel, die mit ihrer Bestandsmanagement-Software zur Optimierung von Lagerbeständen beiträgt.

Interview mit Carsten Berndt, Geschäftsführer und Rafael Kutz, Geschäftsführer der COSMO CONSULT GmbH

Erst der Mensch – dann die Software

Als einer von weltweit 46 Standorten des IT-Dienstleisters COSMO CONSULT ist die COSMO CONSULT GmbH in Münster für den Vertrieb in den westdeutschen Bundesländern zuständig. Die beiden Geschäftsführer Carsten Berndt und Rafael Kutz erklären im Interview mit Wirtschaftsforum, warum COSMO CONSULT den Menschen sowohl im Unternehmen als auch in der Kundenbeziehung in den Mittelpunkt stellt.

TOP