Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

News

H. Köser GmbH

Fünf Generationen Leidenschaft für Fisch und Feinkost

Seit 1862 befindet sich die H. Köser GmbH in Familienhand. Der Name Köser ist in dieser Zeit zum Synonym für Delikatessen und Feinkost geworden – und steht für höchste Qualität. ‘Handverlesen’ ist nicht zu viel gesagt, wenn es um die Produkte geht: industrielle Fertigung gibt es nicht, die Delikatessen und Feinkostspezialitäten werden von Hand nach alten Rezepten zubereitet. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum erzählt Geschäftsführer Philippe Köser, was den Unterschied zwischen gut und ausgezeichnet ausmacht und wie Nachhaltigkeit Qualität sichert.

Backwelt Pilz

Backwelt Pilz: Qualität ist Ährensache

2002 gründete Johannes Pilz, Geschäftsführer des Unternehmens, mit seinem gleichnamigen Vater die Backwelt Pilz. Eines der modernsten Backwerke Europas erzeugt qualitativ hochwertigste Tiefkühl-Backwaren. Das Unternehmen entspringt einer langen Tradition.

LemnaTec GmbH

Den Geheimnissen der Pflanzen auf der Spur

Ende der 1990er-Jahre aus der Forschung der RWTH Aachen hervorgegangen, zählt die LemnaTec GmbH heute zu den führenden Anbietern der digitalen Phänotypisierung von Pflanzen und Saatgut. Im Laufe der Jahrzehnte hat das in Aachen ansässige Unternehmen sein Portfolio stetig erweitert und bietet seinen Kunden modulare Lösungen. Dabei werden die Anlagen konsequent den Bedürfnissen der Auftraggeber angepasst.

LIQUI MOLY-Geschäftsführer Ernst Prost über den Umgang der Wirtschaft mit der Coronakrise

Kurzarbeit weil nichts geht, oder geht nichts wegen Kurzarbeit?

Kloepfel Group

Wie Businesskunden trotz Airline-Ausfällen fliegen

Düsseldorf, 17.09.20. Businessflüge sind in der Coronakrise absolute Mangelware – eine Katastrophe für viele Unternehmen. Monteure erreichen Anlagen in Indien oder China nicht. Persönliche Geschäftsabschlüsse in Fernost oder den USA platzen. Der Schaden geht für die Unternehmen in die Hundertausende und darüber hinaus. Jetzt löst die international tätige Einkaufsberatung Kloepfel Consulting dieses schwerwiegende Problem und organisiert Unternehmen internationale Charterflüge binnen vier an.

Gaming

Gamingbranche – Der Status Quo

Videospiele sind in den letzten Jahrzehnten zum Massenprodukt avanciert. Sowohl in den Kinderzimmern, als auch in den Lebenswelten vieler Erwachsener spielen die eine Rolle. Die Industrie macht durch diverse Games satte Gewinne. Grund genug, die Branche etwas genauer zu beleuchten.

Ende der internen Baustelle

Intralogistik optimieren: Wie innovative Lösungen Kosten und Aufwand sparen

Die Extralogistik ist ein Feld, dem sich viele Betriebe mit gutem Ergebnis widmen. In der Intralogistik hingegen gibt es häufig Nachholbedarf. Dabei lässt sich gerade bei diesen Inhouse-Maßnahmen viel erreichen.

Stecken wir schon bald in einer Immobilienkrise?

Die Debatten um eine platzende Immobilienblase werden wieder lauter: Doch sind diese gerechtfertigt? Aktuelle Studien sagen: Ja! HAUSGOLD-CEO und Branchen-Experte Sebastian Wagner hat da allerdings eine ganze eigene Meinung zu. Wir sprachen mit ihm zu diesem heißdiskutierten Thema:

Che Wow

Nugg*ts, Gyr*s und Burg*r: Die Produkte des Bremer Start-UpsCheWOW sind ab sofortim (Online-)Handel erhältlich

Bremen, 09. September2020.Der Herbst wird fleischfrei und abwechslungsreich –denn ob Vegetarier, Veganer oder Flexitarier, bei dem Convenience Food von CheWOW ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ab 09. September sind Nugg*ts, Gyr*s und Burg*r des jungen Food Unternehmens sowohl im Online-Supermarkt myEnso als auch im stationären Handel in REWE-Märktenin Bremen erhältlich. Weitere Supermärkte folgen bald –den aktuellen Stand der Verfügbarkeit finden Interessierte stets im Storelocator. Die leckeren, fleischfreien und veganen Produkte aus innovativen Proteinquellen lassen sich innerhalb weniger Minuten einfach in der Pfanne zubereiten.

Wirtschaftsfaktor Energieeffizienz:

Wachstum und Veränderungen im Rahmen der Energiewende

Beim Thema Energiewende geht es vornehmlich um einen Systemwechsel, hin zu erneuerbaren Energien. Der Wandel des Energiesektors kann aber nur gelingen, wenn der Faktor Energieeffizienz ausreichend berücksichtigt wird. Für Wirtschaft und Handel ist sie Notwendigkeit und Treiber zugleich – Einsparungspotenziale und neue Geschäftsmodelle machen energieeffizientes Handeln auch wirtschaftlich attraktiv.

TOP