Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Interviews

Wir nehmen Wirtschaft persönlich.

Interview mit Stefano Magagnin, Sales Manager DACH, FR, GB der Kristalia Srl

Die Art zu sein: Möbel mit Individualität

Was Jazz mit Möbeln zu tun hat? In jedem Fall die Leidenschaft, mit der die Kristalia Srl mit Sitz in Prata di Pordenone, Italien, ihre Produkte kreiert. Ihre Designmöbel sind weit über Italien hinaus gefragt. Stefano Magagnin, Sales Manager für die DACH-Region, Frankreich und Großbritannien, berichtet von der Suche nach der Art des Seins, dem Finden und Produkten mit eigener Geschichte.

Interview mit Heiner Wemhöner, Geschäftsführender Gesellschafter der Wemhöner Surface Technologies GmbH & Co. KG

Mit technischer Innovation zum weltweiten Erfolg

Als weltweit führender Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Veredelung von Holzwerkstoffen gilt die Wemhöner Surface Technologies GmbH & Co. KG aus Herford in Ostwestfalen als Paradebeispiel eines Hidden Champion. Das mittelständische Familienunternehmen wird in der dritten Generation vom Geschäftsführenden Gesellschafter und Enkel des Firmengründers Heiner Wemhöner geführt. Im Interview mit Wirtschaftsforum erläutert Heiner Wemhöner die Stärken seines Unternehmens.

Interview mit Jens Bergner, Geschäftsführer der VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH

„Die selbstlernende Fabrik aufbauen“

Mehr High End geht nicht: Die VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH aus Großlöbichau entwickelt und fertigt nicht nur hochinnovative Produkte, sondern ist auch das einzige Unternehmen seiner Branche, das in der Industrie 4.0 angekommen ist. Geschäftsführer Jens Bergner vertritt im Familienunternehmen die zweite Generation. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum erzählt er von Vakuumtechnik auf allerhöchstem Niveau und dem Weg von der reaktiven zur selbstlernenden Fabrik.

Interview mit Dr. Andreas Hartkorn, Geschäftsführer der Hartkorn Gewürzmühle GmbH

Willkommen in der Welt der Gewürze

Kochen ist in. Nicht erst seit Corona. Dabei geht es nicht allein um den kulinarischen Genuss, sondern auch um das Kochen selbst. Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit neuen Rezepten, experimentieren mit Aromen und Gewürzen und tauchen so in spannende Geschmackswelten ein. Setzen sie dabei auf Gewürze der Hartkorn Gewürzmühle GmbH, sind sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite – geschmacklich und ökologisch.

Interview mit Christos Golias, Vertriebsleiter der TAROX AG

„Den Mittelstand verstehen“

Mit ihrem Angebot in den Bereichen Hard- und Software, IT-Security, Cloud-Dienstleistungen und Services ist die TAROX AG aus Lünen einer der führenden IT-Anbieter ganzheitlicher Lösungen für mittelständische Unternehmen. Vertriebsleiter Christos Golias berichtet im Gespräch mit Wirtschaftsforum, wie die Corona-Zeit dem Unternehmen neue Betätigungsfelder eröffnet hat und erzählt von seinem Wunsch, die Welt jeden Tag ein bisschen besser zu machen.

Interview mit Istok Kespret, Geschäftsführer der HMM Deutschland GmbH

Es kann so einfach sein!

Jeder, der einmal in der Situation war, auf Hilfsmittel wie Atemtherapiegerät, ein Hausnotrufsystem oder einen Badewannenlifter angewiesen zu sein, weiß, wie kompliziert das Prozedere vom Antrag bis zur Auslieferung sein kann. Es ist ein Prozess, der Zeit und Nerven für alle Beteiligten kosten kann. Dank innovativer Dienstleister wie der HMM Deutschland GmbH ist in den letzten Jahren Bewegung in den Markt gekommen. HMM bietet digitale Versorgungs- und Abrechnungslösungen für das Gesundheitswesen, welche Krankenkassen, Hilfsmittelerbringer, Heilmittelerbringer, Anbieter von Krankenfahrten und Andere digital und schnell miteinander verbindet.

Interview mit Michael Marien; Geschäftsführer Roto Frank Treppen GmbH

In den nächsten Jahren zweistellig wachsen

Die Roto Frank Treppen GmbH liefert weit mehr als Aufstiegshilfen. Das Unternehmen aus dem schwäbischen Neusäß überzeugt zum einen mit durchdachten Treppenlösungen, bietet Handwerkern, Fachhändlern und Endkunden zum anderen aber auch überzeugende Konzepte auf der Basis einer Full-Service-Philosophie.

Interview mit Ulrich Bruder, Geschäftsführer und Christoph Donker, Marketing Manager für die DACH-Region und für die Benelux-Länder der Altair Engineering GmbH

Fortschritt durch Simulation

Die Digitalisierung ermöglicht innovative Quantensprünge zur Optimierung von Produkten und deren Eigenschafen wie z.B. niedriges Gewicht, Leistung oder Kosten und deren Herstellbarkeit. Die Altair Engineering GmbH mit deutschem Hauptsitz in Böblingen ist ein Tochterunternehmen von Altair Engineering Inc. Altair ist international einer der führenden Anbieter im Bereich der Computersimulation. In Verbindung mit Data Analytics und High-Performance Computing begleitet das Unternehmen seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette und bietet alle Leistungen für die Produktentwicklung aus der berühmten „einen Hand“ an, ein echtes Alleinstellungsmerkmal am Markt. Wir sprachen mit Geschäftsführer Ulrich Bruder und Christoph Donker, Marketing Manager für die DACH-Region und die Benelux-Länder über Altairs „Fit4Restart“ Initiative, mit der man Unternehmen den Neustart nach der Corona-Pandemie erleichtern möchte.

Interview mit Francois Morvan, Direktor Hilton Geneva Hotel & Conference Centre

Hygienisch sauber vom Check-in bis zum Check-out

Das Hilton Geneva Hotel & Conference Centre bietet 496 komfortable Zimmer, über 5.500 m2 Veranstaltungsfläche und drei erstklassige Restaurants. Wirtschaftsforum hat von Direktor Francois Morvan erfahren, wie man die Corona-Krise bewältigt. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Hilton-CleanStay-Programm, mit dem ein hygienisch sauberer Aufenthalt vom Check-in bis zum Check-out garantiert wird.

Interview mit Ulrich Blessing, Vorstand der Blue Cap AG

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Es geht der Blue Cap AG nicht ums schnelle Geld, sondern um langfristige Anlagestrategien und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Unternehmen, an denen eine Beteiligung besteht. Das unterscheidet die Industrieholding von vielen Private-Equity-Gesellschaften. ‚Wir wollen die richtige und nicht jede Transaktion machen‘ – so beschreibt es auch Vorstandsmitglied Ulrich Blessing. Ein intaktes Kerngeschäft und hohes Wachstumspotenzial stehen dabei im Mittelpunkt.

TOP