Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Handwerk

Digitalisierung

Elektrohandwerk: Zugmaschine der digitalen Zukunft

Digitalisierung wird meist als Leistung einer großen Riege von Tech-Unternehmen angesehen. Dabei ist es an vielen Stellen nicht der Programmierer, sondern eher ein Handwerker aus der Elektrobranche, der die großen Ideen in die Tat umsetzt.

Interview mit Prof. Dr. Gregor Luthe, Toxikologe, Chemiker und Erfinder

Dr. Gregor Luthe: Ohne Handwerk keine Erfindungen

Er ist Chemiker und Toxikologe, hat bereits rund um den Globus als Professor gearbeitet und ist nun als Unternehmer und Erfinder unterwegs: Dr. Gregor Luthe. In unserem Gespräch betont der ‘verrückte Professor‘, dass er sich nach wie vor als Maurersohn definiert und für das Handwerk steht. Warum Handwerk und akademische Leistungen in den Naturwissenschaften zusammengehören und warum er das Abitur am liebsten abschaffen würde, hat er uns im ersten Teil des Interviews verraten.

Portrait

Die schönen Dinge des Lebens

René Lalique liebte das Schöne und konnte ihm wie kaum ein anderer eine Form geben. Noch heute bezaubern die filigranen Schmuck- und Glaskreationen dieses künstlerischen Genies Auge und Herz des Betrachters – zeitlos und unvergleichbar. Die Firma, die seinen Namen trägt, besteht seit über 100 Jahren und ging 2008 in berufene Hände über: Die Art & Fragrance S.A. aus Zürich hat Laliques Erbe nicht nur gehütet, sondern es auch als Lifestyle-Marke in die Moderne getragen. Das Unternehmen vereint unter seinem Dach neben Lalique so exklusive Marken wie Jaguar und Bentley, Parfums Gres, Samourai und Ultrasun und bietet mit Parfum, Kosmetik, Kristall, Schmuck, Kunstobjekten und Inneneinrichtungen eine riesige Vielfalt der schönen Dinge des Lebens.

Portrait

Qualität bis aufs letzte Hemd

Mode fängt nicht bei Schals oder Hüten, sondern bei den grundsätzlichen Kleidungsstücken an, die jeder braucht. Besonders essenziell ist das Hemd. Gerade in der Männermode werden viele Akzente gesetzt, indem eine schlichte Hose oder ein einfacher Anzug mit einem schicken Hemd als Hingucker kombiniert wird. Xacus SRL hat sich auf die Herstellung von hochwertigen Hemden spezialisiert. Das italienische Familienunternehmen ist der ideale Partner für Boutiquen und Modegeschäfte. Aber auch Online sind seine Hemden seit einiger Zeit erhältlich.

Xacus SRL

Mode fängt nicht bei Schals oder Hüten, sondern bei den grundsätzlichen Kleidungsstücken an, die jeder braucht. Besonders essenziell ist das Hemd. Gerade in der Männermode werden viele Akzente gesetzt, indem eine schlichte Hose oder ein einfacher Anzug mit einem schicken Hemd als Hingucker kombiniert wird. Xacus SRL hat sich auf die Herstellung von hochwertigen Hemden spezialisiert.

Xtreme Air GmbH

Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft: Nicht selten suchen Extremsportler den besonderen ‘Kick’ oder werden von dem unbedingten Willen vorangetrieben, Naturgewalten zu bezwingen oder Maschine und Technik vollends zu beherrschen. Eine besondere Faszination übt die mitunter hochspektakuläre Kunstfliegerei aus – und das auf Piloten und Betrachter gleichermaßen. Als einer der marktführenden Hersteller von Kunstflugzeugen erfüllt die XtremeAir GmbH mit Sitz am Flughafen Cochstedt höchste qualitative Ansprüche und Sicherheitsstandards.

Portrait

Leistungsstarke Himmelsstürmer

Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft: Nicht selten suchen Extremsportler den besonderen ‘Kick’ oder werden von dem unbedingten Willen vorangetrieben, Naturgewalten zu bezwingen oder Maschine und Technik vollends zu beherrschen. Eine besondere Faszination übt die mitunter hochspektakuläre Kunstfliegerei aus – und das auf Piloten und Betrachter gleichermaßen. Als einer der marktführenden Hersteller von Kunstflugzeugen erfüllt die XtremeAir GmbH mit Sitz am Flughafen Cochstedt höchste qualitative Ansprüche und Sicherheitsstandards.

Portrait

Guter Klang seit 190 Jahren

Wenn wir an Orgeln denken ergeben sich zahlreiche Assoziationen. Den meisten Menschen werden vermutlich Bilder von Kirche vor dem inneren Auge erscheinen, vielleicht klingen dem einen oder anderen Passagen bekannter Orgelstücke im Ohr oder man denkt an den Masken tragenden Orgelspieler aus dem Musical „Das Phantom der Oper“. Die wenigsten jedoch werden darüber nachdenken, wie diese beeindruckenden Instrumente hergestellt werden. Aber genau dies tut die Aug. Laukhuff GmbH & Co. KG aus Weikersheim in Deutschland. Das Traditionsunternehmen hat sich in den über 190 Jahren seit seiner Gründung als Zulieferer für den Orgelbau am Markt etabliert.

Portrait

Maximale Präzision in der Nische

Je kleiner die Teile, desto höher die erforderliche Präzision. Dieser Grundsatz gilt natürlich auch für die Uhrenindustrie, in der viele winzige Komponenten eingesetzt werden. Deshalb kommt der manuellen Feinbearbeitung solcher Teile große Bedeutung zu. In dieser Nische der Zulieferbetriebe hat sich die schweizerische Auchlin SA aus La Neuveville etabliert. Sie bietet ihren Kunden – nicht nur aus der Uhrenbranche – jahrzehntelange Erfahrung sowie höchstes handwerkliches Können.

Portrait

Der perfekte Holzstuhl

Tradition hat einen hohen Stellenwert in der schweizerischen ag möbelfabrik horgenglarus. Das beginnt bei den zum Teil historischen Maschinen, auf denen die hochwertigen Sitzmöbel hergestellt werden. Zu erkennen ist es auch am handwerklichen Qualitätsanspruch des Unternehmens aus Glarus sowie an den behutsamen Innovationen, welche die Möbelspezialisten umsetzen, ohne dass dabei Abstriche am Bewährten gemacht werden.

Ausbildung

Meister und Bachelor bald auf Augenhöhe

Sowohl in der öffentlichen Wahrnehmung wie auch in der tatsächlichen Anerkennung klafft ein großes Gefälle. Eine akademische Ausbildung zählt hierzulande mehr als ein Berufsabschluss. Doch das soll sich ändern. Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist die geplante Gleichstellung von Meistern und Technikern mit Bachelorabsolventen.

Metallbau - Messen 2012

Metaller arbeiten sich aus der Krise

Positives Fazit trotz Konjunkturabschwung: Auch wenn das Wachstum der Metall- und Elektro-Industrie zum Jahresende hin spürbar an Schwung verloren hat, legte die Produktion im Gesamtjahr 2011 um 13,2 Prozent zu - und ist damit wieder auf Vorkrisenniveau. Nach Angaben des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall kletterte der Umsatz der Industrie 2011 auf über eine Billion Euro.

Handwerk

Tag des Handwerks

Am 3. September 2011 findet zum ersten Mal bundesweit der Tag des Handwerks statt. Unter dem Motto "Deutschland ist handgemacht" soll die "Wirtschaftsmacht von nebenan" gefeiert werden. Eine Wirtschaftsmacht, deren Bedeutung häufig übersehen wird.

Portrait

Perfektion im Detail

Hochwertige Büroeinrichtungen transportieren bei Kunden, Mandanten oder Patienten das Bild hochklassiger Dienstleistungen. Die Produkte der AMS Möbelmanufaktur aus Zierenberg bei Kassel sind nicht nur ein qualitativ und ästhetisch anspruchsvolles Möbelsystem, sondern werden auch in individualisierter Form gefertigt. Zusammen mit Kooperationspartner De’Longhi liefert AMS zum Beispiel die Kaffe-Bar – wenn gewünscht auch in den Farben der Kunden-CI.

TOP