Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

IT- & Kommunikationslösungen

IT- & Kommunikationslösungen

Die Wirtschaftsforum Themenwelt IT- & Kommunikationslösung mit interessanten Beiträgen und Interviews rund um neue IT-Lösungen & mehr | wirtschaftsforum.de

Interview mit Paul Alexander Thies, Geschäftsführer Billomat

Buchhaltung einfach online: So geht‘s!

Jeden Tag Zeit bei der Buchhaltung zu sparen, um sich den eigentlichen Betriebsaufgaben widmen zu können, ist die Wunschvorstellung gerade vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen. Hier setzt Billomat an, das von der Billomat GmbH & Co. KG in Nürnberg entwickelte Buchhaltungsprogramm für Betriebe jeder Größenordnung, auch Freiberufler und Kleinstunternehmer. Dank der praktischen Cloud-Lösung benötigt der Anwender – anders als bei herkömmlicher Software – keine Installation oder Wartung. Billomat passt sich dem jeweiligen Unternehmen an und wächst mit. Die Online-Buchhaltung ist immer auf dem neuesten Stand und funktioniert.

Interview mit Paul Zhdanovych, Geschäftsführer der Softprom Distribution GmbH

IT und Partner, die Probleme lösen

Die COVID-19-Pandemie beweist es einmal mehr: IT ist zu einem entscheidenden und unterscheidenden wirtschaftlichen Erfolgsfaktor für Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen geworden. Die Softprom Distribution GmbH mit Sitz in Wien ist ein anerkannter Value-Added IT Distributor mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung im Geschäft. Mit einem wachsenden Hersteller-Netzwerk bietet das Unternehmen seinen Kunden keine Produkte, sondern Lösungen Ihrer Probleme an.

Interview mit Alain Rupf, CMO und Mitglied der Geschäftsleitung von COMLAB AG

Funktechnologie auf dem neuesten Stand – Störungen inklusive

Ob in der Bahn, in Tunneln oder Gefängnissen – Funktechnologie muss überall zuverlässig funktionieren und dabei unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Die auf Hochfrequenztechnik spezialisierte COMLAB AG mit Hauptsitz im schweizerischen Ittigen vernetzt mit jahrzehntelanger Erfahrung, viel Know-how und System. Zahlreiche internationale Projekte gehen auf das Konto der Schweizer, die auch für neue Anwendungsbereiche offen sind. ‘Störungen’ sind dabei manchmal durchaus gewollt.

Interview mit Elena Grigoryan, CMO von MY.GAMES

Für Gamer von Gamern – mit Leib und Seele

Warface, Skyforge, Conquerors’ Blade, Evolution 2, War Robots… spätestens jetzt weiß jeder professionelle und anspruchsvolle Gamer, dass hier die Rede von MY.Games ist. Mit einem Portfolio von über 60 Spielen für Konsolen, PCs und mobile Geräte verfolgt das Unternehmen eine 360 Grad Strategie, die es in die Liga der Top 50 Unternehmen weltweit gebracht hat. Das Team um CMO Elena Grigoryan hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen.

Interview mit Dr. Michael Geißer Chief Sales Officer meetyoo conferencing GmbH

Messen und Konferenzen weltweit digital verbinden

Schon vor Corona konnte sich die meetyoo conferencing GmbH über stetige Wachstumsraten von 30% freuen. Doch die Krise gab dem Berliner Anbieter von virtuellen Konferenzen und digitalen Events noch einmal den richtigen Schub. So rechnet Chief Sales Officer Dr. Michael Geißer für das laufende Jahr mit einem Anstieg des Umsatzes auf 200%, also einer Verdoppelung. Um diesen rasanten Anstieg zu stemmen wurden bereits 30 neue Mitarbeiter eingestellt. Und ein Ende des Booms ist nicht abzusehen – weitere Mitarbeiter sind deshalb herzlich willkommen.

Interview mit Marco Ruffa, Marketing Manager der Temera Srl

Wir geben Ihrem Produkt eine digitale Stimme

Die Kennzeichnung von Produkten wird im Zuge der anhaltenden Globalisierung der Wirtschaft immer wichtiger, insbesondere unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und Echtheit. Temera Srl aus Italien ist bereits 2009 als Pionier mit RFID-Lösungen für die Fashion- und Luxusbranche gestartet. Heute bietet das Unternehmen seinen Kunden individuelle und kanalübergreifende Lösungen entlang der gesamten Supply Chain.

Interview mit Martin Seeger, Geschäftsführer der Bechtle GmbH Bodensee

Unternehmer im Unternehmen

Drei Standorte mit je eigener Identität, alle hervorgegangen aus eigenständigen Firmen. Die Bechtle GmbH Bodensee hat es geschafft, aus drei regionalen IT-Systemhäusern ein gemeinsames Unternehmen zu formen. Wirtschaftsforum hat mit Geschäftsführer Martin Seeger über die besondere Bechtle-Firmenkultur und das Schaffen von wirklich nachhaltigen Kundenlösungen gesprochen.

Michael Hon-Mong, Regional Vice President & General Manager Europe, und Daniel Model, Director Solution Engineering EMEA der Acronis Germany GmbH

Traditionelles Backup ist tot

Je technologisierter die Welt wird, desto anfälliger wird sie auch. Acronis sorgt weltweit für Cyber Security und Data Protection von Systemen, Applikationen und Netzwerken. Wirtschaftsforum sprach mit Michael Hon-Mong, Regional Vice President & General Manager Europe, und Daniel Model, Director Solution Engineering EMEA der Acronis Germany GmbH mit Sitz in München. Sie berichten, was ganzheitliche Cyber Protection kann und welche Möglichkeiten sie bietet.

Interview mit Dietmar Nick, Geschäftsführer der Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH

Dokumentenmanagement: Mit Effizienz die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen

Das papierlose Büro ist für viele Betriebe ein Ziel. Aber Unternehmen mit hohem Dokumentenaufkommen wie Banken, Behörden oder Versicherungen brauchen besondere Lösungen für ihr Dokumentenmanagement. Die Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH ist Experte auf diesem Gebiet und unterstützt ihre Kunden mit umfassender Hardware, Software und Services bei der Optimierung und Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Darüber sprachen wir mit Geschäftsführer Dietmar Nick.

Interview mit Prof. Dr. Dr-Ing. Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG

Intelligenz ist die Fähigkeit, sich neu zu erfinden

Für Prof. Dr. Dr-Ing. Gustavo Möller-Hergt, CEO des Technologie-Providers ALSO, steht fest: Corona wird die Welt verändern. Der Chef des börsennotierten Unternehmens mit weltweit über 4.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 10,7 Milliarden EUR im Jahr 2019, prognostiziert eine neue Normalität, die geprägt sein wird durch eine deutlich verstärkte Virtualisierung. Deshalb versteht er die Krise auch als Chance, denn sie wirkt als Katalysator für die teilweise lange überfällige Digitalisierung von Wirtschaft, Behörden und anderen Institutionen.

TOP