Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Onlinehandel

Portrait

Vorgelebte Kompetenz für Nutzfahrzeuge

Ein Fahrzeug ist keine einmalige Anschaffung: Es muss stets dafür gesorgt werden, dass Motor & Co. reibungslos funktionieren. Neben Werkzeugen und den passenden Ersatzteilen geht es hierbei oft um einen kompetenten Partner. In der Hofmeister & Meincke GmbH finden Kunden einen solchen Partner: Seit 1908 kümmert sich das Unternehmen um Nutzfahrzeuge und bietet neben Werkzeugen und Ersatzteilen auch Expertise im Nutzfahrzeugbau.

Interview mit Raffaela Rein, Unternehmerin und Gründerin

„Unabhängigkeit ist die größte Motivation, zu gründen“

Mit CareerFoundry, einem Start-up, das Weiterbildungen anbietet, und Vitalute hat Raffaela Rein in den letzten Jahren zwei Firmen mitgegründet und aufgebaut. In der Zeit davor hat sie auf dem Gebiet Gründen im Tech-Bereich Erfahrungen gesammelt und gilt mittlerweile als Gründer-Spezialistin. Wieso sie CareerFoundry nach sechs Jahren verlassen hat und mit Vitalute noch einmal ganz von vorne beginnt und welche Erfahrung sie nicht wiederholen möchte, verrät sie Wirtschaftsforum im Interview.

Klaus Baubeschläge GmbH

Handwerker sind auf das richtige Material und das passende Werkzeug angewiesen, um ihre Arbeiten gut auszuführen. Deshalb ist es ihnen wichtig, den Partner zu finden, der sie hierbei unterstützt. Im Saarland und darüber hinaus ist die Klaus Baubeschläge GmbH seit über 80 Jahren Partner des Handwerks und führt ein Sortiment, das neben Bauelementen und Baubeschlägen für Türen, Fenster und Möbel auch Werkzeuge und chemische Produkte bietet.

Ein enger Partner des Handwerks

Handwerker sind auf das richtige Material und das passende Werkzeug angewiesen, um ihre Arbeiten gut auszuführen. Deshalb ist es ihnen wichtig, den Partner zu finden, der sie hierbei unterstützt. Im Saarland und darüber hinaus ist die Klaus Baubeschläge GmbH seit über 80 Jahren Partner des Handwerks und führt ein Sortiment, das neben Bauelementen und Baubeschlägen für Türen, Fenster und Möbel auch Werkzeuge und chemische Produkte bietet.

Interview mit Linus Glaser, Country Manager DACH der Zalando SE

Über den Erfolg entscheidet die Umsetzung im Team

Eine der bekanntesten Online-Plattformen für Mode in Deutschland? Zalando! Seit der Gründung 2008 gelten Rubin Ritter, Robert Gentz und David Schneider als Pioniere im E-Commerce, die insbesondere den Modemarkt entscheidend mitgeprägt haben – auch über die Grenzen des Online-Handels hinaus. Trotzdem ist Zalando laut eigener Selbstbezeichnung „im Herzen noch immer ein Start-up“. Was es damit auf sich hat, welche Pläne Zalando 2018 verfolgt und bei welchen Gelegenheiten er offline einkaufen geht, verrät Linus Glaser, Country Manager DACH, im Interview.

Zalando SE

Eine der bekanntesten Online-Plattformen für Mode in Deutschland? Zalando! Seit der Gründung 2008 gelten Rubin Ritter, Robert Gentz und David Schneider als Pioniere im E-Commerce, die insbesondere den Modemarkt entscheidend mitgeprägt haben – auch über die Grenzen des Online-Handels hinaus. Trotzdem ist Zalando laut eigener Selbstbezeichnung „im Herzen noch immer ein Start-up“. Was es damit auf sich hat, welche Pläne Zalando 2018 verfolgt und bei welchen Gelegenheiten er offline einkaufen geht, verrät Linus Glaser, Country Manager DACH, im Interview.

Lebensmittel online

Einkaufen und bestellen per Mausklick - die Foodbranche geht online

Was von Schuhen und Büchern hinlänglich bekannt ist, hält nun auch in der Lebensmittelbranche Einzug: Das Bestellen von Lebensmitteln und Speisen im Internet oder anders ausgedrückt, die Foodbranche geht online.

myToolStore GmbH

Der Onlinehandel boomt nach wie vor, und das nicht nur bei den Branchenriesen: Welche Chancen das Onlinegeschäft smarten Unternehmern bietet, zeigt sich eindrucksvoll an der Entwicklung der myToolStore GmbH aus dem baden-württembergischen Reilingen. Das ehemalige Wohnzimmerunternehmen ist heute fester Partner renommierter Werkzeug- und Elektronikhersteller und beschäftigt 30 Mitarbeiter. Etwa 90.000 hochwertige Produkte im Sortiment und ein tadelloser Service begeistern professionelle Handwerksbetriebe und Heimwerker gleichermaßen und lassen keine Wünsche offen.

Portrait

Alles, was der Handwerker begehrt

Der Onlinehandel boomt nach wie vor, und das nicht nur bei den Branchenriesen: Welche Chancen das Onlinegeschäft smarten Unternehmern bietet, zeigt sich eindrucksvoll an der Entwicklung der myToolStore GmbH aus dem baden-württembergischen Reilingen. Das ehemalige Wohnzimmerunternehmen ist heute fester Partner renommierter Werkzeug- und Elektronikhersteller und beschäftigt 30 Mitarbeiter. Etwa 90.000 hochwertige Produkte im Sortiment und ein tadelloser Service begeistern professionelle Handwerksbetriebe und Heimwerker gleichermaßen und lassen keine Wünsche offen.

Portrait

Forschungsreagenzien per Klick

Online-Marktplätze haben sich als Säule in der Customer Journey inzwischen fest etabliert. Ursprünglich mit Fokus auf den Konsumgütermarkt, etablieren sich heute immer mehr E-Marktplätze in anderen Bereichen, unter anderem auch in der Medizin und Naturwissenschaft. Mit ihrem Marktplatz antikoerper-online.de war die antibodies-online GmbH aus Aachen einer der Pioniere im naturwissenschaftlichen E-Commerce.

Portrait

Geschäfte ohne Grenzen

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten. Diese Worte sind schon auf zahlreichen Auktionen gesprochen worden. Doch heutzutage finden diese Auktionen nicht in der realen, sondern in der virtuellen Welt statt. Das erlaubt eine höhere Anzahl von Angeboten, und je mehr Verkäufer und Käufer involviert sind, umso besser die Resultate. Die Autorola GmbH ist das einzige online-Auktionshaus für Automobile, das europaweit mit einer einzigen Plattform agiert.

Per Mausklick zum Möbelstück

Die Bedeutung des Online-Handels für die Möbel-Branche

War es früher noch nötig, ins nächste Möbelhaus zu fahren oder im Versand-Katalog der großen Anbieter zu blättern, sollte neues Mobiliar erworben werden, so reicht heute ein Mausklick und das neue Möbelstück macht sich auf den Weg zum Käufer. Doch was bedeutet diese Entwicklung für die Möbelbranche? Vor welche Herausforderungen sieht sich der Möbel-Online-Handel gestellt und wie reagiert der stationäre Einzelhandel auf diese Entwicklungen?

Online-Shopping

Der schnelle Einkauf vom Schreibtisch aus

Es ist ja so praktisch. Vom Schreibtisch aus wird gekauft und verkauft, mit wenigen Mausklicks wechseln Produkte ihren Besitzer. Der Handel im Internet ist mittlerweile so selbstverständlich und bequem geworden, dass ein Zurück in die Zeiten vor der elektronischen Abwicklung kaum noch möglich erscheint.

TOP