Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Onlinehandel

Orderchamp

Wie der B2B-Marktplatz Orderchamp lokale Einzelhändler und Marken stärkt

Bereits 50.000 Einzelhändler aus ganz Europa finden sich auf der Online Großhandelsplattform Orderchamp wieder – dabei wurde das niederländische Unternehmen erst kurz vor Beginn der Corona-Pandemie gegründet. Gründer und CEO Joost Brugmans nimmt den Händlern ein großes Problem erfolgreich ab: Diese mussten sich bislang ihr Sortiment an Marken mühsam zusammensuchen und dabei auch noch unterschiedliche Bestellverfahren nutzen. Der zwei Jahre junge Online-Marktplatz bietet seinen Einzelhändlern – darunter sind Concept Stores und unabhängige Händler aus dem non-food Bereich – einen einzigen einheitlichen Bestellvorgang für über 3.000 Marken an – und es werden täglich mehr. Dass das Startup auf Erfolgskurs ist, liegt auch an der Pandemie und dem Zwang zur Digitalisierung – bis vor zwei Jahren war das Verhältnis zwischen Großhandel und kleinem Einzelhändler von nicht digitalen Prozessen bestimmt.

Marktbearbeitungsstrategie

Diese Marktbearbeitungsstrategie sollte jedes Unternehmen kennen

Wie kann das eigene Unternehmen möglichst erfolgreich sein? Mit dieser Frage sehen sich viele Geschäftsführer ständig konfrontiert. Die Antwort ist ganz einfach: Die Stärken und Schwächen der eigenen Produkte sollten bestmöglich gekannt werden, um diese durch gutes Marketing an den Kunden zu verkaufen. Die Maßnahmen, um einen Markt bestmöglich mit den eigenen Produkten zu versorgen, werden als Marktbearbeitungsstrategien bezeichnet. Doch welche Strategie sollten Unternehmer unbedingt kennen?

Interview mit Rolf Boffa, Geschäftsführer, Inhaber QUALIPET AG

Die Nummer 1 im Schweizer Zoofachhandel

Seit 30 Jahren ist der Name QUALIPET Programm: ‘Quality for Pets’, also Qualität für Haustiere, ist Grundsatz und Motto der QUALIPET AG. Zahlreiche Auszeichnungen begleiten den einzigartigen Aufstieg des Unternehmens zum Marktführer des Schweizer Zoofachhandels, unter anderem der von Ernest & Young verliehene Unternehmerpreis für Geschäftsführer und Inhaber Rolf Boffa. QUALIPET hat seinen Hauptsitz in Dietlikon bei Zürich und ist nicht nur mit 90 Filialen in der Schweiz, sondern auch online erfolgreich.

Interview mit Robert Krause, Geschäftsführer der DAPARTO GmbH

„Beim erfolgreichen Autoteilekauf hilft ein spezialisierter Online-Preisvergleich“

In den Wettbewerb mit den Platzhirschen einzutreten, ist ein mutiges Unterfangen. Für die DAPARTO GmbH mit Sitz in Berlin hat sich der Mut gelohnt. Im Bereich des Online-Autoteilehandels hat sie sich in einer Nische etabliert – weil der Preisvergleich viel zu bieten hat und nah am Kunden ist.

Onlinehandel

E-Commerce Unternehmen gründen: Wahl der passenden Verkaufsplattform

Das Potenzial des E-Commerce ist unumstritten. Nicht erst seit den Corona-Jahren steigt die Nachfrage nach Onlineangeboten und schnellen Lieferungen direkt an die Haustür. Die neueste Technik oder ein Stück für die Garderobe ist nur noch wenige Klicks entfernt und bestenfalls am nächsten Tag in den eigenen Händen, ohne dabei das Haus zu verlassen.

Interview mit Harald Grünbaum, Geschäftsführer und Robert Pimpl, Director Marketing und E-Commerce DACH, der GameStop Deutschland GmbH

„Klischee des Gaming-Nerds ist von vorgestern“

Die Deutschen spielen mehr, länger und geben mehr Geld für Spiele aus – so das Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom zu den Gaming Trends 2020. Eines der führenden Unternehmen der Gamingindustrie ist die GameStop Deutschland GmbH mit Sitz in Memmingen. Geschäftsführer Harald Grünbaum und Robert Pimpl, Director Marketing und E-Commerce DACH, sprachen mit uns über überholte Klischees und neue Herausforderungen.

Interview mit Marcus Schönhart, Geschäftsführer und Gesellschafter der Reverse Retail GmbH

Ein zweites Leben für Gucci & Co.

Secondhandmode hat die muffigen Boutiquen früherer Tage längst hinter sich gelassen und tummelt sich heute immer häufiger im Luxus- und Premiumsegment. Inzwischen kaufen die Studentin und die gut situierte Frau mittleren Alters mit größter Selbstverständlichkeit getragene Designermode. Genau hier setzt das Konzept von Reverse-Retail mit Buddy & Selly an, das Premium- und Luxusmode secondhand ankauft und unter Vite EnVogue wieder verkauft, wie Geschäftsführer und Gesellschafter Marcus Schönhart im Interview erklärt.

Interview mit Henning Valentin, Geschäftsführer DEUBA GmbH & Co. KG

„Die europäischen Kunden mögen uns!“

Mit mehr als hochwertigen 4.000 Artikeln zu fairen Preisen bietet die DEUBA GmbH & Co. KG ihren Kunden ein umfassendes Sortiment, das vom Geschenk in letzter Minute bis zur kompletten Partyausstattung reicht, von der Sitzgarnitur bis zum Gerät für den Heimwerker. Dabei setzt das Unternehmen aus dem saarländischen Merzig sowohl auf eigene Produkte wie auf exklusive und hochwertige Artikel von Partnerfirmen.

Interview mit Michael Hirthammer, Geschäftsführer der Harry‘s Factory in Deutschland

„Rückgrat des Wachstums sind die Rasierklingen aus unserem Werk in Eisfeld“

Ein hochmodernes Unternehmen mit langer Tradition: Harry‘s in Eisfeld entwickelt und produziert Rasierklingen und Rasiersysteme in höchster Qualität und nach den neuesten Standards. Dabei kommt dem Betrieb mit Sitz im thüringischen Eisfeld die Erfahrung von mehr als 100 Jahren zugute. So gehen die Anforderungen bewährter Handwerkskunst und die Möglichkeiten modernster Technologien eine gelungene Verbindung ein, deren Ergebnis ein perfektes Rasur-erlebnis ist.

Interview mit Jörg Schauer, Geschäftsführer der STOWA GmbH & Co. KG

„Der Sinn einer Uhr bleibt, die Uhrzeit abzulesen“

Traditionelles Design in die heutige Zeit zu transferieren und das in hoher Qualität ist der Anspruch der STOWA GmbH & Co. KG aus Engelsbrand an ihre Uhren. Seit 1927 hat sie immer wieder Mut zur Veränderung gezeigt, ohne sich dabei untreu zu werden. Geschäftsführer Jörg Schauer erzählt mit großer Leidenschaft von schönen Uhren, Klassikern im neuen Gewand und analogen und digitalen Entwicklungen.

Interview mit Dr. Thilo Gans und Bernd Vermaaten, Geschäftsführer der solute GmbH

Online geht es um Reichweite und Sichtbarkeit

In der Corona-Zeit boomt der Online-Handel wie noch nie zuvor. Die neusten Zahlen des statistischen Bundesamts bestätigen ein Umsatzplus im Internet- und Versandhandel von 38,4 % im Januar 2021 gegenüber Februar 2020. Umso stärker ist deshalb das Gedränge um Reichweite und Sichtbarkeit geworden – sowohl bei den etablierten als auch unter den neu dazugekommenen Online-Händlern. In einem Interview mit Wirtschaftsforum erklären Dr. Thilo Gans und Bernd Vermaaten, Geschäftsführer der solute GmbH in Karlsruhe, wie sie B2B-Kunden helfen, ihren Online-Umsatz zu steigern.

Interview mit Thorben Bollmann, Mitglied der Geschäftsführung der H.T. Trade Service GmbH & Co. KG

„Designer mit Gefühl für den Zeitgeist“

Vor 14 Jahren steckte der Onlinehandel noch in den Kinderschuhen. Doch der Gründer der H.T. Trade Service GmbH & Co. KG aus Osnabrück, Hermann Tiben, hatte schon damals den richtigen Riecher. Heute vertreibt das Unternehmen vor allem Möbel und Leuchten der eigenen Marken erfolgreich über nationale und internationale Online-Marktplätze. Thorben Bollmann, Mitglied der Geschäftsführung, berichtet im Interview mit Wirtschaftsforum, warum es sich zu Recht als ‘Spezialist der Marketplaces’ bezeichnet.

TOP