Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Tourismus & Freizeit

Tristar GmbH

Namen wie Hilton und InterContinental stehen für Luxus und Qualität. Die tristar GmbH mit Sitz in Berlin vereint als Franchisenehmer Hotels der größten Ketten der Welt unter ihrem Dach. Das stark expandierende Unternehmen sorgt nicht nur dafür, dass die Gäste sich wohlfühlen. Von der Standortwahl bis zum Hotelbetrieb bietet es Entwicklern und Investoren Sterne-Leistungen mit System.

Interview mit Reiner Calmund, Fußballexperte, Geschäftsmann und Speaker

Reiner Calmund vergleicht als Redner von Speakers Excellence Wirtschaftsunternehmen und Fußballverein

Vom Fußballmanager zum Speaker – Reiner Calmund hat in seinem Leben bereits viele Erfahrungen gesammelt. Als Redner für Speakers Excellence vergleicht er in seinen Vorträgen unter anderem den Fußball mit Unternehmen. Wir haben mit ihm gesprochen und erfahren, wie seine Speaker-Karriere begann und wieso er Konrad Adenauer als Redner genauso schätzt wie Joey Kelly.

Starker Partner der Hotel-Elite: viele Sterne unter einem Dach

Namen wie Hilton und InterContinental stehen für Luxus und Qualität. Die tristar GmbH mit Sitz in Berlin vereint als Franchisenehmer Hotels der größten Ketten der Welt unter ihrem Dach. Das stark expandierende Unternehmen sorgt nicht nur dafür, dass die Gäste sich wohlfühlen. Von der Standortwahl bis zum Hotelbetrieb bietet es Entwicklern und Investoren Sterne-Leistungen mit System.

Interview mit Bernd von Geldern, Geschäftsleiter für den Bereich Vertrieb der FC St. Pauli Merchandising GmbH & Co. KG

„FC St. Pauli ist mehr als Fußball“

Portrait

Ankommen. Wohlfühlen. Mensch sein.

„Luxus bedeutet, man selbst sein zu können“, sagt Tim Weiland. Der General Manager des The Alpina Gstaad kann das zu Recht behaupten, weil er es jeden Tag erlebt: Das Hotel im schweizerischen Gstaad ist ein Ort, an dem der Gast vor allem Mensch ist. Dort setzt man auf persönliche Betreuung, Wellness, eine exzellente Küche und Nachhaltigkeit – in jeder Hinsicht.

Portrait

Ankommen und genießen

Hotel oder Hof? Unwichtig! Man kann sich überall hineinarbeiten. Entscheidend sind die gute Führung und der faire Umgang mit dem Personal. Stimmen diese, macht es keinen Unterschied, ob man ein Hotel oder einen landwirtschaftlichen Betrieb leitet. Es ist Georg Klostermann, der diese These mit Überzeugung vertritt. Er ist Geschäftsführer der PK Hotelbetriebs GmbH in Lellichow, Brandenburg, leitet das Hotel Landhaus Lellichow – und ist erfahrener Landwirt.

Portrait

Gastfreundschaft im Herzen von Leipzig

Kultur, Kunst und Shopping: Mit ihrem großen Angebot an Kulturhighlights, modernen Kaufhäusern, interessanten Museen oder historischer Architektur hat sich die Stadt Leipzig zu einem beliebten Ziel für Touristen aus aller Welt entwickelt. Aber auch wirtschaftlich spielt Leipzig eine wichtige Rolle, nicht zuletzt aufgrund seiner langen Tradition als Buchstadt oder als bedeutender Messestandort in Europa. Das Leipzig Marriott Hotel mit seiner zentralen Lage im Herzen der Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren.

Portrait

Da kommt man gerne ins Schwitzen

Die Klientel in den Saunen hat sich verändert. Ursprünglich waren die Gäste vor allem ältere Leute, denen es in erster Linie um den gesundheitlichen Aspekt ging, heutzutage steht der Wellnessgedanke im Vordergrund. Dem Geschäftsführer der Sauna Paradies Wettenberg UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG war dies schon immer wichtig. Deswegen hat er bereits vor über 40 Jahren eine Sauna eröffnet, in der es auch Räume zur Entspannung und für die Geselligkeit gibt.

Portrait

„Mit Herz, Liebe und Leidenschaft“

Sie sind Zufluchtsort stressgeplagter Menschen auf der Suche nach Ruhe, Entspannung und Entschleunigung – Wellnesshotels. Wellness ist in. Kein Wunder, dass immer mehr Häuser mit dem überstrapazierten Prädikat `Wellness´ für sich werben. Doch mit einer Sauna im Keller und einem Pool mit Liegestühlen im Garten ist es nicht getan. Die Crème de la Crème der Wellnesshotels wird mit dem Qualitätssiegel der Lilie ausgezeichnet. So wie das BollAnts in Bad Sobernheim.

Portrait

Gesund, relaxt und sehr vital

`Wertschöpfung durch Wertschätzung´ ist das Leitmotiv von Lukas Patscheider. Der Geschäftsführer der Walserhof GmbH aus Hirschegg hat diesen Anspruch gleichermaßen für Gäste und Mitarbeiter. Beschäftigte arbeiten mit ihm auf Augenhöhe, seine Gäste begrüßt er jeden Abend persönlich beim Gang durch das Restaurant des familiären Verwöhn- und Wellnesshotels im Kleinwalsertal.

Interview mit Moritz Kreppel und Benjamin Roth, Co-Gründer und CEOs der Urban Sports GmbH

Morgens Boxen, abends Yoga: Angebotsvielfalt mit einem Klick

Sie mögen es, zu klettern und gehen gerne ins Fitnessstudio, aber sich für beides anzumelden ist Ihnen zu teuer? Urban Sports Club hat sich etwas einfallen lassen, um nicht nur verschiedenste Sportangebote abzudecken, sondern auch Training über Deutschlands Grenzen hinaus zu ermöglichen. In welchem Land in Kürze Partnerstandorte entstehen und welche Rolle der Betriebssport im Leistungsspektrum spielt, haben wir von den Co-Gründern und CEOs Moritz Kreppel und Benjamin Roth erfahren.

Interview mit Ingo Huppenbauer, CEO, und Dr. Björn Schultheiss, CMO der fitbox GmbH

Fitnessstudio völlig neu gedacht

Eine Anmeldung im Fitnessstudio ist schnell unterschrieben. Ein konsequentes Training einzuhalten, das zu den gewünschten Erfolgen führt, ist schon eine größere Herausforderung. Die fitbox GmbH setzt hier auf hocheffiziente elektrische Muskelstimulation (EMS) mit einer individuellen und persönlichen Trainingsbegleitung.

Portrait

Seehotel Bader – individuell und nachhaltig

In idyllischer Lage im rheinland-pfälzischen Bobenheim-Roxheim und direkt am malerischen Roxheimer Altrhein befindet sich die Seehotel Bader GmbH & Co. KG. Mit viel Liebe und einer ordentlichen Portion Frauenpower hat Anteilseignerin Sandra Bader hier gemeinsam mit ihrer Mutter Roswitha und ihrer Schwester Claudia einen Ort der Erholung für Urlauber geschaffen, die sich gerne außerhalb des Mainstreams bewegen. Die Bedürfnisse des Gastes und die Nachhaltigkeit des Angebots stehen für das Trio klar im Fokus.

TOP