Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Brancheninformation

In Deutschland sind nach eigenen Angaben der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie (BVE) circa 5.900 Unternehmen organisiert. Die Branche erwirtschaftete mit ihren etwa 500.000 Mitarbeitern zuletzt einen Umsatz von 175 Milliarden EUR, ein Drittel davon entfällt auf Exporte. Die Top 5 Teilbranchen stellen Fleisch, Milch, alkoholische Getränke, Süß-/Dauerbackwaren und Backwaren her.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Interviews, Produkte & Unternehmensportraits

Portrait

Premiumfleisch? Gans und gar!

Essen sie gerne Fleisch? Dann wissen sie bestimmt, wie sehr die Qualität den Geschmack beeinflusst. Nur die beste Qualität bekommen Händler bei der Polfood GmbH. Der deutsche Spezialist für Premiumfleischwaren hat sich vor allem auf Geflügel spezialisiert. Angeboten werden verschiedene Zuschnitte und Verpackungen, alles frisch geliefert von erstklassigen Herstellern. Auch Rind-, Schweine- und Wildfleisch sind Teil des breiten Portfolios.

Interview mit Dr. Christian von Boetticher, Geschäftsführer der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA

Frühstückskultur von Generation zu Generation

Köllnflocken kennt jeder – Sie sind das Synonym für Haferflocken. In den 200 Jahren ihres Bestehens hat die Peter Kölln GmbH & Co. KGaA Haferflocken zum Trendprodukt gemacht, sich aber auch vom One-Brand- zum Multibrand-Unternehmen entwickelt. Geschäftsführer Dr. Christian von Boetticher erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum von erfolgreicher Markenstrategie, Führung früher und heute und wie Hafer den Weg aus der Pferdekrippe auf den Frühstückstisch geschafft hat.

Interview mit Alberto Kruger, Marketing Director und Geschäftsleiter der Bonomi S.p.A.

Noch mehr für die Bedürfnisse der Kunden produzieren

Ohne Löffelbiskuits kein Tiramisu. Nicht nur in Italien ist das längliche Gebäck beliebt. Die meisten von ihnen stellt weltweit die Bonomi S.p.A. mit Sitz im italienischen Roverè Veronese her. Alberto Kruger, Marketing Director und Geschäftsleiter, spricht im Interview mit Wirtschaftsforum über Keks-Innovationen und erklärt, warum sich das Unternehmen auf dem Löffelbiskuit nicht ausruht.

Portrait

Weingenuss mit allen Sinnen

075 Carati, Terre Magre, Selezione di Piera, Pura Terra und Composizione di Rosso – so klingen die Namen von Weinen, die genossen, statt nur getrunken werden wollen. Produziert werden sie im italienischen Friuli von Piera1899, einer Firma in dritter Generation. Die Firma ist zertifiziert und preisgekrönt mit Sitz in San Quirino und sieht sich als Botschafter seiner Region sowie des `Made in Italy´. Unter einzigartigen Bedingungen stellt Piera1899 seinen eigenen Wein her, der Kunden in aller Welt mit seinem besonderen Aroma begeistert.

Portrait

Rund um die Wurst

Wie bei allen Lebensmitteln, isst auch bei Fleisch und Wurst das Auge mit. Dementsprechend wichtig ist die Auswahl einer passenden Hülle für das jeweilige Produkt. Bailocom aus Italien hat sich in diesem Segment auf den Handel mit Naturdärmen und Alternativen aus Kollagen spezialisiert. Seit der Gründung 2005 hat sich das Unternehmen zu einer Marktgröße entwickelt.

Portrait

Die Basis einer guten Ernährung

Fit und gesund sein – wer will das nicht? Weil für immer mehr Menschen die Gesundheit das wichtigste Gut ist, beschäftigen sie sich mit Ernährungsfragen, versuchen regelmäßig Sport zu treiben und setzen sich mit Entspannungstechniken und Achtsamkeitsprinzipien auseinander. Wirkliche Hilfestellung und Inspiration auf dem Weg zu einem gesünderen und damit besseren Leben bietet die The Juice Plus+ Company Europe GmbH.

Portrait

Von Erbswurst und Instant-Sauce zum Soja-Burger

Vegane Restaurants und Cafés in trendy Stadtvierteln, vegane Kochbücher auf den Bestsellerlisten, ein stetig wachsendes Angebot an pflanzlichen Alternativen im Supermarkt und Discounter – ohne Zweifel, vegane Ernährung ist in. In Deutschland ernähren sich heute rund acht Millionen Menschen vegetarisch, rund 1,3 Millionen vegan. Auf ihre Ansprüche stellt sich auch die Unilever Food Solutions Deutschland GmbH, der kompetente Solution Provider im globalen Foodservice-Markt, ein.

Interview mit Christina Neworal, Co-Gründerin von Olav

Eine Pfanne namens Olav

Das Angebot an Bratpfannen ist immens – und doch wollen Christina Neworal und Till von Buttlar eine bedeutsame Marktlücke ausgemacht haben. Eineinhalb Jahre hat das Team in die Entwicklung einer kupferbeschichteten Bratpfanne gesteckt, die höchsten Ansprüchen an Langlebigkeit, Kulinarik und Nachhaltigkeit gerecht werden will. Mit Wirtschaftsforum sprach Christina Neworal über die Besonderheiten ihres Produkts, ihre Entscheidung für den Direktvertrieb und den einzigartigen Kochgenuss, den die Olav Pfanne ermöglicht.

Interview mit Federico Martinelli, Inhaber der Borgo Carni MF S.r.l.

Eine Frage der Leidenschaft

Er liebt Fleisch und freut sich, wenn er die frische Ware im Kühlraum sieht. Federico Martinelli ist Inhaber der Borgo Carni MF S.r.l. aus Borgo a Buggiano und hat das Unternehmen 2006 im Alter von 28 Jahren übernommen. Seit nunmehr drei Generationen ist seine Familie in der Fleischbranche tätig und für ihn war es keine Frage, dass er die Tradition weiterführen wird. Schließlich ist Fleisch seine große Leidenschaft.

Portrait

Sich und anderen Gutes tun

Eine Tasse Tee bedeutet einen Moment des Innehaltens. Wer Tee trinkt, betrachtet die Welt und die Menschen über den Rand seiner Tasse und macht sich seine Gedanken dazu. Vielleicht ist das der Grund, warum Yogi Bhajan seinen Schülern in seinen Yoga-Stunden einen aromatischen, wohlschmeckenden Gewürztee servierte und ihnen so die Philosophie des Ayurveda nahebrachte. Später wurde dieser ‘Tee des Yogi’ zum Markennamen eines Unternehmens, das mit und durch seine Produkte das ayurvedische Prinzip konsequent lebt.

TOP