Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Brancheninformation

Deutschland nimmt in der Chemie europaweit den Spitzenplatz ein. Im weltweiten Vergleich liegt die Bundesrepublik auf dem vierten Rang. Demzufolge ist die Chemie einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige hierzulande mit einem jährlichen Gesamtumsatz von aktuell 190,8 Milliarden EUR bei einer Mitarbeiterzahl von 447.000, so die Zahlen des Verbands der chemischen Industrie e.V. (VCI). Über 90 Prozent der Chemiehersteller in Deutschland zählen zum Mittelstand. Chemische Erzeugnisse werden beispielswiese in der Kunststoff- oder der Lebensmittelindustrie benötigt.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Interviews, Produkte & Unternehmensportraits

Interview mit Bernd Kanand, Geschäftsführer der Diessner GmbH & Co. KG

Standards für eine ganze Branche

Sie fertigt umweltfreundliche Dispersionsfarben, Mix-Produkte, Dekorputze und Spachtelmassen, und, und, und... Doch über Produktvielfalt, Innovationskraft und höchste Qualität hinaus überzeugt die Diessner GmbH & Co KG aus Berlin ihre Kunden mit qualifizierter Beratung und diversen Serviceleistungen.

Interview mit Robert Späth, Geschäftsführender Gesellschafter, CSC JÄKLECHEMIE GmbH & Co. KG

„Das Vertrauen der Kunden in uns ist entscheidend!“

Es ist eine Erfolgsgeschichte. Vom kleinen Familienunternehmen hat sich die CSC JÄKLECHEMIE GmbH & Co. KG zu einem international tätigen Komplettanbieter für chemische Produkte entwickelt. Dabei blickt die Firma aus Nürnberg mittlerweile auf eine Tradition von 135 Jahren zurück.

Interview mit Dr. Max Reiners, Geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Ingo Nösler, Vertriebsleiter und Thomas Genz, Marketing der Rhenus Lub GmbH & Co KG

Exzellente Schmierstoffe weltweit begehrt

Als einer der führenden Anbieter von Lösungen rund um Schmierstoffe stellt sich die Rhenus Lub GmbH & Co KG jeden Tag den Anforderungen unterschiedlichster Abnehmer. Mit einer Vielzahl von qualitativ hochwertigen Produkten für diverse Anwender hat sich das 1882 gegründete Familienunternehmen mit Sitz in Mönchengladbach das Vertrauen zahlreicher Kunden in mehr als 40 Ländern erworben.

Interview mit Maurizio Ruozi, CEO der Flexbimec International Srl

Persönlich. Kompetent. Italienisch.

Die Automobilindustrie ist im Umbruch. Elektroautos und andere alternative Antriebssysteme stellen eine ganze Branche vor neue Herausforderungen. Auch die Flexbimec International Srl aus Albinea. Sie sieht die Entwicklung mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Das Unternehmen, das sich mit Produkten zum Transport von Flüssigkeiten weltweit einen Namen gemacht hat, hat neue Herausforderungen stets engagiert angenommen. Das wird auch künftig so bleiben.

Interview mit David Kremer, Geschäftsführer der Kremer Pigmente GmbH & Co. KG

Im Rausch der Farben

Manche wurden aus Gebeinen oder Schneckenschleim gewonnen, andere waren so giftig, dass Menschen daran erkrankten oder starben, wieder andere waren einst wertvoller als Gold. Die Rede ist von Farbpigmenten, deren Verwendung schon für die prähistorische Zeit nachgewiesen wurde. Die Welt der Farben und deren Herstellung ist faszinierend. Das findet auch die Kremer Pigmente GmbH & Co. KG aus Aichstetten, die historischen Pigmente nach alter Handwerkskunst herstellt.

Interview mit Sven Luckert, Geschäftsführer und Inhaber der FRANKEN SYSTEMS GmbH

Ökologisch und gesund: Die Kunst des Dichthaltens

Wer ein Unternehmen für eine D-Mark kauft und mit diesem nach 20 Jahren Millionen EUR Umsatz erreicht, hat einiges richtig gemacht. Sven Luckert, Geschäftsführer, Inhaber und Gründer der FRANKEN SYSTEMS GmbH in Gollhofen, hat auf jeden Fall ein gutes Gespür für den Zeitgeist: Der Flüssigkunststoffhersteller begeistert Bauherren, Architekten und Handwerker mit seinen ökologisch verträglichen, einfach zu handhabenden Abdichtungssystemen für Dächer, Balkone, Terrassen oder auch Parkdecks.

Interview mit Dr. Bernd Schenzle, Geschäftsführer der keim additec surface GmbH

Nachhaltigkeit ist unsere Firmenphilosophie

Nachhaltigkeit ist das Thema, dem sich die keim additec surface GmbH als Unternehmen der CHT-Gruppe verschrieben hat. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung und Produktion umweltfreundlicher, wasserbasierter Wachsadditive. Die Akquisition durch die CHT-Gruppe im letzten Jahr hat dem Marktführer für wässrige Wachsadditive neuen Schwung für die Zukunft verliehen, wie Geschäftsführer Dr. Bernd Schenzle im Gespräch erläutert.

Interview mit Peter Witasek, Geschäftsführer der Witasek Pflanzenschutz GmbH

Die Chemiekeule muss nicht sein: Biologischer und mechanischer Pflanzenschutz als wirksame Alternative

Zahlreiche Fachleute zerbrechen sich die Köpfe, wie man der Schädigung der Vegetation durch Insektenbefall Einhalt gebieten kann. Dabei sprudelt der 74jährige Gründer und Geschäftsführer der Firma WITASEK Pflanzenschutz GmbH im österreichischen Feldkirchen nur so vor Ideen – und setzt die meisten in seinem Unternehmen erfolgreich um, damit Pflanzen überleben können.

Interview mit Dr. Alexandra Kohlmann, Geschäftsführerin der ROWE MINERALÖLWERK GMBH

Wir reißen ständig Grenzen ein und wollen über uns hinauswachsen

„Wir reißen ständig Grenzen ein und wollen über uns hinauswachsen“, sagt Dr. Alexandra Kohlmann, Geschäftsführerin der ROWE MINERALÖLWERK GMBH. Deshalb ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Worms auch auf vielen Pisten unterwegs – als Vollsortimenter im Bereich Schmierstoffe mit seinen Produkten, aber auch in Sachen Nachhaltigkeit und auf der Rennstrecke. Im Interview mit Wirtschaftsforum berichten sie und ihr Vater, Michael Zehe, Gründer und Geschäftsführer von ROWE, von der Liebe zum Duft des Öls, vom PS-starken fahrenden Labor und von Familienzusammenhalt.

Interview mit Brunon Ochab, Generaldirektor der RYTM TRADE Sp. z o.o.

Schützt und dämmt: Spray und Schaum für alle Fälle

Vielseitigkeit zahlt sich aus. Das gilt auch für den Baustoffhersteller RYTM TRADE Sp. z o.o. mit Sitz in Tychy, Polen. Ob Dämmung, Reinigung oder Insektenschutz, der Produzent von Bauchemikalien und technischen Aerosolen ist auf vielen Gebieten unterwegs und stets offen für neue Entwicklungen. Die Corona-Krise hat das Geschäft nur wenig beeinträchtigt und dem Unternehmen gleichzeitig neue Möglichkeiten eröffnet.

TOP