Brancheninformation

Deutschland nimmt in der Chemie europaweit den Spitzenplatz ein. Im weltweiten Vergleich liegt die Bundesrepublik auf dem vierten Rang. Demzufolge ist die Chemie einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige hierzulande mit einem jährlichen Gesamtumsatz von aktuell 190,8 Milliarden EUR bei einer Mitarbeiterzahl von 447.000, so die Zahlen des Verbands der chemischen Industrie e.V. (VCI). Über 90 Prozent der Chemiehersteller in Deutschland zählen zum Mittelstand. Chemische Erzeugnisse werden beispielswiese in der Kunststoff- oder der Lebensmittelindustrie benötigt.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Interviews, Produkte & Unternehmensportraits

Interview mit Dr. Walter Erber, Michael Graber und Elmar Zagler

„Wir haben keine Angst vor Herausforderungen!“

Es ist das, was man klassisch eine Win-win-Situation nennt: das Zusammenwirken der österreichischen LOBA Feinchemie GmbH mit Sitz in Fischamend nahe Wien und ihrer Mutterfirma, der pharma& GmbH. Während LOBA für die Produktion von organochemischen Wirkstoffen steht, vertreibt pharma& aus solchen Wirkstoffen gefertigte Medikamente. Dabei investieren die beiden Unternehmen gerade in den Bau einer neuen Hightechanlage zur biotechnologischen Herstellung von Wirkstoffen, mit der eine neue Ära eingeleitet wird.

Interview mit Iris Zerfaß, Vorstand der FRAGOL AG

Von Gefahrstoffen zur grünen Alternative

Seit 60 Jahren ist die FRAGOL AG in Mülheim an der Ruhr als Spezialist für Industrieschmierstoffe und Wärmeträgerprodukte am Markt. Vorstand Iris Zerfaß sprach mit Wirtschaftsforum darüber, wie aus einer Konzerntochter ein Familienunternehmen mit viel Sinn für die Familie wurde, und wie sie mit grünen Produkten eine Branche, die nicht gerade als nachhaltig gilt, verändern möchte.

Interview mit Alexander Seitz, Geschäftsführer der Seitz GmbH

Ein Familienunternehmen, das sich gewaschen hat

Von der Herstellung von Farben zur Pflege und Reinigung von Textilien – die Seitz GmbH aus Kriftel hat eine Entwicklung durchlaufen, die auf den ersten Blick überrascht, auf den zweiten jedoch nur konsequent erscheint; schließlich waren Reinigungen früher kleine Färbereien. In mehr als 100 Jahren ist Seitz zu einem weltweit gefragten Ansprechpartner für Hygienemittel avanciert.

Brantho-Korrux Komfortdosen (Dickschicht-Spraydosen)

U.a. als Variante mit Brantho-Korrux 3 in 1 und Brantho-Korrux Nitrofest erhältlich. Es wird der reine Lack, ohne weitere Zusätze von Lösemitteln abgefüllt. Entsprechend können sogar mit der Komfortdose die höchsten Korrosionsschutzanforderungen erfüllt werden. Durch den hohen Lackanteil ist die Ergiebigkeit deutlich höher, als bei herkömmlichen Spraydosen. Es ist bereits möglich im ersten…

Brantho-Korrux Nitrofest

Matte Universalgrundierung und Decklack für Eisen und Stahl. Mit allen gängigen Lacksystemen (auch Nitrolacken) überlackierbar. Erfüllt die höchsten Korrosionsschutzanforderungen.

Brantho-Korrux 3 in 1

EIN Lacksystem - für alle Metalle, Rost, Hartkunststoffe, Glas, Beton, etc. - für alle Verarbeitungstemperaturen (bis MINUS 10°C) - für alle Verarbeitungsarten (Pinsel, Rolle, Spritzen, tauchen, etc.) - das die höchstmöglichen Korrosionsstandards erfüllt (z.B. NORSOK, C5, CX) - in 70 Farbtönen ab Lager - das Lebensmittelecht und für Kinderspielzeug zugelassen ist - u.a. schon in 0,75L Gebinden u.…

Interview mit Rudolf und Verena Bund, Geschäftsführer der REMSGOLD Chemie GmbH & Co. KG

Alles rein, alles nachhaltig: Reinigung im Sinne der Umwelt

Reinigung muss nicht zulasten der Umwelt gehen – im Gegenteil. Die REMSGOLD Chemie GmbH & Co. KG in Winterbach entwickelt immer mehr Produkte, die ökologisch und nachhaltig sind. Hinter diesem Ansatz steht eine Überzeugung. Statt Greenwashing zu betreiben, arbeitet das Familienunternehmen seit vielen Jahren ehrlich und konsequent daran, sich und seine Produkte in punkto Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln. Die zweite Generation verfolgt dieses Ziel nicht weniger engagiert.

Interview mit Dr. Dominik Hauser, Geschäftsführer der Hänseler AG

„Menschen kaufen, weil sie Vertrauen haben“

Aus dem Appenzeller Land in die Welt: Die Schweizer Hänseler AG mit Sitz in Herisau ist in den Schweizer Bergen zu Hause. Doch das Pharma-Produktions- und -Handelsunternehmen orientiert sich zunehmend auch aufs Ausland, mit dem Ziel, international zu wachsen. Nach zwei Coronajahren mit Aufs und Abs soll es nun wieder in ruhigere Fahrwasser gehen – mit weiteren Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden.

Interview mit Dr. Mark Derks, Geschäftsführer der Laboratorium Dr. Deppe GmbH

Hygiene zeigt Wirkung

In jüngster Zeit ist mehr als deutlich geworden, wie wichtig die Desinfektion von Händen, Flächen und Instrumenten ist. Laboratorium Dr. Deppe GmbH in Kempen hat sich als Entwickler und Hersteller hochwirksamer Präparate bewährt – und als zuverlässiger Lieferpartner für die verschiedensten Anwendungsbereiche.

Interview mit Dr. Daniel Müller, Geschäftsführer der Senn Chemicals AG

Verkettung von Kompetenzen: Peptide für alle Fälle

Zur Herstellung von Medikamenten werden sie ebenso benötigt wie für Kosmetikprodukte oder in der Diagnostik: Peptide sind das Spezialgebiet der Senn Chemicals AG in Dielsdorf in der Schweiz. Mittels Flüssigphasensynthese stellt sie die Moleküle nach den individuellen Anforderungen ihrer Kunden her. Dabei ist der Slogan ʻSenn Chemicals – Solutions Synthesized’ Programm: Kommt der Kunde mit einem Problem, synthetisiert Senn Chemicals sein Molekül.

TOP