Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Industrielle Zulieferer

Interview mit Christoph Bode, CEO von stoba

Der Blick ist immer in die Zukunft gerichtet

Den Wandel als Chance zu verstehen, ist für stoba selbstverständlich. Der Technologie- und Entwicklungspartner beweist nicht nur Innovationsgeist, sondern auch Mut, neue Wege zu gehen. Christoph Bode, CEO von stoba, erzählt im Interview mit Wirtschaftsforum von schwierigen Prognosen, der neuen ‘Spielwiese’ Beautyprodukte und was er aus seiner Zeit als Leistungssportler mitgenommen hat.

Interview mit Martin Janssen, Geschäftsführer, und Elmar Hamm, Verkaufsdirektor der Dr. E. Horn GmbH & Co. KG

„Wir verstehen das Schiff und die maritime Industrie!“

Große Motoren und Antriebe sind oft dort zu finden, wo Fehler fatale Folgen haben können: auf Schiffen, in der Energieversorgung oder bei industriellen Anwendungen. Daher sind intelligente Komponenten, die schon auf feinste Störungen reagieren, ein absolutes Muss. Die Dr. E. Horn GmbH & Co. KG aus dem schwäbischen Gärtringen sorgt mit ihren Sensoren, Systemen und Anzeigen dafür, dass die Sicherheit dieser Motoren an erster Stelle steht.

Interview mit Benno Schmitzer, Managing Director, KURZ Digital und Matthias Kronawitter, Marketing Manager der LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Sicherheit in Perfektion

Lange verstaubten sie unauffindbar in einer Schublade, heute sind sie begehrt wie nie – Impfpässe. Dies nur als neuestes Beispiel für gefälschte Zertifikate, die auf dem Schwarzmarkt heiß begehrt sind. Dank der LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG aus Fürth lassen sich Zertifikate heute fälschungssicher herstellen. Und nicht nur das, das Unternehmen bietet State-of-the-Art-Sicherheitslösungen für unterschiedlichste Industrien.

Interview mit Margret Gleiniger (CEO/CFO) und Swen Klöden (CTO) der KSG GmbH und Kornel Schmidt, Geschäftsführer der KSG Austria GmbH

Leiterplatten mit Flexibilität

‚Made in Europe‘ ist alles andere als selbstverständlich, wenn es um die Herstellung von Leiterplatten geht. Die KSG GmbH fertigt in ihren Werken im sächsischen Gornsdorf und im österreichischen Gars am Kamp ein breites Spektrum an Leiterplatten für den internationalen Markt. Mit viel Technologie-Know-how und einem hohen Grad an Flexibilität erfüllt das Unternehmen nicht nur die hohen Anforderungen an die Produkte, sondern auch die extrem vielfältigen Ansprüche ihrer Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

Interview mit Stefan Sax, Geschäftsführer der TERDEX GmbH

Regeneratfolien: Mit Knowhow für Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Produzieren und Umweltschutz finden sich manchmal gerade da, wo man es am wenigsten vermutet. Die TERDEX GmbH, Folienhersteller mit Hauptsitz in Wiehl, zeigt, dass sich Nachhaltigkeit und Produktion von Kunststofffolien nicht ausschließen müssen. Das Unternehmen verarbeitet gebrauchte Folien und stellt daraus neue, sogenannte Regeneratfolien her. Diese können bis zu 100% aus Gebrauchtmaterial bestehen und sind vielfach mit dem Umweltsiegel ‘Der blaue Engel’ ausgezeichnet. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum erzählt Geschäftsführer Stefan Sax, wie dieser Kreislauf funktioniert und äußert den Wunsch nach einer fairen Diskussion zum Thema Kunststoff und Recycling in Öffentlichkeit und Politik.

Interview mit Philipp Hamann, Leiter Kompetenzteam Anwendungstechnik der HEB Hydraulik-Elementebau GmbH

Bodenständig, nachhaltig, solide: Gewachsen mit der Kraft der Hydraulik

Den Automotivebereich hat die Coronakrise hart getroffen und mit ihm eine ganze Reihe weiterer, von ihm abhängige Unternehmen. Als Spezialist für Hydraulikzylinder war auch die HEB Hydraulik-Elementebau GmbH von der Entwicklung betroffen. Doch ihre breite Aufstellung hat sich in dieser Zeit bezahlt gemacht. Seit über 40 Jahren setzt das Familienunternehmen aus Freiburg seine Problemlösungskompetenz erfolgreich in den verschiedensten Anwendungen vom Werkzeugbau bis zur weißen Ware ein.

Interview mit Ruben de Graaf, Geschäftsführer der SPIR STAR® AG

„Wir entwickeln das, was unsere Kunden benötigen!“

Über ihr weltweites Vertriebsnetz beliefert die SPIR STAR® AG Kunden in vielen Ländern mit ihren thermoplastischen Höchstdruckschläuchen. Auf einem hochmodernen Maschinenpark fertigt das Unternehmen aus dem südhessischen Rimbach Schläuche mit Innendurchmessern zwischen 3 und 25 mm, die dank ihrer spiralisierten Stahleinlagen Drücken bis 4.000 bar standhalten können.

Interview mit Christoph Hauck, Vorstand Technologie und Vertrieb der toolcraft AG

„Nachhaltig investieren, nachhaltig verhalten“

Die toolcraft AG aus Georgensgmünd versteht sich als Lösungsanbieter in den Bereichen Zerspanung, Werkzeugbau, Robotik und additive Fertigung. Technologieoffenheit, Wertschätzung der Mitarbeiter und Diversifikation haben das Unternehmen international erfolgreich gemacht. Christoph Hauck, Vorstand Technologie und Vertrieb, sprach mit Wirtschaftsforum über Investition, Innovation und Expansion.

Interview mit Dr. Andreas Spittel, Commercial Director der Borflex Rex SA

„Wenn es im Zug nicht ruckelt, denken Sie an uns“

Wer mit dem Zug die Alpen durchquert, fährt ohne es zu merken über viel Gummi – Gummi der Borflex Rex SA aus Mendrisio in der Schweiz. Doch nicht nur im Eisenbahnbereich ist der Spezialist für elastische Materialien international im Geschäft. Dr. Andreas Spittel, Commercial Director, erzählt im Interview mit Wirtschaftsforum vom Abfedern und Bremsen, unternehmerischem Geschick und Komfort bei der Zugfahrt.

Interview mit Simon Reuter, Geschäftsführender Gesellschafter der robos-labels

Etikettenlösungen für technische Anforderungen

Etiketten dienen einerseits der Kennzeichnung von Produkten, andererseits geben sie einem Produkt Persönlichkeit und Individualität. Doch gerade im technisch-industriellen Umfeld kommt es bei der Kennzeichnung auch auf die ‘Hard Skills’ an: Dort müssen Etiketten unter schwierigen Bedingungen funktionieren – und das über lange Zeiträume. robos-labels ist ein Spezialist auf diesem Gebiet: Das Unternehmen konstruiert und produziert maßgeschneiderte multifunktionale Kennzeichnungslösungen für verschiedenste technische Anwendungsbereiche.

Interview mit Kai Tittgemeyer, Geschäftsführer der NESCHEN Coating GmbH

„Nachhaltigkeit begrenzt durch Rohstoffmarkt“

Folien haftet ein nicht eben nachhaltiges Image an. Die NESCHEN Coating GmbH aus Bückeburg möchte das ändern, mit immer grüneren Produkten. Ihre Folien können zwar nicht zaubern, aber doch Erstaunliches leisten. Geschäftsführer Kai Tittgemeyer berichtet im Gespräch mit Wirtschaftsforum, wie Eichen- zu Buchenmöbeln und Buchschutz antiviral und antibakteriell werden.

Interview mit Oliver Hofmann, Geschäftsführer der Robert Hofmann GmbH

Vom Modellbau zum Medizinprodukt

Vor 30 Jahren, als 3-D-Druck für die meisten Menschen noch wie Science-Fiction anmutete, begann die Geschichte der Robert Hofmann GmbH aus Lichtenfels. Vom Modellbau hat sich das Familienunternehmen inzwischen zu einem der größten und erfolgreichsten Rapid-Prototyping-Anbieter entwickelt. Neben dem Automotivebereich und der Luft- und Raumfahrt nutzt es heute sein Know-how auch in der Medizintechnik.

TOP