Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Industrielle Zulieferer

Interview mit Sascha Abendroth, Geschäftsführer der Kabelwerk Rhenania GmbH

Lichtwellenleiter – die Adern der Zukunft

Mit ihren Produkten schafft die Kabelwerk Rhenania GmbH die Voraussetzung für den digitalen Fortschritt. Mit einem engagierten Team entwickelt und fertigt das Unternehmen aus Aachen Glasfaserkabel nach den höchsten technischen Standards für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Dabei reicht das Spektrum von Außen- und Universalkabeln aus Single- und Multimodefasern bis hin zu spezifischen Ausführungen nach Vorgaben der Kunden.

Interview mit Dieter Müller, Eigentümer und Hannes Fasching, CEO der AFT microwave GmbH

„Unseren Kunden machen wir lösungsorientierte Angebote!“

Sie sind auf der ganzen Welt gefragt, die Produkte der AFT microwave GmbH. Die große Kompetenz des Unternehmens aus dem schwäbischen Backnang ist die hochfrequente Mikrowellentechnik. Hier entwickeln, fertigen und vertreiben die Elektronikspezialisten ein breites Spektrum an Komponenten für die Mikrowellentechnik sowie Subsysteme und Geräte.

Interview mit Martin Jauss, Sprecher der Geschäftsführung der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

„Wir übernehmen die Prozesse der Kunden!“

Sie ist eigenständig und trotzdem Teil einer weltweit aktiven Unternehmensgruppe. In allen Fragen rund um ein effizientes C-Teile-Management empfiehlt sich die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG aus dem baden-württembergischen Bad Mergentheim als erfahrener und hochkompetenter Ansprechpartner. Fokus ist die Versorgung von Industriekunden mit Beschaffungs- und Logistiklösungen wie Kanban- und Automatensystemen.

Interview mit Alexander Hofer und Dr. Timo Seibel, Geschäftsführende Gesellschafter der IKA Innovative Kunststoffaufbereitung GmbH & Co. KG

„Nachhaltiger in der gesamten Supply Chain“

Moderne Kunststoffe und ihre Bestandteile sind extrem komplex in der Fertigung. Als Entwickler von Stabilisatoren und Additiven steuert die IKA Innovative Kunststoffaufbereitung GmbH & Co. KG aus Bitterfeld-Wolfen unverzichtbare Bestandteile für die Verarbeitung von PVC bei. Die Geschäftsführer und Gesellschafter Alexander Hofer und Dr. Timo Seibel berichten von Fortschritten in Technologien und Nachhaltigkeit.

Interview mit Carsten Ellermeier, CEO, der PRETTL Electronics Group

Elektroniklösungen für ein besseres Leben

Die Elektronikbranche und insbesondere das EMS-Segment ist im Wandel und unterläuft eine intensive Konsolidierung. Aktuell kämpft die Branche zudem mit Materialknappheit und stockenden Lieferketten. Die PRETTL Electronics GmbH aus Deutschland zählt zu den Top zehn Anbietern in der DACH-Region im Bereich der Elektronikfertigung. Unter dem Slogan ‘Electronics for a better life’ will das Unternehmen in den kommenden Jahren mit nachhaltigen, CO2-neutralen Lösungen den Wandel der Energiewende aktiv mitgestalten.

Interview mit Dr. Joachim Kuhn, CEO und Vorstand der va-Q-tec AG

Die wirklich wichtigen VIPs

Die Entwicklung von Impfstoffen war ein Meilenstein bei der Bekämpfung der Coronapandemie. Ihre zuverlässige Distribution stellte eine weitere Herausforderung dar, schließlich müssen die Vakzine zuverlässig gekühlt sein. Für die va-Q-tec AG aus Würzburg kein Problem! va-Q-tec ist der Experte schlechthin für temperaturgekühlte Logistik.

Interview mit Bertram Göb, Geschäftsführender Gesellschafter der W.AG Funktion + Design GmbH

Marktführer dank Wissensvorsprung

Wer Koffer hört, denkt an Reisen. Doch die Koffer der thüringischen W.AG Funktion + Design GmbH dienen anderen Zwecken als denen einer Urlaubsreise. Der Marktführer mit Sitz in Geisa entwickelt, produziert und vertreibt nachhaltige Mehrwertverpackungen für die Industrie. Sie werden zum Transport und Schutz oder zur Präsentation hochwertiger Produkte eingesetzt.

Interview mit Dieter Schuch, Geschäftsleiter und Sylvia Arnoldy, Marketing Communications Manager der Franklin Electric Europa GmbH

Wasser bewegen, Mensch und Umwelt schützen

Wasser bewegen ist das Geschäft der Franklin Electric Europa GmbH aus Wittlich. Mit ihren hocheffizienten Pumpen und Antrieben gewährleisten sie dies nicht nur in Bergbau, Industrie und Landwirtschaft, sondern auch in Wohngebäuden. Dieter Schuch, Geschäftsleiter, und Sylvia Arnoldy, Marketing Communications Manager, erzählen im Interview mit Wirtschaftsforum, wie sich das Unternehmen aus einer Nische heraus entwickelt hat und warum seine Produkte Mensch und Umwelt nützen.

Interview mit Federico Canova, Managing Director Marketing and Sales der M.T.H. srl

„Wir haben auch schon Türen in die Antarktis geliefert“

Als MTH 1942 seinen Betrieb in der italienischen Industriestadt Turin aufnahm, war das Geschäftsmodell des Unternehmens noch ein anderes als heute: Doch der einstige Fenster- und Türhersteller mit auf Privatkunden ausgerichteter Produktpalette wandelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem Weltmarktführer unter den Herstellern spezialisierter Industrietüren und –kühlsysteme. Mit Wirtschaftsforum sprach Federico Canova, Managing Director von MTH, in dessen Familienbesitz sich das Unternehmen befindet, über sein komplexes Produktportfolio sowie die Vorteile einer breit gestreuten Kundenbasis in Zeiten der Corona-Pandemie.

Interview mit Christoph Bode, CEO von stoba

Der Blick ist immer in die Zukunft gerichtet

Den Wandel als Chance zu verstehen, ist für stoba selbstverständlich. Der Technologie- und Entwicklungspartner beweist nicht nur Innovationsgeist, sondern auch Mut, neue Wege zu gehen. Christoph Bode, CEO von stoba, erzählt im Interview mit Wirtschaftsforum von schwierigen Prognosen, der neuen ‘Spielwiese’ Beautyprodukte und was er aus seiner Zeit als Leistungssportler mitgenommen hat.

Interview mit Martin Janssen, Geschäftsführer, und Elmar Hamm, Verkaufsdirektor der Dr. E. Horn GmbH & Co. KG

„Wir verstehen das Schiff und die maritime Industrie!“

Große Motoren und Antriebe sind oft dort zu finden, wo Fehler fatale Folgen haben können: auf Schiffen, in der Energieversorgung oder bei industriellen Anwendungen. Daher sind intelligente Komponenten, die schon auf feinste Störungen reagieren, ein absolutes Muss. Die Dr. E. Horn GmbH & Co. KG aus dem schwäbischen Gärtringen sorgt mit ihren Sensoren, Systemen und Anzeigen dafür, dass die Sicherheit dieser Motoren an erster Stelle steht.

Interview mit Benno Schmitzer, Managing Director, KURZ Digital und Matthias Kronawitter, Marketing Manager der LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Sicherheit in Perfektion

Lange verstaubten sie unauffindbar in einer Schublade, heute sind sie begehrt wie nie – Impfpässe. Dies nur als neuestes Beispiel für gefälschte Zertifikate, die auf dem Schwarzmarkt heiß begehrt sind. Dank der LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG aus Fürth lassen sich Zertifikate heute fälschungssicher herstellen. Und nicht nur das, das Unternehmen bietet State-of-the-Art-Sicherheitslösungen für unterschiedlichste Industrien.

TOP