Brancheninformation

Die Finanzbranche befindet sich in einer anhaltenden Phase des Umbruchs. Ein Faktor ist unter anderem die Währungspolitik der Zentralbanken in der Eurozone, den USA, China sowie Japan. So führte die Europäische Zentralbank (EZB) im Juni 2014 beim Einlagesatz einen Negativzins ein. Diese Entscheidung hat bis heute weitreichende Folgen für die Bankenbranche und den Anleihemarkt. Aber auch Versicherungen, Kapitalanlagegesellschaften, Fondsdienstleister sowie Leasingunternehmen stehen vor Herausforderungen für ihr Geschäftsmodell.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Interviews, Produkte & Unternehmensportraits

Interview mit Christian Vollmer, General Counsel und Prokurist der Novalnet AG

Mehr als Zahlungen abwickeln

Mit zunehmendem Onlinehandel und der wachsenden Verbreitung von bargeldlosen Zahlungsmethoden steigt der Bedarf für elektronische Zahlungsabwicklung kontinuierlich an. Die Novalnet AG gehört zu den führenden europäischen Zahlungsinstituten in diesem Wachstumsmarkt und agiert als Full-Service-Payment-Provider. Christian Vollmer, General Counsel und Prokurist, hat Wirtschaftsforum erläutert, was ein McDrive mit der Firmengründung zu tun hat und welche Services man anbietet, die andere nicht haben.

Interview mit Jeroen van Beeck, Geschäftsführer der De Lage Landen International B.V.

Und die Rechnung geht auf

2020 hat Corona die deutsche Wirtschaft auf eine harte Probe gestellt. Nach wie vor stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen, auch finanzieller Art. Mit der De Lage Landen International B.V. steht ihnen ein starker Partner zur Seite, der viel mehr ist als ein reiner Kapitalgeber. DLL steht für flexible Finanzierungslösungen, höchste Branchenkompetenz – und echte, langfristige Partnerschaften.

Interview mit Roland Räcker, Fachverantwortlicher Nachhaltigkeit der Concordia oeco Lebensversicherungs-AG

„Nachhaltigkeit muss glaubwürdig sein“

Nachhaltigkeit ist ein Trendthema. Auch viele Versicherungen sind inzwischen auf den Nachhaltigkeitszug aufgesprungen. Die Concordia oeco Lebensversicherungs-AG mit Sitz in Hannover dagegen hat diesen Zug bereits vor 25 Jahren mit aufs Gleis gebracht. Roland Räcker, Fachverantwortlicher Nachhaltigkeit, erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum nicht alles grün ist, was sich so nennt und weshalb Nachhaltigkeit nicht beim Produkt aufhören sollte.

Interview mit Adrian Schmid, CEO und Ajder Veliev, Geschäftsführer der FinMent GmbH

„Gib deinem Geld einen Job“

Das Geld für sich arbeiten lassen, anstatt selbst zu arbeiten? Die Berliner FinMent GmbH mit Sitz hat das zum Programm gemacht. Mit ihrem digitalen Handelssystem macht sie Vermögensaufbau einfach und schafft ihren Kunden damit die Grundlage für mehr Lebensqualität. Die beiden Gründer, CEO und Chefhändler Adrian Schmid und Geschäftsführer Ajder Veliev, sprachen mit Wirtschaftsforum über eine Geschäftsphilosophie, die zu einem gesünderen und glücklicheren Leben führen kann.

Interview mit Dr. Robert Löw, Vorstandsvorsitzender der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG

„Unsere Branche ist spannender als ihr Ruf“

Tradition und Kompetenz sind eine gute Basis, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen – besonders wenn es um Geld geht. Die Liechtensteinische Landesbank ist das älteste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Von Wien aus betreut sie Kunden in Österreich, Deutschland, Italien und Osteuropa. Dr. Robert Löw, Vorstandsvorsitzender der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG, spricht über die Rolle von Menschen und Maschinen in seiner Branche.

Interview mit Clemens Leitner, Director, Carrier & Business Development der DIMOCO Carrier Billing GmbH

Einfach bezahlen

Es ist unser ständiger Begleiter, immer und überall dabei – das Handy. Das Mobiltelefon ist zum unverzichtbaren Allrounder geworden, mit dem wir kommunizieren, den Zug reservieren, Musik hören, einen Film schauen und eine Jeans shoppen. Warum eine Geldbörse mitnehmen, wenn wir mit dem Smartphone sicher und einfach einkaufen können? Und über die Mobilfunkrechnung bezahlen! Möglich macht dies die DIMOCO Carrier Billing GmbH.

Interview mit Simon Kauth, Chief Product Officer (CPO) von Finnova

Smart Banking für die Zukunft

Die Bankenlandschaft erlebt einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel, der durch die COVID-19-Krise zusätzlich beschleunigt wird. Die Digitalisierung verändert die Kernprozesse der Banken und eröffnet gleichzeitig neue Geschäftsmöglichkeiten und Marktchancen. Die Finnova AG aus der Schweiz ist landesweit einer der führenden IT-Lösungsanbieter rund um Core Banking-Prozesse. CPO Simon Kauth setzt für die kommenden Jahre neben der Expertise in Kernprozessen auf Integrationen und auf die Erweiterung der Marktsegmente. Der Fokus dabei liegt auf Financial Services und Banking-as-a-Service-Lösungen, auch über die Schweizer Landesgrenzen hinaus.

Interview mit Stefan Jaecker, CEO der Daiwa Corporate Advisory GmbH

Die Beratung macht den Unterschied

Corona und die Folgen der Pandemie haben einen erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft. Einige Branchen gehen als Gewinner aus der Pandemie hervor, andere spüren starke negative Folgen. Damit einher geht eine starke Transaktionsdynamik, aber auch gewisse Unsicherheiten. Die Daiwa Corporate Advisory GmbH bietet eine professionelle Beratung bei Unternehmensverkäufen und ‑übernahmen sowie Restrukturierungsmaßnahmen und handelt immer im Sinne der Kunden.

Interview mit Ulrich Blessing, Vorstand der Blue Cap AG

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Es geht der Blue Cap AG nicht ums schnelle Geld, sondern um langfristige Anlagestrategien und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Unternehmen, an denen eine Beteiligung besteht. Das unterscheidet die Industrieholding von vielen Private-Equity-Gesellschaften. ‚Wir wollen die richtige und nicht jede Transaktion machen‘ – so beschreibt es auch Vorstandsmitglied Ulrich Blessing. Ein intaktes Kerngeschäft und hohes Wachstumspotenzial stehen dabei im Mittelpunkt.

Interview mit Bodo Hollung, Gesellschafter und Geschäftsführer der LIP Invest GmbH

Logistikimmobilien der Zukunft: gut angelegt

Der Boom im E-Commerce lässt den Bedarf nach Logistikimmobilien weiter steigen. Gute Zeiten für die LIP Invest GmbH. Durch die große Nachfrage hat die Münchener Investmentgesellschaft nach drei Jahren bereits ihren dritten Fonds aufgelegt. Mit Herzblut und Nähe zu Investoren und Immobilienverkäufern hat das Unternehmen nicht nur einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt, sondern es auch unter die Top 3 in Deutschland geschafft.

TOP