Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Glas

Interview mit Ralf Barthmann, Geschäftsführer der Vitrulan Holding GmbH

Wo der Name wirklich Programm ist

Oft wird von Unternehmen behauptet, dass der Name Programm sei. Im Fall der Vitrulan Holding GmbH ist dies tatsächlich zutreffend. Der Firmenname setzt sich zusammen aus Vitrum (lt. Glas) und Lana (lt. Wolle) und umschreibt damit treffend die Kernkompetenz des traditionsreichen Betriebs: die Verarbeitung von textilem Glas zu hochwertigen Geweben oder Gittern für Tapeten und viele andere Produkte.

Interview mit Roman Büchler, Leiter internationale Märkte & Mitglied der Geschäftsleitung der Krapf AG

Patentiert und konkurrenzlos

Eigentlich ist die Krapf AG ein typisches Metall- und Fassadenbauunternehmen. Aber nur eigentlich, denn mit dem patentierten Schiebefenster air-lux hat das Unternehmen aus dem schweizerischen Engelburg ein Produkt entwickelt, das weltweit von führenden Architekten geschätzt wird und das über herausragende Eigenschaften verfügt. Doch neben dem Topseller air-lux bietet Krapf eben auch klassischen Metall- und Fassadenbau sowie Sonderkonstruktionen an.

Interview mit Peter Egg, Geschäftsführer der Brakeler Thermo-Glas GmbH

Glasklare Geschäfte

Glas – mit den simplen Zutaten Sand, Kalk und Soda hergestellter Werkstoff mit jahrtausendealter Tradition und avantgardistisches Hightech-Produkt. Wärmedämmglas, Schalldämmglas, Sicherheitsglas, Sonnenschutzglas: Glas überzeugt als scheinbarer Alleskönner in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Die Brakeler Thermo-Glas GmbH kennt sich mit Glas und dessen vielfältigen Facetten hervorragend aus. Ganz besonders, wenn es um innenliegende Sprossensysteme geht.

Interview mit Beate Korinna Brammer, Geschäftsführende Gesellschafterin der KRD Sicherheitstechnik GmbH

Schützen, was schützenswert ist

Angefangen hat alles mit einer Anfrage der Hamburger Polizei. Die fragte in den 1980er-Jahren im Kfz-Reparaturbetrieb von Gerd Brammer nach, ob er wohl auch Sicherheitsscheiben fertigen könne. Er konnte! Weil die Nachfrage so groß war, gründete der findige Unternehmer zusammen mit seiner Gattin 1987 in Geesthacht die KRD Sicherheitstechnik GmbH. „Wir waren damals weltweit die Ersten, die ein solches Produkt entwickelt haben“, erinnert sich Beate Korinna Brammer, Tochter des Gründers und heutige Geschäftsführende Gesellschafterin.

Interview mit Albert Schweitzer, Geschäftsführer der Glaswerke Arnold GmbH & Co. KG

Glasklares Innovationsunternehmen

So vielfältig die moderne Architektur ist, so ist die Verwendung von Glas in großem Umfang doch kennzeichnend. Innovationen, die diesem Werkstoff neue Eigenschaften verleihen, erlauben ein immer größeres Maß an Nachhaltigkeit und Optimierung. Den Glaswerken Arnold GmbH & Co. KG aus dem baden-württembergischen Remshalden kommt ihr Know-how auf diesem Gebiet nun für ein enormes Wachstum zugute.

Portrait

Glasklare Qualitätsvorteile

Eine zündende Idee zum richtigen Zeitpunkt kann der Beginn einer Erfolgsgeschichte sein. Für die Solarlux GmbH fing alles mit einer Glas-Faltwand an. Heute ist das niedersächsische Familienunternehmen international bekannt für seine qualitativ hochwertigen Innovationen aus Glas mit individuellen Designmöglichkeiten für Glas-Faltwände, Balkonverglasungen, Wintergärten, Terrassendächer und Fassaden. Selbst der neue Firmensitz in Melle hat Vorbildcharakter. Mit seinem durchdachten Energiekonzept und modernsten Arbeitsbedingungen entspricht er den höchsten Ansprüchen.

Portrait

Bodensystem der Zukunft

„Ein guter Unternehmensberater muss in der Lage sein, das selbst erstellte Konzept in die Praxis umzusetzen“, erklärt Marion Kommeter. Die Prokuristin der österreichischen ArsRatio GmbH ist das beste Beispiel für diese These. Als Beraterin kam sie zu dem Unternehmen aus Kirchbichl, das Bodensysteme für internationale Märkte entwickelt. Seit 2012 trägt sie die Verantwortung dafür, dass die von ihr entwickelten Vorstellungen auch verwirklicht werden.

Portrait

Herausforderung in Stahl und Glas

Stahlbau ist mehr als Stahlträger zusammenzuschweißen. Bestes Beispiel hierfür ist die Fischer Stahlbau GmbH. Das erfolgreiche Unternehmen hat sich auf architektonisch anspruchsvolle Projekte in Stahl und Glas spezialisiert. Von der Leistungsfähigkeit der Offenbacher zeugen zahlreiche herausfordernde Bauvorhaben. So war man zum Beispiel maßgeblich beteiligt am Bau von The Squaire, dem mit 660 m Länge und neun Etagen größten Bürogebäude Deutschlands am Frankfurter Flughafen.

Portrait

Immer im besten Licht

Hell, geräumig, dabei gleichzeitig sicher und natürlich energieeffizient – so die Anforderungen an heutige Architektur. Dies bedeutet nicht selten eine Herausforderung an die Materialien. Im Bereich der Verglasung hilft hier die Deutsche Everlite GmbH. Das Unternehmen mit Sitz im süddeutschen Wertheim gehört zu den Top-Herstellern seiner Branche. Bereits zweimal wurde der Hersteller von Verglasungssystemen, Lichtstraßen, Lichtkuppeln und anderen Tageslichtlösungen für Dach und Wand unter die Top 100 der Branche gewählt.

Portrait

Das ist doch glasklar

Es ist die spezielle Beschaffenheit von Glas, die es uns erlaubt, auch im tiefsten Winter sowohl Wärme als auch Sonnenlicht in unseren Räumen zu genießen. In Belgien hat die Herstellung von Glas eine besonders lange Tradition. Im 19. Jahrhundert wurde von dort mehr Glas exportiert als von irgendeinem anderen Land. In dieser Tradition steht auch AGC Glass Europe SA. In ihrer Rolle als einer der führenden Flachglashersteller ist die Firma mit ihren innovativen Ansätzen auch qualitativ stets an erster Stelle. Ihre durchdachten Produkte sieht man an Hausfassaden in ganz Europa, aber auch im Inneren von Gebäuden sowie an den Fahrzeugen zahlreicher Automobilhersteller.

Portrait

Wachsen mit Designerin Jette Joop

Dass kompetentes Design, hohe Qualität und kundenfreundliche Preise einander nicht ausschließen, beweist die Griffwerk GmbH mit Sitz im süddeutschen Blaustein eindrucksvoll. Kluge Konzepte und eine klare Fokussierung auf den Nutzen des Fachhandels ließen es zu einem der führenden Unternehmen seiner Branche werden.

Portrait

Ein cooler Partner

Tiefgefrorenes Gemüse, Frischfleisch, Eiscreme oder Tiefkühlpizza – dank technologisch ausgereifter Kühlsysteme sind diese temperaturempfindlichen Produkte in konstanter Qualität im Supermarkt erhältlich. Gekühlte Produkte wie diese müssen bei optimaler Temperatur gelagert werden, gleichzeitig müssen sie für Kunden ansprechend präsentiert und sichtbar sein. Diese Herausforderungen meistert die Thermo Glass Door SpA aus dem italienischen Travacò Siccomario mit Bravour. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter innovativer Glastüren für Kühlmöbel. Energieeffizienz ist dabei von zentraler Bedeutung.

Portrait

Erfolgreich in der Marktnische

Steinschläge passieren schnell: Ein Lkw wirbelt einen kleinen Stein auf, der mit Wucht die Windschutzscheibe trifft. Glasbruch macht nach Versicherungsangaben drei Viertel aller Kaskoschäden aus. Während Pkw-Halter sich an Reparaturwerkstätten wenden, benötigen Busunternehmen spezielle Hilfe. Da bleibt überregional nur eine Wahl: Zentrale Autoglas GmbH.

Portrait

Synonym für Sicherheit

Autoscheiben müssen verschiedene Funktionen erfüllen: Neben Komfort und Wärmeschutz spielen vor allem Sicherheitsaspekte eine Rolle. Den meisten Autobesitzern ist hier der Name Sekurit ein Begriff, der seit vielen Jahren als Synonym für Autosicherheitsglas steht und sich auf jeder zweiten Fahrzeugscheibe in Europa findet. In Deutschland treibt die Saint-Gobain-Sekurit-Gruppe mit einem eigenen Entwicklungszentrum Anwendungsforschung technische Innovationen voran.

Portrait

Mit bewährter Qualität in die Zukunft

Der Name AB-Tec Formenbau GmbH ist neu in der Hohlglasindustrie, doch schon jetzt ein Garant für Qualität und Liefertreue. Das Unternehmen von Dr. Ing. Karl L. Andermahr hat die ehemalige Schrader Glasformenbau GmbH & Co. KG nach der Insolvenz am Standort in Porta Westfalica übernommen und möchte mit neuer Strategie und bewährter Qualität wieder zu einem führenden Hersteller von Glasformen und Mündungen werden.

Portrait

Eine glasklare Sache

Was haben der Flughafen von Barcelona, der Torre Sacyr in Madrid, die Trumptowers in Istanbul, die Tanzenden Türme von Hamburg und der Brigade Tower im indischen Bangalor gemeinsam? In all diesen Gebäuden wurde spezielles Sicherheitsglas für den Fassadenbereich der arcon-due Sicherheitsglas GmbH & Co. KG verwendet.

Portrait

Traumhafte Kreationen aus Acryl und Licht

Die technische Möglichkeiten scheinen unbegrenzt und die Ergebnisse lassen den Betrachter staunen: In den vergangenen 16 Jahren hat es ACRYSIGN Kunststofftechnik GmbH verstanden, aus Acrylglas, Kunststoffen und anderen Verbundwerkstoffen überzeugende Lösungen zu präsentieren. Ein Messestand für einen führenden Energiekonzern oder der Bodenbelag für den Pariser Messestand von Audi – immer kann ACRYSIGN komplette Aufgabenstellungen ausführen, die Besucher begeistern.

Portrait

Viel Licht, wenig Schatten

Damit der Chirurg sein Skalpell im OP genau an der richtigen Stelle ansetzt, ist die optimale Ausleuchtung des Operationsfeldes sehr wichtig. Deshalb spielt die Lichtquelle eine wichtige Rolle. Genau an dieser Stelle kommt die Glasbearbeitung + Beschichtung Neuhaus GmbH ins Spiel. Das international ausgerichtete Unternehmen hat sich auf innovative Lösungen zur Hochtemperaturbeschichtung von Glaskörpern spezialisiert und fertigt außerdem passgenaue Glaszuschnitte.

TOP