Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Intralogistik

Interview mit Joachim Walter, COO der BeeWaTec AG

Wenn Effizienz System hat

Lean production, Industrie 4.0 – zwei Schlagwörter, mit denen sich Unternehmen verschiedenster Branchen nicht erst seit heute beschäftigen. Für ein Unternehmen aus Schwaben sind es mehr als nur Worthülsen; die BeeWaTec AG aus Pfullingen füllt sie mit Inhalt. Die mit sieben Niederlassungen international präsente Unternehmensgruppe hat sich mit flexiblen Rohrstecksystemen einen exzellenten Ruf erarbeitet. BeeWaTec agiert am Puls der Zeit – ohne die schwäbischen Wurzeln aus den Augen zu verlieren.

Interview mit Dipl.-Ing. Konrad Eberle, Geschäftsführer der LTW Intralogistics GmbH

Boote oder Bananen: Zusammen viel bewegen

Festgelegt ist die LTW Intralogistics GmbH mit Sitz im österreichischen Wolfurt nicht: Ihre Anlagen zum Transport und zur Lagerung von Transporteinheiten bewegen alles – ob Maschinen, Paletten, Container oder Boote. Als 100%-ige Tochter der Doppelmayr Holding SE bietet sie nicht nur alle Leistungen von der Mechanik bis zur Software aus einer Hand, sondern garantiert auch technische Ausarbeitung und Fertigungsniveau auf Seilbahnstandard. Denn sicher ist sicher. Darauf vertrauen Unternehmen in über 35 Ländern.

Interview mit Dipl.-Ing. Martin Gräb, Geschäftsführer der BSS Bohnenberg GmbH

Wir sichern Ihren Flow!

Funktionierende Lieferketten erfordern eine effiziente und komplex durchdachte Logistik. Die BSS Bohnenberg GmbH aus Solingen steht seit fast 30 Jahren für smarte Intralogistik-Lösungen und Materialflusskonzepte. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden, die steigenden Erwartungen an Warenvielfalt, Schnelligkeit und Verfügbarkeit zu erfüllen. Wir sprachen mit Geschäftsführer Dipl.-Ing. Martin Gräb über Trends am Markt und Perspektiven für die kommenden Jahre.

Interview mit Kai Froböse, Geschäftsführer der Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH

Modernste Technik – mit Sicherheit

Einfach nur Fahrzeuglieferant zu sein, das ist für die Willenbrock Fördertechnik Holding GmbH schon längst nicht mehr genug. Bestand das Kerngeschäft des Unternehmens jahrzehntelang daraus, für den Kundeneinsatz maßgeschneiderte Flurförderzeuge mit einer Tragkraft von 1 bis 42 t der Marke Linde Material Handling zu liefern, so hat sich Willenbrock inzwischen längst zum Lösungsanbieter gewandelt. Das Dienstleistungsportfolio der Unternehmensgruppe mit Standorten in Bremen, Hannover und Braunschweig reicht von 24/7-Service und Ersatzteilversorgung über Logistikplanung, Flottenmanagement, Sicherheitsberatung, Fahrerausbildung und Automatisierung bis hin zu kundenindividuellen digitalen Lösungen. Geschäftsführer Kai Froböse hat uns verraten, mit welcher Strategie sich das Unternehmen auch in Zukunft behaupten wird.

Interview mit Pietro Silvestri, Sales Department der Santandrea S.r.l.

Von Tür zu Tür

Ein Warentransport quer über den Globus ist eine logistische Herausforderung. Für die Santandrea S.r.l. aus dem italienischen Triest sind derartige Aufgaben seit 20 Jahren Alltag. Die Spedition für Import und Export bietet ein komplettes Paket, von der Logistik für Waren und Rohstoffe über die Abwicklung der Zollangelegenheiten bis hin zur Lagerung. Dank ihres Standorts im Freihafen von Triest sparen die Kunden auch noch Geld.

Interview mit Dipl.-Kfm. Jan Müller, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der J. MÜLLER Aktiengesellschaft

Spezialisierte Hafenlogistik im Full Service

Die große regional- und gesamtwirtschaftliche Bedeutung deutscher Seehäfen ist unbestritten. Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland knapp 300 Millionen Tonnen Güter umgesetzt, wofür neben einer funktionierenden Infrastruktur eine leistungsfähige Logistik die Grundvoraussetzung bildet. Einer der führenden Anbieter von Seehafen-Logistikdienstleistungen in Norddeutschland ist die J. MÜLLER Aktiengesellschaft mit Hauptsitz im niedersächsischen Brake. Das Traditionsunternehmen hat sich mit dem Umschlag, der Lagerung und Distribution von Agrar-, Schütt- und massenhaften Stückgütern sowie Projektladungen in einer Nische etabliert und überzeugt nicht zuletzt durch seine hohe Dienstleistungstiefe.

TOP