Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Portrait

Vom Projekt zum Unternehmen

Als die Krapf AG aus dem schweizerischen Engelburg 2004 für große, luftdichte Schiebefenster angefragt wurde, waren diese am Markt nicht erhältlich. Daraufhin entwickelte die Krapf AG selber ein Schiebefenster, dass den geforderten Ansprüchen gerecht wurde. Die entwickelte Lösung mit einer aufblasbaren Dichtung war so gut, dass nach erfolgreichem Projektabschluss die air-Lux Technik AG ins Leben gerufen wurde – aus der Projektlösung wurde ein patentiertes Schiebefenstersystem. Dieses einzigartige System findet mittlerweile weltweit großen Anklang.

TOP