Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Arbeitsschutz

Wirtschaftsforum Listicles

So minimieren Sie die Ansteckungsgefahr bei der Arbeit!

Trotz der derzeitigen Corona-Pandemie kommen die meisten Beschäftigten tagtäglich Ihrer Arbeit nach. Durch einfach Maßnahmen lässt sich das Infektionsrisiko deutlich senken. Wir haben 7 einfache Tipps für Sie, wie Sie sich und Ihre Kollegen bei der Arbeit vor einer Ansteckung schützen.

Welcher Fahrweg zur Arbeit ist zumutbar?

Wer an fünf Wochentagen acht Stunden und mehr arbeitet, dem verbleibt ohnehin nicht allzu viel Freizeit. Hat er noch dazu einen langen Weg zur Arbeit, bleibt das Privatleben erst recht auf der Strecke. Doch auch bei einer Teilzeittätigkeit kann es ärgerlich sein, fast ebenso viel Zeit im Auto oder anderen Verkehrsmitteln zu verbringen wie am Arbeitsplatz. Wir sagen Ihnen, welcher Fahrweg einem Arbeitnehmer zumutbar ist.

Arbeitgeber Beschäftigungsverbot mitteilen: So gehen Sie vor

Beim Beschäftigungsverbot handelt es sich um das Verbot, einen Arbeitnehmer für eine bestimmte Tätigkeit einzusetzen. Natürlich denken die meisten hier an eine Schwangerschaft und die Zeit nach der Entbindung. Das trifft zwar zu, doch damit ist das Phänomen Arbeitsverbot nicht ausreichend beschrieben. Auch für andere Personengruppen kann ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen werden. Wann kommt es zu einem Beschäftigungsverbot? Gibt es Unterschiede? Und welche Auswirkungen hat dies auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer?

Interview mit Wilhelm Fitzner, Geschäftsführer der W.Fitzner Arbeitsschutz e.K.

Der ideale Handschuh: entwickeln statt nur verkaufen

Mit den Handschuhen hat alles angefangen und bis heute machen sie 80% des Sortiments der W. Fitzner Arbeitsschutz e.K. aus. Neben den unterschiedlichsten Handschuhen bietet das Familienunternehmen aus Preußisch-Oldendorf ein breites Portfolio an Kopf- und Fußschutz sowie Bekleidung für alle Bereiche des Arbeitsschutzes an.

W.Fitzner Arbeitsschutz e.K.

Mit den Handschuhen hat alles angefangen und bis heute machen sie 80% des Sortiments der W. Fitzner Arbeitsschutz e.K. aus. Neben den unterschiedlichsten Handschuhen bietet das Familienunternehmen aus Preußisch-Oldendorf ein breites Portfolio an Kopf- und Fußschutz sowie Bekleidung für alle Bereiche des Arbeitsschutzes an.

Arbeitskleidung: Was darf vorgeschrieben werden?

In vielen Branchen ist es üblich, einheitliche Arbeitskleidung zu tragen – oder sogar notwendig, zum Beispiel, wenn es sicherheitsrelevant ist. Oft ist es jedoch mehr eine Frage der Etikette oder eines einheitlichen Erscheinungsbilds. Nicht jeder Arbeitnehmer ist erfreut, wenn ihm sein Arbeitgeber Vorschriften macht, was er zu tragen hat, und wird sich vielleicht fragen: Darf er das überhaupt? Wir haben für Sie zusammengefasst, was der Chef in Sachen Kleiderfrage anordnen darf.

TOP