Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Arbeitsunfälle: nach der Arbeit statt auf die Couch ins Krankenhaus

Arbeitsschutz24

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Brittas Hand war eine dreiviertel Stunde lang bei 120 Grad eingeschlossen. Als sie endlich befreit wurde, war ihre Hand nicht mehr zu retten. Seitdem trägt Britta eine Prothese.

Arbeitsunfälle wie dieser geschehen jeden Tag in Deutschland. Schwere Verletzungen, Invalidität und selbst Tod gehören zum Alltag. Allein im Jahr 2019 starben in Deutschland durchschnittlich 3,2 Beschäftige – je Arbeitstag!

Fachkraft für Arbeitssicherheit hilft Unternehmen

Dabei ist jedes Unternehmen verpflichtet, für Arbeitssicherheit zu sorgen. Eine Sicherheitsfachkraft (auch Fachkraft für Arbeitssicherheit genannt) hilft Unternehmen bei der Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes.

Das Start Up Arbeitsschutz24.net bildet mit seinem Portal eine Brücke zwischen Unternehmen und Sicherheitsfachkräften. Hier können Fachkräfte für Arbeitssicherheit sich für € 99 netto im Jahr präsentieren. Mittels einer Karte finden Unternehmen den geeigneten Dienstleister in ihrer Gegend.

Die Macher von Arbeitsschutz24.net hoffen, Arbeitnehmer vor einem Arbeitsunfall zu schützen – damit sie nach der Arbeit nicht ins Krankenhaus sondern auf die Couch können.

TOP