Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Automobil & Fahrzeugbau

Baby Film von Volvo Trucks Deutschland gewinnt den OttoCar bei der IAA 2017

Baby Film von Volvo Trucks Deutschland gewinnt den OttoCar bei der IAA 2017

Der im Frühjahr 2016 veröffentlichte Baby Film von Volvo Trucks hat in Frankfurt am Main bei der IAA den OttoCar in Silber in der Kategorie Produktfilme Vans, LKWs und Nutzfahrzeuge gewonnen. Damit erhält der Film nach Auszeichnungen in Cannes und New York erneut einen renommierten Preis.

Interview mit Christian Kallinger, Kaufmännische Geschäftsführer der VNT Automotive GmbH

Formgeber für Fahrzeuge

Der Trend geht zu Aluminium: Auch wenn Stahl nach wie vor eine wichtige Rolle für den Bereich Automotive zukommt, zeichnet sich die Hinwendung zum Leichtmetall immer stärker ab. Innovative Zulieferer wie die VNT Automotive GmbH aus dem österreichischen Langenwang fertigen aus beiden Materialien Blechteile und Baugruppen und leisten so einen entscheidenden Beitrag zur hohen Qualität gerade auch deutscher Automobilhersteller. Zudem forscht der europäische Kosten- und Technologieleader in dieser Nische intensiv an Material- und Fertigungstechnik.

Interview mit Christian Coolsaet, Geschäftsführer Deutschland der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Als Chef muss man als Vorbild führen

1928 rollte in Schweden der erste Volvo-Truck namens ‘Modell 1’ vom Band. Seitdem hat sich die Marke kontinuierlich weiterentwickelt. In Deutschland ist die Volvo Group Trucks Central Europe GmbH in Ismaning für das operative Geschäft der Marken Volvo Trucks und Renault Trucks verantwortlich. Bundesweit gibt es 140 Händler- und Servicestützpunkte. Geschäftsführer des Unternehmens mit etwa 700 Mitarbeitern ist der in Flandern geborene Christian Coolsaet. Im Interview mit Wirtschaftsforum spricht er über die Entwicklungen im Unternehmen und in der Branche sowie über sein ganz persönliches Erfolgsrezept.

Berliner Stadtreinigungsbetriebe mit Renault Trucks D Access

Berliner Stadtreinigungsbetriebe mit Renault Trucks D Access

Am 03. Juli 2017 wurden in Berlin die deutschlandweit ersten beiden Renault Trucks D ACCESS an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) übergeben. Der Renault Trucks D Access eignet sich dank seinem Niederrahmen-Fahrgestell besonders im Bereich der Entsorgung und des innerstädtischen Verteilerverkehrs.

Gert Reichetseder, Geschäftsführer der Wacker Neuson Linz GmbH

Baggern mit Zero Emission

Mit ihren Baugeräten und Kompaktmaschinen zählt die Wacker Neuson Gruppe weltweit zu den führenden Anbietern. Seit 2012 bildet der Standort im österreichischen Hörsching bei Linz mit seinen rund 1.000 Beschäftigten eine bedeutende Säule innerhalb des Konzerns. Hier werden Kompaktlader und Dumper für den weltweiten Export hergestellt. Wirtschaftsforum sprach mit Gert Reichetseder, Sprecher der Geschäftsführung der Wacker Neuson Linz GmbH.

Interview mit Roberto Rossi, CEO der CATI S.p.A.

Sehr Auto – sehr italienisch

Eine gute Logistik ist – wie überall – auch beim Handel mit Autoteilen vielleicht das Wichtigste. Alle benötigten Teile für verschiedenste Marken immer am Lager zu haben und schnell liefern zu können, ist die Visitenkarte eines renommierten Handelsunternehmens wie der CATI S.p.A. Bereits 1946 gegründet, ist die Firma mit Hauptsitz in Venaria Reale bei Turin einer der größten Händler für Autoteile in Italien, der ständig bis zu 65.000 Artikel auf Lager hat und jede Bestellung bereits am nächsten Tag ausliefert. „Es ist eine klassische, sehr italienische Geschichte“, meint CEO Roberto Rossi mit Blick auf sein Unternehmen. In einem Land, wo automobile Begeisterung Familiensache ist, bedeutet das: eine klassische Erfolgsgeschichte.

Renault Trucks führt ein neues Gütesiegel für Gebraucht-LKW ein

Renault Trucks führt ein neues Gütesiegel für Gebraucht-LKW ein

Die Renault Trucks T-Baureihe erhält ab sofort das Gütesiegel Renault Trucks Selection. Renault Trucks bietet damit eine Garantie von 12 Monaten beziehungsweise 120.000 Kilometern auf den Antriebsstrang. Neue Technologien an Bord der Renault Trucks T-Baureihe ermöglichen es Kunden zudem, die Fahrweise und den Verbrauch zu optimieren.

Volvo FE jetzt mit 350 PS

Volvo FE jetzt mit 350 PS

Der Volvo FE kommt nun in einer Variante mit 350 PS und 1.400 Nm sowie mit einer neuen Vorderachse für Achslasten von bis zu neun Tonnen auf den Markt. Damit wird eines der vielseitigsten Modelle von Volvo Trucks auch für anspruchsvollere Verteileraufgaben, für die Abfallentsorgung und für leichte Baustellenaufgaben sehr interessant. Der Volvo FE 350 ist für Gesamtzuggewichte (GZG) von bis zu 44 Tonnen konzipiert.

Volvo Trucks punktet bei jungen Fahrern und ist bester Importeur von Verteiler-LKW

Volvo Trucks punktet bei jungen Fahrern und ist bester Importeur von Verteiler-LKW

Bei der Prämierungsfeier ”Die besten Nutzfahrzeuge 2017” des ETM-Verlages in Ludwigsburg gewinnt Volvo Trucks in zwei Import-Kategorien für schwere Nutzfahrzeuge den jeweils ersten Platz und in einer weiteren den zweiten Platz. 11.413 Leser der Fachzeitschriften lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER wählten ihre Favoriten. Bei dem „Young Professionals Truck Award“ (YPTA) konnte Volvo zum dritten Mal in Folge den ersten Platz belegen.

Interview mit Felix Weller, Vice President der Cadillac Europe GmbH

Objekte der Schönheit

Cadillac ist der Inbegriff einer amerikanischen Luxus-Automarke. Aufgrund ihrer langen Historie und zahlreicher Modelle, die zu Ikonen der Automobilindustrie geworden sind, hat die Marke zahlreiche Künstler und Komponisten inspiriert. Die berühmte UK-Band Hot Chocolate landete mit ihrem Song “Heaven is in the back seat of my Cadillac” einen Nummer-Eins-Hit. In Europa allerdings blickt die Marke auf eine turbulente Entwicklung zurück. Vor zwei Jahren entschied das Mutterunternehmen GM, Cadillac in Europa als eigene Einheit aufzustellen und entwickelte eine neue Premium-Markenstrategie. Seitdem steigt die Markenbekanntheit von Cadillac stetig. Wirtschaftsforum sprach mit Vice President Felix Weller über die neue Markenstrategie.

Interview mit Felix Weller, Vice President der Cadillac Europe GmbH

Großes wagen und mit Cadillac schon jetzt wie in der Zukunft fahren

Der Automobilmarkt muss sich gleichzeitig auf mehrere große Trends einstellen. Digitalisierung, fahrerloses Fahren und E-Mobilität sind nur drei der Hauptthemen der Branche. Weltweit wird Cadillac als eine der Top-Marken der Autobranche geschätzt. Die Marke ist ein Synonym für Design, Eleganz und – Status. Gleichzeitig war das Unternehmen immer schon einer der Pioniere in der Automobiltechnologie. Die Entwicklung des ersten elektrischen Startknopfes Anfang des 20. Jahrhunderts und die magnetische Fahrkontrolle, das weltschnellste Suspensionssystem, das vor 21 Jahren eingeführt wurde, sind nur zwei der vielen “Firsts”, die das Unternehmen im Laufe der Jahre präsentierte. Wir sprachen mit Vice President Felix Weller über die Herausforderungen der kommenden Jahre und die Pläne für die Marke in Europa.

Interview mit Lisa Löffler, Geschäftsführerin der Auto Löffler GmbH

Mit Herzblut für den Kunden

Autokauf ist Vertrauenssache, und gerade deswegen setzt die Mehrheit der Deutschen trotz zunehmendem Internetangebot auf das Autohaus vor Ort. Im Internet kann man die Autos zwar sehen, aber nicht einsteigen oder eine Probefahrt machen. Das und viel mehr bieten die Autohäuser Löffler in Schweinfurt und Würzburg. Neben einem Komplettsortiment der Marken Opel, Ford, Peugeot, Citroën, Kia und Ŝkoda steht Löffler für umfassenden persönlichen Service.

TOP