Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Genusswelten

200 Ergebnisse gefunden

Angezeigt werden die Ergebnisse: 1 bis 20

Interview mit Frank Pauls, Geschäftsführer der The Tea Company GmbH & Co. KG

Qualität ist unser Ding

Quality is our cup of tea – Qualität ist unser Ding – so lautet die treffende Philosophie von The Tea Company GmbH & Co. KG. Der Neu Wulmstorfer Teegroßhändler zahlt faire Preise, damit die Anbauer vernünftige Qualitäten produzieren können. Daneben brauche es für einen guten Tee einwandfreies Wasser, die richtige Zubereitung und – last but not least – Ruhe und Zeit.

Interview mit Michael Strumpen, Geschäftsführer der Chocolaterie Guylian Deutschland GmbH

Seepferdchen & Co.: Zum Schmelzen süß

Die belgische Schokoladenmanufaktur gehört neben der aus der Schweiz zur Königsklasse im Reich der Pralinen und Schokoladen. Seit 1958 werden im belgischen Sint-Niklaas hochwertige Pralinen der Marke Guylian produziert. Die Chocolaterie Guylian Deutschland GmbH in Krefeld vertreibt die weltbekannten Pralinen in Meeresfrüchteform in der DACH-Region. Mit Wirtschaftsforum sprach Geschäftsführer Michael Strumpen über eine herausragende Marke auf einem herausfordernden Markt.

Arganöl mal anders

Arganöl ist weithin als ein Luxuspflegeprodukt bekannt, das für seine feuchtigkeitsspendenden und regenerativen Eigenschaften geliebt wird. Aber wusstest du, dass dieses kostbare Öl auch in der Küche eine wichtige Rolle spielen kann? Mit seinem einzigartigen nussigen Geschmack und seinen gesundheitlichen Vorteilen ist Arganöl eine Bereicherung für eine Vielzahl von Gerichten. Hier ein köstliches Spargel-Rezept, das zeigt,, wie vielseitig Arganöl in der Küche eingesetzt werden kann:

Interview mit Hans Karall, Geschäftsführer der Vimeksim International GmbH

Sonnenblumenöl aus der Ukraine: vom Feld direkt auf den Teller

Bisher hat sich die ursprünglich in der Ukraine gegründete Vimeksim International GmbH vornehmlich in der Urproduktion von Agrarrohstoffen engagiert. Vor einem Jahr brachte das Unternehmen unter der Marke Vieno schließlich ein eigenes, nachhaltiges Sonnenblumenöl in einer 100% kompostierbaren Verpackung auf den Markt. Mit Wirtschaftsforum sprach Geschäftsführer Hans Karall über das neue Produktspektrum sowie das weitere Engagement seines Unternehmens in der Ukraine.

Interview mit Mike Hennig, Geschäftsführer der Teigwaren Riesa GmbH

„Für Dich von Hier!“

Ob Schneckli, Drelli oder Hörnchen, ob Hartweizen oder Dinkel, ob Bio oder Vollkorn: Die Produktvielfalt der Teigwaren Riesa scheint keine Grenzen zu kennen. Und wer wissen möchte, wie alle diese Nudel-Köstlichkeiten hergestellt werden, der kann sich die Abläufe in der gläsernen Produktion des Nudelcenters in dem sächsischen Städtchen gleich aus der Nähe anschauen. Natürlich gehört anschließend ein leckeres Nudelgericht mit zum Programm eines der größten und traditionsreichsten Nudelproduzenten Deutschlands, der seit vielen Jahren für höchste Qualität und ein innovatives Sortiment bekannt ist.

Interview mit Harald Doppler, Geschäftsführer der S. Spitz GmbH

Wenn man süß und sauer kann

Mehr als 160 Jahre Markterfahrung, eine Produkt- und Verarbeitungsvielfalt, die international ihresgleichen sucht und ein starker Fokus auf eine nachhaltige Firmenstrategie mit Werten, die Tag für Tag gelebt werden – die S. Spitz GmbH ist ein mittelständischer Getränke- und Lebensmittelhersteller, der auf Basis seiner Erfahrung spannende Akzente auf dem Markt setzt und Veränderung immer als Chance sieht. Ein Hidden Champion mit dem Potenzial zu mehr.

Interview mit Bernard Zacharias, Geschäftsführer der Distillerie Radermacher SA

Seit sechs Generationen Top-Spirituosen aus Belgien

Klein, aber fein. So lässt sich die belgische Distillerie Radermacher beschreiben. Die familiengeführte Brennerei aus Raeren nahe der deutschen Grenze steht für exzellente Spirituosen, die seit nahezu zwei Jahrhunderten mit großem Engagement und Liebe zum Produkt hergestellt werden. Trotz dieser langen Tradition greift der Betrieb Trends der Zeit auf und bietet neben klassischem Whisky, Gin, Rum, Wodka, Likören und Aperitifs auch innovative Spezialitäten und Bioqualitäten, die in der modernen Erlebnisbrennerei mit angeschlossenem Restaurant gleich verkostet werden können.

Interview mit Bettina Voß, Marketingleiterin der Gläserne Molkerei GmbH

Wir sind die Gläserne!

Aus Überzeugung 100% Bio und absolute Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette – das ist das Versprechen, das die Gläserne Molkerei mit ihrem Namen täglich ihren Kunden und auch sich selbst gegenüber einlöst. Mit ihrer Kampagne für Artenvielfalt, „Die Weide lebt“, will das Unternehmen jetzt die Artenvielfalt auf den regionalen Weiden, Wiesen und Feldern schützen und stärken.

Interview mit Kent Hahne, Geschäftsführer der apeiron restaurant & retail management gmbH

Essen, trinken, beisammen sein

Nicht zuletzt durch die Pandemie hat sich das Ausgehverhalten verändert. Immer stärker steht das Socializing, das gesellige Beisammensein, im Vordergrund. Die apeiron restaurant & retail management gmbH aus Bonn setzt mit ihren gastronomischen Markenkonzepten genau hier an. Neben authentischer Küche stehen Wohlfühlen und Gemeinsamkeit im Vordergrund. Damit setzt das Unternehmen einen Kontrapunkt zur System-gastronomie.

Interview mit Oliver Frese, Chief Operating Officer der KoelnMesse GmbH über die ISM & ProSweets Cologne 2024

Zukunft Süßwaren: Innovationen und Trends bei der Sweet Week 2024

In einem exklusiven Interview mit Wirtschaftsforum beleuchtet Oliver Frese die Zukunftsaussichten der Süßwarenindustrie anlässlich der 'ISM & ProSweets Cologne' auf der Sweet Week 2024. Neben revolutionären Trends und Innovationen sind Nachhaltigkeit und digitale Bildung die zentralen Themen der Messe. Darüber hinaus schildert der COO der KoelnMesse die spannenden neuen Eventformate und die sich entwickelnden Synergien zwischen ISM und ProSweets Cologne, die den Puls der Branche bestimmen.

Interview mit Bernd Semelink, Geschäftsführer und Branko Gajic, Prokurist der Grupa Pivac/Pivac Group GmbH

Urlaubsgefühle auf den Teller bringen

2,7 Millionen Deutsche reisen jedes Jahr nach Kroatien, um die spektakuläre Küstenlandschaft zu bewundern und in kristallklarem Wasser und mediterraner Sonne zu baden. Das beliebte Urlaubsziel mit seinen einzigartigen kulinarischen Spezialitäten ist ebenfalls ein Paradies für Feinschmecker. Wie schon die Italien- und Spanienurlauber vor ihnen bringen auch die zurückkehrenden Kroatienurlauber den Geschmack dieser lokalen Köstlichkeiten mit nach Hause. Zusammen mit den rund sieben Millionen Einwanderern aus dem ehemaligen Jugoslawien und den osteuropäischen Ländern, die derzeit in Deutschland leben, ergibt sich ein beachtlicher Markt für authentische dalmatinische Produkte. Diesen Markt will die Pivac Group GmbH, eine Tochtergesellschaft der Grupa Pivac in Kroatien, in Deutschland erschließen.

TOP