Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Bau

Portrait

Gebäudewerte erhalten

Gebäude zu erhalten erfordert Fachkenntnis in vielen Bereichen: in der Haltbarmachung von Holz, in unterschiedlichen Oberflächentechniken, in der Sanierung von Mauerwerk und Beton, in Bauphysik und Bauchemie, Statik und Fachwerkbau. Ein ausgewiesener Experte in diesem Bereich ist die TECHBAU Technische Bauwerkserhaltung GmbH. Ausgerichtet auf Qualität und Nachhaltigkeit, hat das eigentümergeführte mittelständische Unternehmen vielen öffentlichen und privaten Eigentümern geholfen, den Wert ihrer Gebäude zu erhalten.

Portrait

Ausgezeichnete PPP-Projekte

An finanzschwache Kommunen hat man sich schon fast gewöhnt. Auf das Freizeitbad in der Stadt möchte man trotzdem nicht verzichten. Langeweile muss dennoch nicht aufkommen, wenn die eigene Stadt pleite ist. Die Pellikaan Bau GmbH plant, baut und betreibt eigene Sport- und Erlebniscenter unter den strengen Voraussetzungen der Wirtschaftlichkeit. Dieses Know-how wird als Win-Win-Situation für alle eingesetzt: Das Unternehmen sorgt dafür, dass man mit Freizeit Geld verdienen kann – und Städte und Gemeinden können ein tolles Angebot bieten, ohne sich finanziell zu ruinieren. Die Erfolgsformel heißt innovatives PPP.

Portrait

BAUSTOFF der Zukunft

In ihrem Heimatland Österreich ist sie ein Begriff, in Deutschland sucht die VELOX Werk GesmbH Kooperationspartner. Seit 55 Jahren produziert das Unternehmen aus Maria Rojach zementgebundene Holzspanplatten. Das dazu erforderliche Verfahren haben die Brüder Franz und Peter Steiner entwickelt.

Portrait

Hartes Geschäft

Der industrielle Stahlbau und hier vornehmlich Tätigkeiten im Kraftwerksbau sind die Kernkompetenz der SIAG Stahlbau Ruhland GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Sitz im ostdeutschen Ruhland ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der SIAG AG, wird jedoch als eigenständige GmbH ausgegliedert, da die Muttergesellschaft an den Anleihemarkt geht.

Portrait

Bauen auf jeden einzelnen

Wenn ein Familienbetrieb auf eine rund 150-jährige Firmengeschichte blicken kann, dann muss dort alles richtig gemacht worden sein. Dipl.-Ing. Thomas Echterhoff, aktueller Geschäftsführer der Bauunternehmen Echterhoff GmbH & Co. KG in Westerkappeln, schwört auf ein partnerschaftliches Miteinander von Kunden, Mitarbeitern und der Geschäftsleitung. Der Ansatz hat sich bewährt: Das Unternehmen ist bundesweit tätig und gehört aufgrund des besonderen Portfolios zu den gefragten Partnern der Öffentlichen Hand.

Portrait

Bauplanung von A bis Z

Ein Bauvorhaben, ganz gleich, ob privater oder geschäftlicher Natur, ist immer mit hohen Investitionen und Ausgaben verbunden. Entsprechend wichtig ist es für den Bauherren, einen kompetenten und zuverlässigen Partner an seiner Seite zuwissen. HJW + Partner Hannover aus Hannover und Leipzig vereint Architekten, Statiker und Ingenieure und bietet seinen Kunden so einen A-Z Service im Planungsbereich an.

Interview mit Luitpold Moser, Geschäftsführer der MEA Bausysteme GmbH

Licht und Luft für jeden Keller

Ein Keller ist heutzutage schon längst nicht mehr nur ein Abstellraum. Insbesondere die Inhaber und Bewohner von Einfamilienhäusern nutzen das Untergeschoss gerne für andere Zwecke, zum Beispiel als Hobby- oder Büroraum, als Gästezimmer oder privates Fitness-Studio. Nicht zuletzt auch durch den Klimawandel sind in den letzten Jahren die Anforderungen an den Kellerbau gestiegen. Die MEA Bausysteme GmbH aus Aichach in Deutschland ist europaweit Marktführer für Kellerlichtschächte aus Kunststoff. Erst jüngst stellte das Unternehmen auf der NordBau in Neumünster, der führenden Baumesse im Norden, gleich sechs innovative Systemlösungen für den modernen Kellerbau vor.

Portrait

Die Macht der Generationen

München hat auch für Nicht-Bayern deutlich mehr zu bieten als das Oktoberfest: Eine reiche Geschichte, ein lebendiges Kunstleben, mächtige Wirtschaftsadressen und nicht zuletzt die städtebauliche Schönheit machen die Stadt zu etwas ganz Besonderem. Dafür, dass das – zumindest in städtebaulicher Hinsicht – auch so bleibt, sorgt zum Beispiel die Michael Renner Bauunternehmung GmbH. Das traditionsreiche Unternehmen hat mit allseits anerkannten Neubauten und Sanierungen viel für das Erscheinungsbild der Stadt getan.

Portrait

Bauprojekte aus einer Hand

Die Aktivitäten der MAAS Holding, zu der auch die BEMO Project Engineering GmbH gehört, gehen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. So zählen unter anderem Nigeria, Russland, Algerien, Georgien und Frankreich zu den Ländern, in denen sich das Unternehmen aus Ilshofen engagiert. Trotz ihrer Größe ist die Firma nach wie vor in Familienbesitz und wird in zweiter Generation von einem Gesellschafter und drei Geschäftsführern geleitet.

Portrait

Vorbild für die Belegschaft

Der persönliche Einsatz des Firmengründers hat die Karl Heinz Weber GmbH & Co KG zu dem erfolgreichen Unternehmen gemacht, das es heute ist. Mit seinen über 80 Jahren ist Karl Heinz Weber auch heute noch jeden Tag im Betrieb, dessen wichtigste Standbeine Malerarbeiten und Gerüstbau sind. Er ist der erste, der morgens kommt und der letzte, der abends die Firma verlässt.

Portrait

Kein Sand im Getriebe

Rein statistisch gesehen ‘verbraucht’ jeder Bundesbürger rund 300 t Sande und Kiese im Laufe seines Lebens. Dies ist fast doppelt soviel wie Braunkohle, so hat die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover berechnet. Zu den führenden Produzenten von Schotter, Kies und Sand zählt im süddeutschen Raum die Baresel GmbH & Co. KG in Ehningen. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren einen steilen Erfolgskurs eingeschlagen.

Portrait

Rollladen für alle Fälle

Rechteckig kann jeder. Doch wenn es um Rollladensysteme für runde oder dreieckige Fenster geht, trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Das Original bietet die Schanz Rollladensysteme GmbH. Schließlich hat Firmenchef Hans Schanz seinerzeit die Schrägrolllade erfunden und damit neue Maßstäbe für die Branche gesetzt.

Portrait

Der ideale Rahmen für guten Wein

Die Liebe zum guten Tropfen Wein hat beim Bauunternehmen Welz & Co. GmbH aus dem Saalekreis zu einem neuen Geschäftsbereich geführt. Im Jahr 2006 baute Geschäftsführer Bernd Welz seinen eigenen Weinkeller. Mittlerweile haben seine Mitarbeiter in ganz Deutschland nicht nur für Hotels und Weinkellereien spezielle Weinkeller gebaut, sondern auch in Privathäusern ihr Know-how im Weinkellerbau umgesetzt. Daneben ist das Unternehmen im Saalekreis nach wie vor eine große Größe im Bereich Neu- und Ausbau, Sanierung und Werterhaltung. Diese große Produktpalette hat zu gesundem Wachstum geführt.

Portrait

Mit Kompetenz und gutem Geschmack

Angesichts der turbulenten Finanzmarktkrise, die seit dem vergangenen Sommer – vorsichtig ausgedrückt – ungewöhnlich kreative Geschäftsmodelle offenbart, möchte man fast sagen: Schön, dass es so etwas noch gibt. Etwas, wie die Franz Schimmer GmbH im bayrischen Buxheim, wo seit Generationen solide, seriös und mit langem Atem gearbeitet wird. Als Bauunternehmen und Baustoffhandel ist die Firma Marktführer in der Region. Und als Händler von Fliesen und Natursteinen nebenbei auch noch Geschmacks-Trendsetter.

Portrait

Bauen in und um Schwedt

Tantow ist ein kleiner Ort im äußersten Nordosten Brandenburgs, dem Amt Gartz im Landkreis Uckermark zugehörig und auf halbem Weg zwischen Stettin und Schwedt an der Oder gelegen. Dort hat die Tantower Bau, Handel und Service GmbH ihren Sitz.

Portrait

Die Kunst der Fuge

Besonders in Großstädten sind repräsentative Altbauwohnungen mit hohen Decken sehr gesucht. Ganz weit vorn in der Beliebtheitsskala liegen Altbauwohnungen mit Stuckverzierungen. Die Ornamente aus Mörtel haben eine lange Tradition, die heute kaum noch gepflegt wird. Wenn also Stuck, dann sollte der Mörtel dafür auch vom Fachmann kommen. Zum Beispiel von der SCHAEFER KRUSEMARK GmbH & Co. KG aus Diez an der Lahn. Deren Mutter, die Schaefer Kalk Holding, kann nämlich auf eine knapp 150-jährige Erfahrung mit Kalkprodukten zurückblicken.

Portrait

Richtig unter Strom

Ein breites Leistungsspektrum kennzeichnet die Aktivitäten der elektrische Anlagen Technik Neuruppin GmbH. Die Kompetenzen des Unternehmens umfassen die Bereiche Gas, Strom, Wasser, Abwasser und Fernmeldeleitungen.

Portrait

Qualität, die dauerhaft verbindet

Die Bauindustrie ist nicht unbedingt für hohe Wachstumsraten bekannt. Doch es gibt beeindruckende Ausnahmen, zu denen auch die EJOT Baubefestigungen GmbH zählt. Das mittelständische Unternehmen ist weltweit führend bei Befestigungslösungen für den Bau. In den letzten sechs Jahren wurden jeweils zweistellige Zuwachsraten erreicht – und so lautet auch das Ziel für dieses Jahr. Zu verdanken hat EJOT den anhaltenden Erfolg seinen Qualitätsprodukten, die für dauerhafte Verbindungen an Dach, Wand und Fassade sorgen. Gleichzeitig hat das innovative Unternehmen frühzeitig Verbindungen ins Ausland geknüpft und setzt bei seinem weiteren Wachstum immer mehr auf internationale Expansion.

Portrait

Die Vision vom modernen Wohnen

Das Thema Wohnen hat in den vergangenen Jahren eine neue Dimension erreicht. Im hektischen Alltag werden die eigenen vier Wände zur Oase der Ruhe. Wohnen heißt für immer mehr Menschen, leben im Einklang mit der Natur, in hellen, wohngesunden Häusern, die hohen ästhetischen Ansprüchen genügen. Umgesetzt werden diese Ideale in den Premiumhäusern der GriffnerHaus AG aus Kärnten. Das österreichische Unternehmen fokussiert eine neue Qualität des Lebens.

Portrait

Schnell und gut

Nach jahrelanger Talfahrt herrscht in der Baubranche derzeit wieder Aufbruchstimmung. 87 Prozent der deutschen Bauunternehmen gehen von einer guten oder befriedigenden Geschäftslage aus – so das Ergebnis einer Sonderauswertung der DIHK-Frühjahrsumfrage. Auch die Smit-Bau GmbH aus Nordhorn blickt vorsichtig-optimistisch nach vorne. Dem enormen Preisdruck, den die Baubetriebe nach wie vor zu spüren bekommen, begegnet das auf den Tief-, Straßen- und Schlüsselfertigbau spezialisierte Unternehmen mit einem Leistungsportfolio, das die Firma bereits während der Konjunkturkrise auf Erfolgskurs gehalten hat.

TOP