Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Urlaub

Tipps

Was ist in Sachen Bildungsurlaub erlaubt?

Einige Tage freinehmen, um endlich den lang ersehnten Töpferkurs zu machen – und dafür auch noch bezahlten Urlaub zu bekommen? Theoretisch ist das möglich, und zwar mit Bildungsurlaub. Allerdings ist für die gelungene Antragsstellung einiges zu beachten. Was genau, das haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Tipps

Welche Voraussetzungen muss ich für einen Bildungsurlaub erfüllen?

Er dient der eigenen Fortbildung und muss vom Arbeitgeber genehmigt werden, wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen. Das Recht auf Bildungsurlaub zählt zu den modernen Errungenschaften von Arbeitnehmern. Geregelt wird der Bildungsurlaub jedoch nicht durch ein Bundesgesetz. Bildung ist Kultur und die Kultur ist Sache der Bundesländer. Deswegen haben mit Ausnahme von Bayern und Sachsen alle deutschen Bundesländer eigene Bildungsurlaubsgesetze erlassen.

Tipps

Wo trage ich Bildungsurlaub in die Steuererklärung ein?

Wer den ihm gesetzlich zustehenden Bildungsurlaub in Anspruch nimmt, bekommt dafür von seinem Arbeitgeber bezahlten Urlaub. Die Kosten für die Weiterbildung wie Anreise, Seminargebühren, et cetera, hat der Arbeitnehmer jedoch selbst zu tragen. Hier ist im Einzelfall zu prüfen, ob der Teilnehmer an einer Bildungsmaßnahme einen Teil seiner Kosten vom Finanzamt erstattet bekommt. Obwohl die rechtlichen Voraussetzungen zur Gewährung von bezahltem Bildungsurlaub in eigenen Gesetzen der jeweiligen Bundesländer festgelegt sind, greift auf jeden Fall das bundeseinheitliche Steuerrecht.

Tipps

In welchem Gesetz ist der Bildungsurlaub geregelt?

Bildung ist Landessache und so gibt es für den Bildungsurlaub keine bundesweit einheitliche Regelung. Es sind vielmehr die Gesetze des einzelnen Bundeslandes maßgebend. Wenn Sie genau wissen möchten, welche Regelungen in Bezug auf den Bildungsurlaub gelten, müssen Sie nachschauen, was das Bundesland, in dem Ihr Arbeitsplatz liegt, gesetzlich festgelegt hat.

Tipps

Bildungsurlaub beantragen: So geht‘s

Heute kann sich ein Arbeitnehmer nicht mehr auf das einmal Gelernte verlassen. Zu komplex ist die Arbeitswelt und erworbenes Wissen veraltet und muss durch neue Erkenntnisse ersetzt werden. Da kommt ein Bildungsurlaub gerade recht, soll er doch den Horizont erweitern und neue Impulse für den Berufsalltag schaffen. Aber woher wissen Sie, ob Sie überhaupt Bildungsurlaub beantragen können? Und welche Angebote können Sie nutzen?

Tipps

Wer trägt die Kosten für einen Bildungsurlaub?

Bildung gibt es nicht zum Nulltarif. Das ist Ihnen sicherlich klar, aber wussten Sie, dass es sich auf jeden Fall lohnt, in die eigene Weiterbildung zu investieren – und das bei voller Lohnfortzahlung? Sie meinen, das wäre nicht möglich? Doch ist es, denn Bildungsurlaub ist im Prinzip bezahlter Urlaub.

Freizeitausgleich: Das sind Ihre Rechte

Wer viel arbeitet, sammelt mit der Zeit eine Menge Überstunden an. Doch was geschieht mit diesen Überstunden? Die in eilende Projekte investierte Zeit soll schließlich nicht umsonst gewesen sein. Viele Arbeitnehmer lassen sie sich auszahlen. Deutlich beliebter ist jedoch der Freizeitausgleich. Von uns erfahren Sie mehr dazu.

So hoch ist der gesetzliche Urlaubsanspruch

Den Stress loswerden, lange Aufgeschobenes erledigen, einfach entspannen – Urlaub ist für viele Arbeitnehmer eines der Highlights des Jahres. Wie lange dieser ausfällt, hängt stark vom jeweiligen Arbeitsvertrag ab. Doch auch hier sorgen gesetzliche Regelungen für einen Mindestanspruch. Wie Ihr Urlaubsanspruch aussieht und was Sie beachten müssen, haben wir für Sie zusammengefasst.

Urlaub während der Krankschreibung: Das ist zu beachten

Es ist keine schöne Vorstellung: Kurz vor dem wohlverdienten und bereits lange gebuchten Urlaub schlägt die Grippe zu. Sollte die Erkrankung kurz vor dem Urlaub sogar mit einer Krankschreibung verbunden sein, kann es unter Umständen schwierig sein, den Urlaub während der Krankschreibung anzutreten, weil sich Urlaub und Krankschreibung eigentlich grundsätzlich gegenseitig ausschließen. Deshalb sollte der Arbeitnehmer bei eventuellen Reisen – vor allem ins Ausland - während der Krankschreibung einiges beachten, wenn er nicht riskieren will, dass ihm Leistungen von der Krankenkasse verwehrt werden.

Lebensarbeitszeitkonto: Das müssen Sie dazu wissen

Jetzt mehr arbeiten, um früher in Rente zu gehen oder Geld anzusparen? Das ist tatsächlich möglich, und zwar durch ein Lebensarbeitszeitkonto. Dies kann gerade in auftragsstarken Phasen von Arbeitnehmern produktiv genutzt werden und auch für Arbeitgeber bietet es einige Vorteile. Doch wie viel Zeit und Geld lässt sich „ansparen“ und wie läuft dieser Prozess in der Praxis ab? Wir haben die wichtigsten Infos zum Lebensarbeitszeitkonto für Sie zusammengefasst.

Anruf vom Chef: Muss ich in meinem Urlaub arbeiten?

Die ständige Erreichbarkeit dank Internet, Smartphone und Co. hat sich nicht nur auf unser Privatleben ausgewirkt. Gerade im Berufsleben ist es fast schon zur Routine geworden, Mails zusätzlich nach offiziellem Feierabend oder Anrufe aus dem Büro auf das Handy umzuleiten. Während einer Arbeitswoche ist dies für viele Arbeitnehmer wenig problematisch. Doch wie sieht das Ganze im Urlaub aus? Müssen Arbeitnehmer hier uneingeschränkte Arbeitsbereitschaft mitbringen, wenn der Chef anruft? Wir klären Sie über die wichtigsten Voraussetzungen und Regelungen auf.

Wirtschaftsforum Tipps zum Thema Kurzarbeit

Bekomme ich Urlaub während der Kurzarbeit?

Gibt es aufgrund schlechter Auftragslagen oder gravierenden Lieferengpässen so wenig zu tun, dass ein Unternehmen Mitarbeiter entlassen müsste, kann Kurzarbeit eingesetzt werden, um genau das zu verhindern. Per se tritt Kurzarbeit also in negativen Situationen ein; wird aber eingesetzt, um beispielsweise Stellenabbau zu verhindern. Bis zu zwölf Monate kann sie dauern; in Härtefällen sogar bis zu 24 Monate. Wenn Arbeitnehmer von einer solchen Zeitspanne betroffen sind, stellt sich die Frage: Kann ich Urlaub beantragen? Wir haben die Antwort für Sie.

Urlaubsanspruch und Teilzeit: Das müssen Sie wissen

Dass jeder Arbeitnehmer in Deutschland einen gesetzlich verbrieften Anspruch auf Erholungsurlaub hat, dürfte bekannt sein. Doch wie sieht es bei Menschen aus, die keine volle Stelle haben, sondern teilzeitbeschäftigt sind. Haben sie das gleiche Anrecht auf Urlaub wie ihre Vollzeitkollegen oder bekommen sie weniger Urlaub, da sie auch an weniger Tagen arbeiten?

Urlaub auszahlen lassen: So geht's

Der Jahresurlaub sollte der Erholung des Arbeitnehmers dienen. So ist es zumindest für die Praxis gedacht. Wir sieht es aber mit Bezahlung statt Urlaub aus? Ist das überhaupt zulässig? Wir klären auf.

Welchen Urlaubsanspruch habe ich in einem Minijob?

Es dürfte hinlänglich bekannt sein, dass Menschen, die in einem festen Arbeitsverhältnis stehen, Anspruch auf Urlaub haben. Gesetzliche Bestimmungen und/oder Vereinbarungen zwischen Tarifpartnern geben hier den Rahmen vor. Doch wie sieht es eigentlich bei Minijobbern aus? Haben diese geringfügig Beschäftigten auch einen Anspruch auf Urlaub und wenn ja, wie sieht er aus?

Urlaubsanspruch und Mutterschutz: Das ist zu beachten

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf Urlaub. Gelten keine besonderen Regelungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber bietet das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) den gesetzlichen Rahmen. Ebenfalls gesetzlich festgelegt ist der Schutz werdender Mütter. Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) schützt Schwangere und junge Mütter bei der Arbeit, in der Ausbildung sowie im Studium. Doch wie sieht es mit dem Urlaubsanspruch einer werdenden Mutter aus oder einer Frau, die gerade ihr Kind zur Welt gebracht hat? Wir erläutern, wann welches Gesetz greift.

Habe ich einen Anspruch auf ein Sabbatical?

Einfach mal eine längere Reise antreten, mehr Zeit für die Familie haben oder sich beruflich weiterbilden? Ein Sabbatical kann für all das und mehr genutzt werden. Doch wann haben Arbeitnehmer überhaupt einen Anspruch auf eine solche Auszeit und ist dieser gesetzlich geregelt? Wir klären Sie über die Gesetzeslage und gängigen Regelungen auf, sodass Sie für ein etwaiges Sabbatical gerüstet sind.

Sabbatical: Diese Modelle gibt es

Sie möchten einen Ausstieg auf Zeit von Ihrem Job, um sich in dieser Zeit anderen Dingen zu widmen? Abgesehen von einem längeren Urlaub gibt Ihnen ein Sabbatical die Möglichkeit dazu. Doch wie genau können solche langen Auszeiten in ein bestehendes Arbeitsverhältnis integriert werden? Und welche Modelle von Sabbaticals passen am ehesten zu Ihnen, Ihrer Position und Ihrem Unternehmen? Wir haben die gängigen Modelle für Sie zusammengefasst.

Urlaubsgeld: Das sollten Sie dazu wissen

Längst nicht jeder, der es verdient hätte, bekommt es auch. Die Rede ist vom Urlaubsgeld. Wer hat eigentlich einen Anspruch darauf und wer muss verzichten?

Anspruch auf Urlaubsgeld nach Kündigung: Das müssen Sie wissen

Wie sieht es mit dem Anspruch auf Urlaubsgeld aus, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach einer Kündigung getrennte Wege gehen? Muss dem Chef bereits gezahltes Urlaubsgeld erstattet werden?

TOP