Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Umwelttechnik

Interview mit Andreas Wahlich, Geschäftsführer der Venta-Luftwäscher GmbH

Die Luft ist rein!

Luftreiniger und Luftbefeuchter sind gefragt wie nie. Aus verschiedenen Gründen. Zum einen leiden immer mehr Menschen an Allergien, zum anderen können diese Geräte in Corona-Zeiten eine unterstützende Maßnahme gegen Viren sein. Die Venta-Luftwäscher GmbH ist ein führender Hersteller von Kombigeräten ohne Filter zur Luftbefeuchtung und -reinigung, dessen Produkte nicht nur in Deutschland für ein gutes Raumklima sorgen.

Interview mit Walter Laschet, Geschäftsleitung, und Fabio-Yannick Laschet, Head of Marketing der Hugo Frauenhof GmbH

Von Schuhen zu Schläuchen, von Hilden in die Welt

Von Stiefelschäften zur Höchstdruckwasserstrahltechnik – so könnte die knapp 1 30-jährige Geschichte der Hugo Frauenhof GmbH aus Hilden plakativ auf den Punkt gebracht werden. Auch wenn sich die Produkte mit den Jahren grundlegend verändert haben, zeichnet sich das offene und dynamische Familienunternehmen vor allem durch traditionelle Werte wie Kontinuität, Verlässlichkeit und Fairness aus.

Interview mit Simon Telöken, Geschäftsführer der TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH

Smarte Filtertechnik für die Industrie

Arbeitsschutz wird in Gewerbe und Industrie zu Recht großgeschrieben. Für saubere Luft am Arbeitsplatz sorgt die TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH aus Velen. Mit Absauganlagen und Messsystemen auf dem höchsten Stand der Technik bringt sie smarte Filtertechnik in die Industrie. Der allgemeine Trend zu Nachhaltigkeit und Gesundheitsschutz sowie die Notwendigkeit, attraktive Arbeitsplätze zu schaffen, kommt ihr dabei entgegen.

Interview mit Daniel Wischmann, Betriebsleiter der IMS Robotics GmbH

Hightech für grabenlose Kanalsanierung made in Germany

Die IMS Robotics GmbH verbindet zwei Bereiche, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben: Umweltschutz und Robotertechnik. Der mittelständische Betrieb hat sich auf Roboter für die Kanalsanierung, Kanalreinigungsgeräte mittels Wasserhöchstdrucktechnik sowie UV-Aushärteanlagen spezialisiert. Wirtschaftsforum hat mit Betriebsleiter Daniel Wischmann über das Potenzial der grabenlosen Kanalsanierung und die Notwendigkeit von Expansion sowie Internationalisierung in der innovativen Branche gesprochen.

Interview mit Thomas Rous, Director Sales der Virobuster International GmbH

Selbstverständlich keimfrei

Stellen Sie sich vor, es gäbe keine Luftfiltrationstechnik für Keime. Auf welche Branchen hätte das einen Einfluss? Die Antwort: auf beinahe jede. Denn in fast jedem Gewerbe – nicht nur im medizinischen Sektor – ist das Thema Lufthygiene wichtig. Das Team von Virobuster sorgt in der Logistik, der Lebensmittelbranche, der Medizin und auch in Gebäuden dafür, dass alles maximal hygienisch abläuft – mit einzigartiger Technologie.

Interview mit Rupert Paris, Geschäftsführer der QUNDIS GmbH

Weniger Energie, größere Nachhaltigkeit

Knapp 40% des Energieverbrauchs und rund ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland entfallen auf Gebäude. Das soll sich ändern. Bis 2050 strebt die Bundesregierung einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand in Deutschland an. Über die Vision, Entwicklung und Vorteile seines Unternehmens berichtet Rupert Paris, Geschäftsführer der QUNDIS GmbH, im Gespräch mit Wirtschaftsforum.

Venta-Luftwäscher GmbH

Alfred Hitzler (78) ist ein Macher. Als er 1981 die Technologie des Luftwäschers entwickelt, steigt er konsequent aus dem Ingenieurbüro, in dem er damals tätig ist, aus und gründet sein eigenes Unternehmen. Fortan konzentriert er sich ganz auf die Entwicklung anspruchsvoller Luftwäscher zur Raumluftbefeuchtung und -reinigung. Heute beschäftigt die Venta-Luftwäscher GmbH mit Sitz in Weingarten 120 Mitarbeiter und unterhält Tochterfirmen in den USA, der Schweiz und den Niederlanden. Der Jahresumsatz liegt bei 35 Millionen EUR.

TOP