Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Süßwaren & Snacks

Interview mit Kristina Beckendorf, Interim Geschäftsführerin Hanseatisches Chocoladen Kontor GmbH & Co. KG

Mit hanseatischen und dänischen Klassikern den Deutschen das Leben versüßen!

Jeder Genießer feiner Schokoladen kennt sie, die großen Marken der Hanseatisches Chocoladen Kontor GmbH & Co. KG: Hachez und Feodora. Doch seit der Eingliederung der beiden Marken in die dänische Toms Group hat sich das Portfolio des Bremer Unternehmens deutlich erweitert. Mit der Investition in eine neue Produktionsanlage gibt die Muttergesellschaft ein deutliches Statement für die Zukunft ab. So wird das Bremer Traditionsunternehmen auch in Zukunft mit erlesenen Spezialitäten für Furore sorgen.

Interview mit Ina Gauß, Geschäftsführerin der Girrbach Süßwarendekor GmbH

Herzchen, Rüblis oder Bart Simpson: Das süße Finish

Süßwaren sollten nicht nur schmecken, sondern auch schön aussehen. Schließlich isst das Auge mit. Mit den süßen Produkten zum Verfeinern und Verzieren der Girrbach Süßwarendekor GmbH werden Kuchen und andere süße Leckereien zu wahren Kunstwerken. Das Unternehmen aus Calw im Schwarzwald zählt zu den führenden seiner Branche und produziert für die großen Namen im Lebensmittelhandel.

Rausch GmbH

Feinste Schokoladen aus besten Rohstoffen

Seit mehr als 100 Jahren steht der Name Rausch für feinste Schokoladenkreationen. Als Berliner Traditionsunternehmen ist die Rausch GmbH nicht nur Kennern ein Begriff. Der nun schon in fünfter Generation familiengeführte Betrieb vertreibt seine edlen Produkte ausschließlich über das 1.500 m² große Rausch Schokoladenhaus direkt am Gendarmenmarkt – übrigens das weltgrößte Schokoladenhaus – sowie über den eigenen Onlineshop.

Interview mit Alberto Kruger, Marketing Director und Geschäftsleiter der Bonomi S.p.A.

Noch mehr für die Bedürfnisse der Kunden produzieren

Ohne Löffelbiskuits kein Tiramisu. Nicht nur in Italien ist das längliche Gebäck beliebt. Die meisten von ihnen stellt weltweit die Bonomi S.p.A. mit Sitz im italienischen Roverè Veronese her. Alberto Kruger, Marketing Director und Geschäftsleiter, spricht im Interview mit Wirtschaftsforum über Keks-Innovationen und erklärt, warum sich das Unternehmen auf dem Löffelbiskuit nicht ausruht.

Interview mit Alexander Wolff, Strategic Manager der Norevo GmbH

Glänzender Auftritt für Lakritz & Co.

Süßigkeiten bekommen durch hochwertige Zutaten den Geschmack, aber auch das Aussehen, das uns das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Die natürlichen Rohstoffe und Spezialzutaten der Norevo GmbH aus Hamburg geben Speisen und Getränken sowie Kosmetik- und Pharmaprodukten Geschmack und Form. Längst ist der international aufgestellte Mittelständler nicht mehr nur Lieferant. Norevo setzt sein umfangreiches Know-how auch als Lösungsanbieter ein, um aus Süßem und Saurem glänzende Sachen zu machen.

Interview mit Roland Ferraro, Vorsitzender der Geschäftsleitung der TOGA FOOD SA

Dreifacher Service für den besten Geschmack

Die Suche nach den schmackhaftesten Köstlichkeiten, das ist es, was die Mitarbeiter der TOGA FOOD SA antreibt. Die Schweizer Firma ist der Vertriebsexperte für Backwaren, Süßigkeiten und internationale Spezialitäten. Seit 37 Jahren versorgt sie Klein- und Großkunden gleichermaßen zuverlässig mit ihren ausgesuchten Waren.

Interview mit Sebastian Stricker, Gründer der share GmbH

Der doppelte Nussriegel: Teilen schon während des Kaufens

Vor Ort gekauft, in Krisengebieten genutzt: share ermöglicht, speziell ausgewählte Produkte, die die Grundbedürfnisse widerspiegeln, doppelt zu nutzen. Eine hierzulande gekaufte share-Wasserflasche bedeutet somit, dass ein äquivalentes Produkt in Krisengebieten wie Afrika verteilt wird. Wie das genau funktioniert, wo es die share-Produkte gibt und welche das Angebot künftig ergänzen sollen, hat uns Gründer Sebastian Stricker im Gespräch erklärt.

Interview mit Dr. Raphael Gugerli, CEO der Delica AG

Genuss in Transformation

In den letzten Jahren hat es große Umwälzungen im Kaffeemarkt gegeben. Erst kamen Kaffeekapseln auf, dann wurde die digitale Transformation ein Thema. Der Delica AG ist es jedoch mit Leichtigkeit gelungen, mit allen diesen Entwicklungen Schritt zu halten. Sein innovationsfreudiges und flexibles Handeln macht es dem Schweizer Unternehmen leicht, sich den regionalen Gegebenheiten anzupassen und international zu behaupten. Erst kürzlich hat es für seine Kaffeemarke Café Royal eine neue Webekampagne gestartet.

Interview mit Johannes Läderach, Geschäftsführer der Läderach (Schweiz) AG

Zum Dahinschmelzen: Das Beste aus der Bohne

Schokolade macht glücklich, heißt es. Auf die Läderach (Schweiz) AG aus Ennenda und ihre Kunden trifft das in jedem Fall zu. Seit drei Generationen macht das Schweizer Familienunternehmen aus der Kakaobohne das Beste: feinste Schokoladen, Pralinen, Trüffeln und Konfekt – meisterhaft und unwiderstehlich. Auch Schokoladenliebhaber in Deutschland und dem Mittleren Osten profitieren bereits davon. Dabei soll es jedoch nicht bleiben.

Interview mit Michael Kröhne, Geschäftsführer der LAUX GmbH

Innovation mit Geschmack

Was die LAUX GmbH ihren Kunden bietet, ist keine alltägliche Kost. Ihre erlesenen Produkte findet man im Feinkostfachhandel wie auch beim Weinhändler und großen Kaufhäusern wie dem KaDeWe. Dort können sich probierfreudige Kunden in eine Welt der Genüsse entführen lassen. Von exotischen Gewürzen bis hin zum traditionellen Rezept, der deutsche Feinkostgroßhänder und -produzent bietet seinen Kunden nur sorgfältig kreierte Gaumenfreuden von höchster Qualität, die geschmacklich wirklich überzeugen.

Interview mit Mario Annegarn, Geschäftsführer der GEBAS GmbH

Natürlich Eis! – Eis? Natürlich!

Italien! Die Frage nach ihrem Sehnsuchtsland würden wohl viele Deutsche so beantworten. So auch Mario Annegarn. Er ist bekennender Italien-Fan und vereint diese Tatsache perfekt mit seiner beruflichen Eigenschaft als Geschäftsführer der GEBAS GmbH. Das Unternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Bergheim sorgt mit seinen Produkten dafür, dass von den vielen Italien-Sehnsüchten eine ganz bestimmt erfüllt wird: die nach italienischem Eis. Natürlich.

LAUX GmbH

Was die LAUX GmbH ihren Kunden bietet, ist keine alltägliche Kost. Ihre erlesenen Produkte findet man im Feinkostfachhandel wie auch beim Weinhändler und großen Kaufhäusern wie dem KaDeWe. Dort können sich probierfreudige Kunden in eine Welt der Genüsse entführen lassen. Von exotischen Gewürzen bis hin zum traditionellen Rezept, der deutsche Feinkostgroßhänder und -produzent bietet seinen Kunden nur sorgfältig kreierte Gaumenfreuden von höchster Qualität, die geschmacklich wirklich überzeugen.

Interview mit Katharina Staudacher

„Wir wollen DIE natürlichere und bessere Alternative im Snackmarkt sein“

foodloose wurde 2010 von Katharina Staudacher und Verena Ballhaus-Riegler gegründet. Seitdem haben sie den Snack-Markt mit ihren Bio-Snacks revolutioniert. Nach einem Rebranding kamen neben neuen Nussriegeln auch Fruchtherzen und ein Brotaufstrich auf den Markt. Wirtschaftsforum sprach mit Katharina Staudacher über das Rebranding und die Besonderheiten der neuen Produkte.

TOP