Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Restaurant & Gastgewerbe

Interview mit Manuel Uguet, Geschäftsführer der Parkhotel Brunauer

Ein Juwel mitten in Salzburg

Seit einem Jahr heißt es für die Hotel- und Gastronomiebranche im Angesicht der Corona-Krise „das Beste daraus machen“. Viele haben sich auf sehr kreative Weise mit der schwierigen Situation auseinandergesetzt und dabei Konzepte mit echtem Mehrwert für ihren Kunden geschaffen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Parkhotel Brunauer in Salzburg, das während des kurzen Öffnungsfensters im letzten Sommer, Gäste aus der Umgebung im ersten Open-Air-Restaurant Salzburgs bewirtet hat.

Kaffeegenuß

Die besten 3 Tipps für guten Kaffee im eigenen Restaurant

Die Genießer-Ansprüche an richtig guten Kaffee steigen stetig. Fast jeder Gastronom, der ein eigenes Restaurant oder ein Café betreibt, hat seine eigenen Methoden und Kniffe, um seinen Gästen in puncto Kaffee das Beste zu bieten. Mit frischem, herrlich duftendem Kaffee den Tag zu beginnen, ist etwas Wunderbares. Aber auch zwischendurch gehört aromatischer Kaffee - ganz gleich, in welchen Variationen - einfach dazu. Ob am Nachmittag oder nach einem guten Abendessen, guter Kaffee beflügelt buchstäblich die Sinne und wird häufig mit einem wertvollen Stück Lebensqualität assoziiert. Kaffee- und Restaurantbetreiber können unterschiedlichste Möglichkeiten nutzen, um ihren geschätzten Gästen hervorragenden Kaffeegenuss zu bieten.

Interview mit Pierre Laurent Schäfer, Hoteldirektor des Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe am Tegernsee

Wohlfühlen am Wallberg

Reisen – ein heikles Thema in diesen besonderen Zeiten. In der Corona-Krise haben immer mehr Menschen die Schönheit ihres eigenen Landes kennen und lieben gelernt. Auch die des Tegernsees in Bayern. Zu Füßen des Wallbergs sorgen hier die Egerner Höfe dafür, dass Gäste sich in einem außergewöhnlich schönen Ambiente entspannen. Das Park-Hotel steht für eine wohltuende Mischung aus unaufdringlichem Luxus und bayerischer Gemütlichkeit – und ist damit auch und vor allem in außergewöhnlichen Zeiten der perfekte Rückzugsort.

Interview mit Heinrich Dorfer, Geschäftsführer der Quellenhof Luxury Resorts

Wunschlos glücklich in Südtirol

„Es ist wichtig, immer einen Schritt voraus zu sein“, sagt Heinrich Dorfer. Er führt den familieneigenen Quellenhof in 3. Generation und setzt sein Credo auch eins zu eins um, denn das Konzept des Hotels bei Meran in Südtirol ist einzigartig: Mit einer Vielzahl an Wellness-, Freizeit- und Sportangeboten, hochkarätiger Kulinarik und einem eigenen Gesundheitszentrum erfüllt das Luxusresort seinen Gästen jeden Wunsch – wirklich jeden.

Interview mit Michael Kirchner, Leiter Verkauf und Kommunikation der Engadin St. Moritz Mountains AG

Zwei Bergwelten für jedes Bedürfnis

1864 legte Johannes Badrutt dank einer Wette den Grundstein für den Wintertourismus in St. Moritz. Damit ist Engadin St. Moritz heute die älteste touristische Skiregion der Welt. Nicht zuletzt dank zwei olympischer Winterspiele und fünf Ski-Weltmeisterschaften ist die Region international bekannt geworden und gehört heute zu den beliebtesten Zielen im Wintertourismus weltweit. Die Engadin St. Moritz Mountains AG führt dieses Vermächtnis fort.

Interview mit Simona Lollini, Marketing, Revenue und Web Distribution Director der Palazzo di Varignana s.r.l

Die Essenz des Dolce Vita

Es gibt Urlaube – und es gibt Erlebnisse. Eben jene Zeiten, die Menschen prägend im Gedächtnis bleiben. Ein solches, original italienisches Erlebnis kreiert das Team der Palazzo di Varignana s.r.l. im Herzens Norditaliens. Das Highlight der Anlage, das Schloss, ist bereits 1705 erbaut worden – Geschichte zum Erleben. Durch die Kombination aus jahrhundertealten Gebäuden, modernem Ambiente und kulinarischen Genüssen schafft dieser Ort das Besondere: Urlaub und Aufenthalt werden für jeden Gast unvergesslich.

Interview mit Jörg Müller, Geschäftsführer der Restaurant Jörg Müller GmbH

Urlauben im Sylter Hotspot

Wer auf Sylt Urlaub macht, hat hohe Ansprüche. Doch Schickimicki ist nicht das, was die Gäste des Hotels und Restaurants Jörg Müller in Westerland suchen. Der Familienbetrieb setzt auf friesische Gemütlichkeit in gehobenem Ambiente. Jörg Müller, Geschäftsführer der Restaurant Jörg Müller GmbH, hat schon früh die Weichen für einen langfristigen Erfolg gestellt. Längst hat er sich nicht nur mit seiner Küche, sondern auch als Hotelier einen Namen gemacht.

Interview mit Marco Fabbri, Exportmanager von Fama Industrie

Know-how für die Gastronomie

Auf der ganzen Welt lebt die Gastronomie in erster Linie durch Qualität: der angebotenen Speisen einerseits, des Service andererseits. Und drittens der Hightechgeräte und -maschinen, die den Menschen einen Großteil der Arbeit abnehmen und dafür sorgen, dass gastronomische Spitzenleistungen überhaupt erst möglich werden. Die Entwicklung und Herstellung von Gastronomieequipment ist die Berufung und Leidenschaft der Fama Industrie Srl – seit über 65 Jahren.

Interview mit Arnd Feye, Geschäftsführer der Bremer Ratskeller Rößler GmbH & Co.KG

Event trifft Tradition: mehr als eine Gaststätte

Welche Institution kann heute noch auf eine über 600 Jahre alte Tradition und regionale Verbundenheit zurückblicken? Ein Paradebeispiel hierfür ist der Bremer Ratskeller. Und obwohl die Mauern Jahrhunderte der Gourmet-Geschichte beheimaten, trifft Tradition hier stets auf Innovation: Durch moderne Eventkonzepte ist der Bremer Ratskeller ein Unikat – in der Region und darüber hinaus.

Interview mit Ihrer Fürstlichen Gnaden Katalin Fürstin von Wrede, Geschäftsführerin der Fürst Carl Schlossbrauerei Ellingen

Fürst Carl erleben

Tradition und Werte treffen bei der Fürst von Wrede GmbH & Co. Unternehmens KG auf Trends und neue Ideen. Genau diese Kombination ist es, die das Unternehmen im umkämpften Markt für Biere und Bierspezialitäten erfolgreich und besonders macht. Inzwischen von der sechsten und siebten Familiengeneration geführt, bietet das Unternehmen vor Ort zudem einzigartige Einblicke in eine besondere Welt der Braukultur.

Interview mit Torsten Hessler, Geschäftsführer der Kochlöffel GmbH

Erfolgslöffel!

Hähnchen und Currywurst waren die Bestseller, mit denen sich die Imbisskette Kochlöffel deutschlandweit bereits in den 1960er-Jahren einen Namen machte. Heute hat sich das Unternehmen mit Sitz in Lingen, unter der Leitung der zweiten Familiengeneration zu einem modernen Imbiss entwickelt der ein qualitativ hochwertiges und breit gefächertes Produktsortiment anbietet.

Interview mit Dietmar Poszwa, Mitinhaber und Geschäftsführer der Bayerisches Wirtshaus Verwaltungs GmbH & Co. KG

Ein Stück Bayern in Norddeutschland

Bayerische Gemütlichkeit in Norddeutschland? Was sich zunächst anhört wie zwei unvereinbare Welten, die aufeinandertreffen, wird seit 2005 in Hamburg erfolgreich von der Bayerischen Wirtshaus Verwaltungs GmbH & Co. KG praktiziert. In den bayerischen Wirtshäusern des Unternehmens geben sich Einheimische und Touristen die Klinke in die Hand, um in den Genuss der Schmankerl und der fröhlichen Atmosphäre zu kommen.

TOP