Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Arbeitswelt

Diese Argumente für den Jobwechsel können Sie im Vorstellungsgespräch anbringen

Bei der Bewerbung auf eine neue Stelle stellt sich immer wieder die Frage: Wie soll ich meinen Jobwechsel begründen? Spätestens im Vorstellungsgespräch müssen Sie zu diesem Thema Stellung beziehen. Bereiten Sie sich also darauf vor. Wir geben Ihnen Argumente für den Jobwechsel an die Hand, die Sie in diesem Fall anbringen können.

Mahnung schreiben: Das müssen Sie beachten

Die Rechnung haben Sie bereits diverse Male rausgeschickt, doch noch immer hat der Kunde das Geld nicht überwiesen? Eine Mahnung bietet die Möglichkeit, an den zu zahlenden Betrag zu „erinnern“ und gleichzeitig Druck auf den Kunden auszuüben. Wie Sie den richtigen Ton in Ihrer Mahnung treffen und welche rechtlichen Vorgaben es gibt, fassen wir hier für Sie zusammen.

So melden Sie sich richtig arbeitslos

Wem nach einer Kündigung die Arbeitslosigkeit droht oder wer von vornherein nur befristet eingestellt wurde, der sollte die Agentur für Arbeit so früh wie möglich darüber informieren. Bei einer befristeten Stelle oder einer frühen Kündigung seitens des Arbeitgebers möchte die Arbeitsagentur spätestens drei Monate vor Ende des Arbeitsverhältnisses informiert werden. Ab dieser Meldung gilt der Noch-Beschäftigte als arbeitssuchend. Wer erst relativ spät erfährt, dass er arbeitslos wird, sollte sich spätestens am dritten darauffolgenden Tag bei der Agentur für Arbeit melden.

Weihnachtsgeschenke für die Mitarbeiter: Die besten Ideen

Es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten. Neben den Gedanken, was sie ihren Lieben schenken sollen, beschäftigt gute Chefs auch, wie sie ihren Mitarbeitern zum Ausklang des Jahres danken können. Dabei profitieren beide Seiten von einer solchen Aufmerksamkeit. So drückt der Arbeitgeber seine Wertschätzung für den Beschäftigten aus. Der Beschenkte freut sich über die Geste und hat im besten Fall Freude an der zusätzlichen Gabe neben seinem Gehalt.

Protokoll schreiben: Aufbau und was es zu beachten gibt

Es ist für viele eine ungeliebte Aufgabe. Ob am Arbeitsplatz, in der KiTa oder im Sportverein – in der Regel reißt sich niemand darum, ein Protokoll zu schreiben. Und doch muss jemand diese Aufgabe übernehmen. Nachfolgend einige Tipps und Hinweise, damit die Protokollführung nicht zur Quälerei wird und am Ende eine lesenswerte Zusammenfassung der Ereignisse herauskommt.

Welche Entgeltgruppen gibt es?

Wie hoch der Lohn ist, den ein Arbeitnehmer für seine Tätigkeit erhält, ist häufig im Arbeitsvertrag geregelt. Doch in vielen Fällen wird die Entlohnung nicht zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer individuell ausgehandelt, sondern ergibt sich aus der Eingruppierung in Entgeltgruppen. Wir erklären Ihnen, welche Entgeltgruppen es gibt.

Berichtsheft: Aufbau und Vorlage

In Deutschland sind Auszubildende verpflichtet, ein Berichtsheft zu führen. Dieses ist auch als Ausbildungsnachweis bekannt. Festgelegt ist der Nachweis eines Berichtsheftes im Berufsbildungsgesetz § 13 Nr. 7. Zudem müssen sich Auszubildende über die Richtlinien ihres Ausbildungsberufes informieren und diese Vorgaben in ihrem Berichtsheft berücksichtigen.

9 Dinge, die ein guter Chef sagt

Worte und Sätze können uns und unsere Arbeit enorm beeinflussen. Daher ist es wichtig, dass Sie als Chef mit gutem Beispiel vorangehen und Ihren Mitarbeiter positiv entgegentreten. Wir haben 9 Sätze, die ein guter Chef sagt, zusammengefasst.

Fazit schreiben: So geht es richtig

Konzeptpapier, Vortrag, Pressemitteilung – bei all diesen Textformen kommt es nicht nur auf den konkreten Inhalt an, sondern auch auf einen gut geschriebenen Schluss, damit der Inhalt in Erinnerung bleibt. Doch wie schreiben Sie das ideale Fazit? Wir haben die wichtigsten Handgriffe für die Redaktion für Sie zusammengefasst.

Wie kann ich lernen, mit 10 Fingern zu tippen?

Schnell mal eben eine halbe Seite tippen? Das ist gar nicht mal so einfach! Vor allem dann nicht, wenn Sie nur zwei oder vier Finger zum Tippen verwenden. Doch zum Glück gibt es eine Methode, die das Tippen am Computer oder Laptop so einfach wie nie macht: Das 10-Finger-Schreiben. Was sich hinter dem Begriff versteckt und wie Sie es erlernen können, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

9 Tipps für den Umgang mit Rückschlägen

Rückschläge gehören zum Leben, wie auch die guten Momente. Wenn Sie einen Rückschlag erleben, ist es allerdings von besonderer Bedeutung, wie sie mit ihm umgehen. Wir haben 9 Tipps für Sie, wie Sie die Situation am besten meistern können.

Business Facts Polen - Leben und Arbeiten in Polen

Die polnische Wirtschaft wächst in den letzten Jahren kontinuierlich – durchschnittlich 3,3% sind jährlich drin. Immer mehr internationale Unternehmen siedeln sich in dem Land an und auch sonst hat Polen einiges zu bieten: vielfältige Natur, geschichtsreiche Traditionen und moderne Großstädte. Falls Sie überlegen, sich in diesem Land niederzulassen und dort zu arbeiten, können Ihnen unsere Business Facts einen ersten Überblick verschaffen.

Business Facts Schweden – Leben und Arbeiten in Schweden

Schweden hat landschaftlich mit seinen vielen Seen, Flüssen und Wäldern einiges zu bieten. Doch nicht nur das – die Lebensqualität hier ist sehr gut. Nach Angaben des Better Life Index liegt Schweden in allen Kategorien (zum Beispiel Bildung, Work-Life Balance und Einkommen) weit über dem Durchschnitt. Sollten Sie planen, nach Schweden auszuwandern, dann haben wir in unseren Business Facts die wichtigsten Informationen für Sie parat.

13 Gründe, warum Sie Ihren Job hassen

Viele Menschen würden sagen, dass sie Ihren Job zumindest nicht mögen und dass es ihnen keinen Spaß macht, zur Arbeit zu gehen. Warum ist das so? Wir haben die gängigsten Gründe zusammengefasst, warum Mitarbeiter ihren Job hassen.

Diese Taschen sind der perfekte Begleiter für den Job

Wir verbringen täglich ziemlich viel Zeit bei der Arbeit und auch der Weg dorthin kann einiges an Zeit kosten. Damit wir dann alles dabeihaben, was wir benötigen, brauchen wir eine Tasche, die für alles Platz bietet, die nicht zu schwer ist und die noch dazu stylisch ist und die wir gern mitnehmen. Welche würden Sie wählen?

8 Glaubenssätze, die Sie bremsen und was Sie dagegen tun können

Was Sie sich in Gedanken selbst sagen, hat einen großen Einfluss auf Ihr Verhalten und Ihren Erfolg, nicht nur im Berufsleben. Wenn Sie sich dabei ertappen, die folgenden Glaubenssätze zu denken, sollten Sie direkt etwas dagegen tun. Wir haben 8 Glaubenssätze, die Ihnen nicht weiterhelfen, und zum Schluss ein paar Lösungsansätze gesammelt.

7 effektive Tipps, um dranzubleiben und Ziele zu erreichen

Wer kennt dieses Gefühl nicht? Sie fangen mit einem Projekt oder einer Aufgabe an und merken schnell, dass die Motivation schwindet. Sie ziehen das Projekt nicht zu Ende durch und arbeiten nicht mehr konsequent daran. Das muss nicht sein. Wir haben 7 effektive Tipps zusammengefasst, um dranzubleiben und mit Durchhaltevermögen das Ziel zu erreichen.

Bürohund: Diese Bedingungen und Regeln sind zu beachten

Ein Hund im Büro? In vielen Unternehmen ist es inzwischen schon Normalität, dass Mitarbeiter ihre Hunde mitbringen. Ein Bürohund kann sich positiv auf die Arbeitsatmosphäre auswirken, darin sind sich fast alle einig, die das Experiment gewagt haben. Allerdings ist auch einiges zu beachten, damit der Bürohund für alle zur Bereicherung und nicht zur Belästigung wird. Wir sagen Ihnen, welche Regeln für den Hund im Büro gelten.

9 Sätze, die Sie häufiger zu Ihren Kollegen sagen sollten

Wie oft sprechen Sie gegenüber Ihren Kollegen ein Lob für gute Arbeit aus? Wahrscheinlich viel zu selten. Feiern Sie Ihre Erfolge untereinander häufiger. Ihre Kollegen erhalten Wertschätzung und bleiben motiviert – beste Voraussetzungen für gute Zusammenarbeit. Wir haben 9 Sätze zusammengefasst, die Sie häufiger zu Ihren Kollegen sagen sollten.

9 häufige frühe Anzeichen für Burnout und was Sie tun können

Immer mehr Menschen leiden an Burnout, einem Zustand emotionaler, geistiger und körperlicher Erschöpfung, teilweise ohne es zu wissen. Wir haben häufige Symptome und Anzeichen zusammengefasst, die schon früh auf ein Burnout hinweisen können und zeigen auf, was Sie tun können, wenn Sie den Verdacht haben, an einem Burnout zu leiden.

TOP