Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Technik

Interview mit Natallia Dean, Direktorin der Pella Sietas GmbH

Turnaround mit Tradition

Hamburg und St. Petersburg verbindet eine langjährige Städtepartnerschaft. Seit 2014 gibt es eine Gemeinsamkeit mehr: Die Pella Sietas GmbH ist durch den Zusammenschluss der Hamburger Sietas-Werft und der St. Petersburger Pella-Gruppe entstanden. Der Werftstandort in Hamburg-Neuenfelde hat eine lange Tradition, die bis in das 17. Jahrhundert zurückreicht. Nach der Rezession in der Containerschifffahrt baut man heute Spezialschiffe, wie Baggerschiffe, eisbrechende Schiffe oder Fähren mit wohlklingenden Namen wie ‘Elbphilharmonie’.

Interview mit Canzio Noli, Gründer und Vorsitzender Italcoppie Sensori srl

Messlösungen nach Maß

Metalle oder Kunststoff schmelzen, Instrumente sterilisieren, Lebensmittel tiefkühlen oder frittieren: Die richtige Temperatur ist entscheidend für ein perfektes Ergebnis, und Italcoppie Sensori srl ist ein Experte für die richtige Temperatur. Das italienische Unternehmen aus Cremona ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Temperaturmesslösungen für schwierigste Bedingen.

Interview mit Ralf König, Vice President Sales & Marketing der inos Automationssoftware GmbH

Damit Roboter sehen können

Kaum ein Industriezweig ist so sehr von der Automation geprägt wie die Automobilindustrie: schon seit Jahrzehnten bestimmen Roboter wesentlich die Fertigungsprozesse und ermöglichen überhaupt erst eine effiziente Massenproduktion. Doch das Potenzial der Robotik ist noch lange nicht ausgeschöpft. Moderne Sensorik in Kombination mit innovativer Bildverarbeitung verspricht neue Formen der Vernetzung zwischen Mensch und Maschine. Entscheidenden Anteil an dieser Entwicklung trägt die inos Automationssoftware GmbH aus Stuttgart.

Interview mit Stefan Wohlfeld, Vertriebsleiter der Phytron GmbH

Im Extremen gut gesteuert

In einer hoch technisierten Welt werden die Grenzen des Erkennbaren sukzessive überwunden. Den Boden für die beständige Erkenntniserweiterung bereitet nicht zuletzt eine moderne und leistungsfähige Antriebstechnik, die auch besonderen Einsatzbedingungen standhält. Zu den weltweit führenden Herstellern in der Schrittmotor- und Steuerungsbranche zählt die Phytron GmbH mit Sitz in Gröbenzell bei München. Das 1947 gegründete Unternehmen hat sich der Entwicklung physikalischer, elektronischer und mechatronischer Lösungen für extreme Anforderungen verschrieben und überzeugt durch die Präzision, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit seiner Produkte.

Interview mit Dr.-Ing. Frank Wölfle Geschäftsführer, Gesellschafter und Gründer der CONTECS Engineering Services GmbH

Simulieren geht über Probieren

„Probieren geht über Studieren“, behauptet ein altes Sprichwort. Tatsächlich ist es aber immer aufwendig eine neue Theorie auszutesten. Deswegen hat die CONTECS Engineering Services GmbH eine Simulationssoftware entwickelt, mit der man das Schwingungsverhalten, Belastung, Materialbeanspruchung und Akustik eines Antriebes vorhersagen kann, ohne das ein physikalischer Prototyp entsteht. Das spart Kosten und verkürzt die Entwicklungszeiten.

Interview mit Armin Pühringer, Business Development Manager der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH

Der Partner für Konnektivität

Intelligente und digital vernetzte Systeme bilden die Grundlage für Industrie 4.0, die eine Verzahnung der Industrieproduktion mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien anstrebt. Diese Entwicklung hat für die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH, dem führenden Produzenten von Konnektivitätslösungen für die Fabrikautomation große Bedeutung. Armin Pühringer, Business Development Manager, sieht daneben auch die Themen Internet of Things (IoT) und Innovationsfähigkeit als wichtig für die Zukunft des Unternehmens.

Interview mit Friedrich Wendling, Geschäftsführer der GEACO GmbH

Mit voller Kraft unter Wasser

Reinigung über Wasser kann schon eine Herausforderung sein. Noch komplizierter gestaltet sich das Entfernen von Schmutz und Meeresbewuchs unter Wasser. Denn hier reicht es nicht, einfach zu Schrubber und Reinigungsmittel zu greifen und loszulegen. Besonders in größeren Tiefen sind diese Arbeiten zudem nicht ohne Gefahren. Die GEACO GmbH aus Rheinau hat effektive und umweltfreundliche Lösungen, die unter Wasser für Sauberkeit sorgen.

Interview mit Prof. Dr. Ing. habil. Franz Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter der TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH

Maßstab für Licht und Farbe

Dass wissenschaftlich fundierte Arbeit und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehen, beweist die TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH seit 25 Jahren. Als die Technische Universität Ilmenau nach der Wende ihre exzellenten Wissenschaftler im Bereich Bildverarbeitung zu verlieren drohte, schuf Prof. Dr. Ing. habil. Franz Schmidt mit TechnoTeam ein Wirtschaftsunternehmen, das die Forschung für Industriezwecke und eine angemessene Bezahlung hochqualifizierter Spezialisten miteinander verbinden konnte. „Wir haben es so geschafft, das vorhandene Potenzial für die Bildbearbeitung in Ilmenau zu halten“, sagt er heute.

Interview mit Paolo Albani, Leiter Vertrieb und Marketing der DTS Illuminazione Srl

Italienische Lichtgestalten

Licht schafft Atmosphäre, bietet Orientierung und Struktur, setzt Menschen und Produkte in Szene – zum Beispiel von der DTS Illuminazione Srl. Das italienische Unternehmen ist dafür bekannt, im Eventbereich außergewöhnliche Ideen mit Licht zu realisieren. In Italien gehört das Unternehmen zu den Hauptansprechpartnern von TV-Sendern in Sachen Beleuchtung.

TOP