Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Bau

Interview mit Christian Eberl, Geschäftsführer der Team für Technik GmbH

„Mittlerweile rennen wir offene Türen ein“

Mit seinem Unternehmen Team für Technik engagiert sich Christian Eberl schon seit 24 Jahren im Bereich energetische Gebäudesanierung. Mit Wirtschaftsforum sprach der Ingenieur und Geschäftsführer über die stark gestiegene Bedeutung von ökologischer Nachhaltigkeit im Gebäudesektor, den Sanierungsstau bei Bestandsimmobilien sowie die einfachen Maßnahmen, mit denen ohne große Investitionen echte Fortschritte bei der Energiebilanz erzielt werden können.

Interview mit Marc Pröchel, Geschäftsführer der Pröchel GmbH

Alles für die Außenhülle

Zusammen ist man stärker. Das haben sich auch zwei Branchenführer gedacht und sich im vergangenen Jahr zur Pröchel GmbH zusammengeschlossen. Unter einem Dach und aus einer Hand bietet das mittelständische Unternehmen jetzt sämtliche Leistungen in der Fassadenkonstruktion an, von der kundenindividuellen Entwicklung bis zur fachgerechten Montage. In Zukunft will man sich noch mehr in Richtung Generalunternehmer für die gesamte Außenhülle entwickeln, inklusive Fassade, Fenster, Türen und Dach.

Interview mit Thomas Schlüter, Geschäftsführer der Schlüter Baumaschinen GmbH

„Das Prinzip ‘Maschine gegen Geld’ ist lange vorbei“

Kaum eine Branche erlebt eine derart rasante digitale Transformation wie das Baugewerbe – ein Umstand, der nicht nur für eine Verschiebung des Qualifikationsspektrums sorgt, sondern auch die Baumaschinen an sich verändert. Genau an dieser Stelle engagiert sich die Schlüter Baumaschinen GmbH aus Erwitte. Geschäftsführer Thomas Schlüter sprach mit Wirtschaftsforum über die aktuellen Entwicklungen.

Interview mit Marion Mayer, Geschäftsleitung der Mayer Schaltechnik GmbH

Innovative Schale, solider Kern

Vom Händler zum Produzenten zum Innovationsführer, der Standards setzt – die Mayer Schaltechnik GmbH aus Bergrheinfeld bei Schweinfurt blickt auf eine beeindruckende Firmengeschichte von 30 Jahren zurück. Und hat auch in Zukunft viel vor. Das mittelständische Familienunternehmen will nicht nur maximal innovativ sein, sondern Kunden maximalen Mehrwert bieten.

Interview mit Helmut Ortler, Geschäftsführer der GEO-Alpinbau GmbH

In großen Höhen und durch härtestes Bergmassiv

Die GEO-Alpinbau GmbH aus Österreich macht dem Land der Berge alle Ehre: Denn sie wird vor allem in Gegenden tätig, wo aufgrund der enormen Höhenlage kein GPS-Signal mehr zu empfangen ist oder wo das härteste Felsgestein Mitteleuropas weggesprengt werden muss. Mit Wirtschaftsforum sprach Geschäftsführer Helmut Ortler über seine größten Herausforderungen und die Zukunft des Alpinbaus.

Interview mit Dirk Pfeiffer, Geschäftsführer der Althoff Industrie- und Verwaltungsbau GmbH

Wenn Bauen Beratung bedeutet

Seit Jahren befindet sich die Baubranche in einer Hochkonjunktur. Selbst die Pandemie hat die Dynamik nicht ausgebremst. Auch die Althoff Industrie- und Verwaltungsbau GmbH aus Meschede im Sauerland hat volle Auftragsbücher. Grund genug, um positiv nach vorn zu schauen. Realisiert werden können Projekte allerdings nur mit entsprechenden Mitarbeitern – für Althoff der Schlüssel zum Erfolg. Und Mitarbeiter sind im Sauerland wie anderswo schwer zu finden.

Interview mit Alexander Bonk, Geschäftsführer Leadec Deutschland

„Unser Herz schlägt für die Fabrik“

Die Fabrik von morgen wird schon heute geplant. Der Servicespezialist Leadec mit Hauptsitz in Stuttgart berücksichtigt bei der Planung und Instandsetzung deshalb immer die Anforderungen der Zukunft. Dabei hat das Unternehmen den gesamten Lebenszyklus der Fabrik im Blick.

Interview mit Ralf Thiel, Geschäftsführer der BRUGG German Pipe GmbH

Ein wichtiger Baustein zur Klimaneutralität

Deutschland soll 2045 klimaneutral werden. Laut 2021 geändertem Klimaschutzgesetz sollen CO2-Emissionen deshalb bis 2030 um 65% reduziert werden. Vor diesem Hintergrund treten alternative Energien nochmals stärker in den Vordergrund. Auch Fernwärme ist ein Riesenthema. Über Rohrleitungen versorgt sie Gebäude zuverlässig und umweltschonend mit Raumwärme und Warmwasser. Hergestellt werden die dafür notwendigen Rohre zum Beispiel von der BRUGG German Pipe GmbH.

Interview mit Dick van Aalsburg, Geschäftsführer der Van Aalsburg B.V.

Nah am Wasser gebaut

Holland mit seiner vielfältigen, vom Wasser geprägten Landschaft ist das Mutterland des Wasserbaus. Tradiertes Wissen und seit altersher erprobte Techniken sind dort heute lebendiger denn je, wie die Van Aalsburg B.V. jeden Tag unter Beweis stellt. Das Unternehmen aus Hellouw nutzt mit Weidenruten und Weidenholz ein natürliches Material zur Uferbefestigung. Wir sprachen mit Geschäftsführer Dick van Aalsburg über das konsequente Bekenntnis zur Nachhaltigkeit in einem Unternehmen, in dem alles buchstäblich in der Familie bleibt.

Interview mit Kim Heuser, Assistentin der Geschäftsleitung der herotec GmbH Flächenheizung

Innovative Lösungen für das Heizen in der Fläche

Eine Fußbodenheizung gilt heute längst nicht mehr als Luxus: Das ʻHeizen in der Fläche’ hat sich als Vernunftentscheidung für Komfort und Wirtschaftlichkeit erwiesen. Seit 1980 hat das Ahlener Unternehmen herotec GmbH Flächenheizung mit wegweisenden Entwicklungen dazu beigetragen, dass sich die behagliche und effiziente Heizform durchsetzen konnte. Mit der Neuausrichtung als Systemanbieter für Wärmeböden seit 2000 und dem aktuellen Fokus auf Neuentwicklungen setzt herotec den Kurs in Richtung Innovation und Nachhaltigkeit fort.

Van Aalsburg B.V.

Familienunternehmen in dritter Generation mit hochwertigen Produkten aus Weidenholz Van Aalsburg B.V. ist ein Familienunternehmen in dritter Generation mit hochwertigen Produkten aus Weidenholz. Es wird von sechs Brüdern geführt. Das Unternehmen strahlt in allem eine große Familie aus. Die ersten der neuen Generation, die Cousins, sind bereits voll dabei. Macher. Und sehr aufgeregt. Alle mit dem gleichen Ziel und ständig innovativ. Führend in den Niederlanden und weit darüber hinaus. Typisch Aalsburg. Die Brüder Van Aalsburg sind glücklich mit ihren wunderbaren Teams aus leidenschaftlichen Menschen. Insgesamt etwa 100. Und sie sind dankbar, dass ihre Arbeit so gesegnet ist.

Interview mit Hannah Thormann, Geschäftsführerin der Rollo Solar® MELICHAR GmbH

„Die Schwimmbadabdeckung wird smart“

„Wir arbeiten in einer schönen Branche“, betont Hannah Thormann, Geschäftsführerin der Rollo Solar® MELICHAR GmbH mit Sitz in Bad Tölz. Denn in ihrem Geschäft geht es um Wellness: Das Familienunternehmen fertigt seit fast 40 Jahren Schwimmbadabdeckungen für private Pools, öffentliche Bäder und Hotels. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum erzählt sie von den schönen Seiten ihres Berufs sowie den aktuellen Herausforderungen.

TOP