Office & Co.

Objekteinrichtung und Objektdesign

Interview mit Theodor Mahr, Geschäftsführer und Markus Kaufer, Prokurist der Theod. Mahr Söhne GmbH

Gelebte Nachhaltigkeit

„Die Theod. Mahr Söhne GmbH in Aachen ist nicht nur die älteste Heizungsfirma Deutschlands und seit 180 Jahren im Familienbesitz, wir möchten auch weitere 180 Jahre gemeinsam mit unseren Mitarbeitern als Familienunternehmen für unsere Kunden da sein“, sagt Theodor Mahr, Mitglied der 6. Generation und seit 2019 alleiniger Geschäftsführer.

Interview mit Andreas Klotzner, Geschäftsführer der VALETTA Sonnenschutztechnik GmbH

Schöner wohnen bei Sonne und Wind

Selbst große globale Veränderungen wie der Klimawandel können Auswirkungen im eigenen Heim nach sich ziehen. Die Sommer werden wärmer, Winde heftiger – da müssen auch klassische Beschattungen wie Rollladen, Jalousien und Markisen diesen Entwicklungen standhalten. VALETTA Sonnenschutztechnik GmbH aus Österreich ist sich dessen bewusst und kann als Marktführer rund um den Sonnenschutz mit modernen Lösungen aufwarten. Inzwischen sind Markisen und Co vollautomatisch und smart-home-fähig.

Interview mit Jochen Wagner, Geschäftsführer der KAHL Büroeinrichtungen GmbH

New Work zum Anfassen und Ausprobieren

New Work klingt nach schöner neuer Arbeitswelt. Der Weg dorthin kann für Unternehmen allerdings steinig sein. Denn New Work bedeutet Veränderung. Die KAHL Büroeinrichtungen GmbH in Mannheim richtet nicht nur Büros ein und berät ihre Kunden zum Thema. Sie macht New Work auch greifbar und erlebbar. Wie das gelingt und Mitarbeitern Ängste genommen werden, erzählt Geschäftsführer Jochen Wagner im Gespräch mit Wirtschaftsforum.

Interview mit Jeroen Hoetink, Geschäftsführer der Thebalux B.V.

Nachhaltig produzieren und liefern

Seit der Übernahme des größten Mitbewerbers ist Thebalux der führende Fachhandelspartner für Badmöbel in den Beneluxstaaten. Das wachstumsstarke Unternehmen mit Sitz in der niederländischen Provinz Gelderland bietet hochwertige Produkte in modernem Design und arbeitet CO2-neutral. Wirtschaftsforum hat mit Geschäftsführer Jeroen Hoetink über nachhaltige Produktion und neue Vertriebsmodelle wie Drop-Shipping gesprochen.

Interview mit Roland Heiler, Geschäftsführer der Porsche Design GmbH

Hohe Ansprüche in Form bringen

Dass deutsche Ingenieurskunst nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch sein kann, beweist das Studio F. A. Porsche der Porsche Design GmbH aus Zell am See seit der Gründung durch Ferdinand Alexander Porsche im Jahr 1972. Das Design wird bis heute in der Branche geschätzt und die Premiumdesignagentur ist nicht nur für eigene Projekte, sondern für international bekannte Kunden tätig. Roland Heiler verrät im Interview mit Wirtschaftsforum, was den Erfolg des Unternehmens ausmacht.

Interview mit Horst Liese, Geschäftsführer der C & L Objekte GmbH

Weil weniger mehr sein kann

Mehr Freiheit, weniger Ballast, gelebter Minimalismus und Nachhaltigkeit – Tiny Houses versprechen Großartiges und entsprechen dem Zeitgeist. Steigende Immobilienpreise und mangelnder städtischer Wohnraum lassen die Nachfrage nach den Mini-Häusern kontinuierlich steigen. Das spürt auch die C & L Objekte GmbH aus Witzenhausen. Das Unternehmen steht für Objekteinrichtungen und Möbel nach Maß – und für Komfort, Design, Funktionalität, trendige Tiny Houses und ausgeklügelte Mobile Homes.

Interview mit Martin Eisele, CEO der Türenfabrik Brunegg AG

Warum weniger manchmal mehr ist

Unternehmen, die sich auf ein spezielles Marktsegment konzentrieren, sind oft sehr erfolgreich – so wie die Türenfabrik Brunegg AG im schweizerischen Kanton Aargau. Der mittelständische Betrieb produziert ausschließlich Türen, aber das in der vollen Bandbreite: für Eigenheime und Gewerbebauten, für Neubau und Renovierung. Die Marke BRUNEX des Unternehmens – die ‘Tür der Schweizer’ – gilt im gesamtschweizerischen Raum als Synonym für hochwertige Funktionstüren aus Holz.

Interview mit Michael Schmitz, Vorstand und Gründer, der PRG Projekt Rheinland AG

„Die Arbeitswelt von morgen funktioniert nicht mit einer Arbeitskultur von gestern…“

Dass die Umgebung auch die Arbeit beeinflusst, ist kein Geheimnis. Deshalb messen ihr innovative Firmen auch eine große Bedeutung bei. Zu den kompetentesten Anbietern von Raumkonzepten und ihrer Umsetzung zählt die PRG Projekt Rheinland AG. Das Unternehmen aus Köln bietet seinen Kunden umfassende Begleitung, wenn es darum geht, optimale und zukunftsfähige Lösungen zu finden.

Interview mit Frederike Meyer Geschäftsführererin der Teamplan Josef Meyer GmbH

Aus Geschäftsräumen werden Kommunikationswelten

Vor dem Hintergrund der digitalen Transformation wird die Gestaltung der Geschäftsräumlichkeiten – für die Kunden, aber auch für die Mitarbeiter – immer wichtiger. Anstelle von anonymen Räumlichkeiten treten Kommunikationswelten, die mit Individualität und Komfort zu einem Erlebnis führen. Spezialisiert auf individuelle hochwertige Innen- und Objekteinrichtungen, ist die Teamplan Josef Meyer GmbH aus Nordhorn einer der wenigen Anbieter mit Fachwissen in seinem Bereich. Geschäftsführerin Frederike Meyer, die die fünfte Generation des Familienunternehmens repräsentiert, setzt auf Kompetenz und Fertigungstiefe.

Interview mit Stephan Wüst, Vertriebsleiter der Sanitärtechnik Eisenberg GmbH

Installationen – innovativ & nachhaltig

Die Baubranche boomt und mit ihr die Sanitärindustrie. Zwar hat in den vergangenen Jahren auch hier der internationale Wettbewerb zugenommen, aber nach wie vor behaupten sich die deutschen Anbieter mit beispiellosen Qualitätsstandards und innovativen Lösungen. Die Sanitärtechnik Eisenberg GmbH aus Eisenberg in Deutschland ist einer der führenden fünf Anbieter ihrer Branche in Deutschland. Das Unternehmen setzt bereits seit über 70 Jahren Benchmarks in der Sanitärindustrie – natürlich auch mit internationaler Präsenz.

TOP