Energie & Umwelt

Energietechnik

Interview mit Manuel Schmidt, Geschäftsfeldleiter stationäre Energiespeichersysteme der INTILION GmbH

Energie speichern und unabhängig werden

Die Möglichkeit, regenerative Energie zu speichern, eröffnete auf dem Energiesektor zahlreiche neue Möglichkeiten. Die INTILION GmbH ist in der DACH-Region führend im Bereich der Energiespeicherlösungen für stationäre Anwendungen. Manuel Schmidt, Geschäftsfeldleiter für stationäre Energiespeicher, erklärt im Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum und in welchen Fällen diese Lösungen sinnvoll sind.

Interview mit DI Dr. Helmut Matschnig, Geschäftsführer der KWB - Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH

Nachhaltige Wärme aus Holz

Als innovativer Vorreiter der ersten Stunde prägt KWB mittlerweile seit über 25 Jahren den Markt der klimafreundlichen Technologien. Das Unternehmen hat sich vom Kesselbauer zum Gesamtlösungsanbieter für erneuerbare Energielösungen entwickelt. Ob Pellet-, Stückholz- und Hackgutheizungen oder Solarthermieanlagen und Speichertechnik: Sämtliche Lösungen sind state-of-the-art und bieten den Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Bedienkomfort.

Interview mit Lothar Koopmann, Geschäftsführer der Koopmann Gruppe

Perfekt verkabelt

Die Energiewende stellt das Stromnetz vor neue Anforderungen. Aufgaben und Architektur des Netzes werden sich durch viele dezentral verteilte Erneuerbare-Energien-Anlagen grundlegend verändern. Auf die Entwicklungen des Stromnetzes von morgen stellt sich auch die Koopmann Gruppe aus Cloppenburg ein, ein führender Dienstleister in der Energie- und Elektrotechnik.

Interview mit Karsten Porm, Geschäftsführer eno energy Gruppe

Eine Manufaktur macht Wind

Die Energiewende ist eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft – bis 2050 sollen erneuerbare Energien 80% der Stromversorgung abdecken. Der Windenergie kommt dabei eine große Rolle zu. Auch für die neue Bundesregierung steht der Ausbau der Windenergie auf der Prioritätenliste. Ein gutes Signal für Unternehmen wie die eno energy Gruppe aus Rerik. Der Hersteller von Windanlagen hat das ehrgeizige Ziel, heute die Zukunft von morgen zu bewegen.

Interview mit Dr. Stephan Richter, Vorstand der GEF Ingenieur AG

Die Lösung als Herausforderung

Am Anfang stand 1983 bei der Firmengründung von GEF das Thema `Fernwärme´ auf der Agenda. Bis heute sind die Bereiche `Planung von Erzeugungs- und Wärmeanlagen´, ‘Trassenanlagen’ sowie ‘Studien und Beratung’ hinzugekommen. GEF versteht sich dabei als eine Ingenieurgesellschaft, die in diesem komplexen Umfeld seinem Auftraggeber als Partner zur Seite steht.

Interview mit Dr. Stephan Wild, Geschäftsführer, und Harald Heinze, Prokurist und Vertriebsleiter der RAY Egelhof GmbH

„Für die Firma brennen“

Abfälle nutzen und effektiv Energie erzeugen – die RAY Egelhof GmbH mit Sitz in Fellbach bringt beides auf einen Nenner. Seit fast 150 Jahren ist das Unternehmen, das seinen Ursprung in den USA hat, auf Feuerungsanlagen spezialisiert. Dr. Stephan Wild, Geschäftsführer, und Harald Heinze, Prokurist und Vertriebsleiter, sprachen mit Wirtschaftsforum über bahnbrechende Erfindungen, Müll im Meer und eine Energiepolitik mit Mankos.

Interview mit Ing. Mag. Klaus Wurz, Geschäftsführer der WRS Energie- u. Baumanagement GmbH

Projektmanagement mit Weitblick und Nachhaltigkeit

Projektmanagement durch Nachhaltigkeit und Energieeffizienz stehen für das Unternehmen ganz oben auf der Agenda. „Ökologie und Nachhaltigkeit liegen uns und unseren Kunden am Herzen“, beschreibt Ing. Mag. Klaus Wurz, Geschäftsführer der WRS Energie- u. Baumanagement GmbH aus dem österreichischen Linz seinen Antrieb. „Wir denken und handeln lebenszyklusorientiert und stellen unseren Kunden ganzheitliche, innovative Lösungen bereit. Viele öffentliche und gewerbliche Objekte bieten sehr viel Potenzial zur Optimierung und Verbesserung der Qualität.“

Interview mit Mike Lauper, CEO der R&S International Holding AG

Eine Gruppe unter Strom

Wo Strom fließt, ist die im schweizerischen Sissach ansässige R&S International Holding AG nicht weit. Als Mutter von fünf Tochterunternehmen in Europa und dem Mittleren Osten steht sie für höchste Kompetenz und fast 100-jährige Erfahrung mit Transformatoren und Schaltgeräten für Mittel- und Hochspannungsanwendungen. In ihren Nischen fühlt sich die Gruppe nicht nur wohl, sondern strebt auch nach mehr. Laufende Optimierung und das Bündeln von Synergien sind daher Programm.

Interview mit Klaus Schnepf, Geschäftsführender Gesellschafter der SCHNEPF Planungsgruppe Energietechnik GmbH & Co. KG

„Mensch sein, Mensch bleiben“

Was für andere noch Zukunftsmusik ist, ist für die SCHNEPF Planungsgruppe Energietechnik GmbH & Co. KG schon lange Gegenwart. Mit ihren fortschrittlichen Energiekonzepten bringt sie ihre Kunden wirtschaftlich und ökologisch ganz nach vorn. Die treibende Kraft ist der Firmengründer und Geschäftsführende Gesellschafter Klaus Schnepf. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum verrät er, was Erfolg mit Persönlichkeit zu tun hat und was wir von den Chinesen lernen können.

Interview mit Wirtschaftsingenieur der Elektrotechnik Roland Bürger und Markus Kurz Produktmanager der MBS AG

„Alles ist elektrisch!“

„Alles ist elektrisch“, sagt Roland Bürger – und er muss es wissen. Der Wirtschaftsingenieur der Elektrotechnik ist bei der MBS AG für die technische Entwicklung verantwortlich. Das Unternehmen aus dem schwäbischen Sulzbach-Laufen zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Stromwandlern und Messumformern. Diese gewinnen angesichts zunehmender Regelungs- und Überwachungsaufgaben – zum Beispiel durch das für viele Unternehmen verpflichtende Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 – immer mehr an Bedeutung.

TOP