Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Ambiente

Interview mit Florian Bausch, Leiter Marketing und Produktentwicklung bei Vorwerk & Co. Teppichwerke

Ein Markt, der Wohncharakter verleiht

Dass Teppiche nicht für Allergiker geeignet sind, ist ein Mythos. Teppiche sind viel mehr als ein langweiliger Bodenbelag. Vorwerk & Co. Teppichwerke möchte mit Vorurteilen aus der Vergangenheit aufräumen und hat dafür eine komplett neue Markenwelt erschaffen. Wie wichtig auch die Digitalisierung dabei ist, hat Florian Bausch, Vice President Marketing and Product Development, im Interview mit Wirtschaftsforum erläutert.

Portrait

Einzigartiges Konzept: Beste Küchen mit Granit zum niedrigsten Preis dank Direktvertrieb

Als ihn Firmengründer Michael Marquardt 1991 fragte, ob er nicht für ihn arbeiten wolle, antwortete Oliver Barth seinerzeit zunächst spontan mit einem „Nein“. Dann sagte der Geschäftsführer der Michael Marquardt GmbH & Co. KG aber doch zu und hat es nicht bereut. Schließlich ist das Unternehmen aus dem thüringischen Emleben heute Deutschlands Anbieter Nummer 1, wenn es um Küchen mit Granit geht.

Portrait

Butler und Bestseller

Seit der Erfindung von Waschmaschine und Elektroherd ist viel passiert auf dem Markt der Haushaltsgeräte. Doch eines vereint die Produkte von damals und heute: Sie sparen Zeit. Die Textilpflege- und Küchengeräte des Schweizer Marktführers V-ZUG AG aus Zug erfüllen allerdings nicht mehr nur brav ihre eigentliche Aufgabe. Sie sind wesentlich intelligenter als ihre Vorfahren – und sogar bereit zum Teamwork.

Keramik aus Meißen vereint einzigartige Tradition mit Moderne

Die Meissen Keramik GmbH zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Fliesenherstellern auf deutschem Boden. Für Hakan Inaltekin, Geschäftsleiter Vertrieb & Marketing, sind das beste Merkmale einer Marke. „Wir haben als Meissen Keramik wirklich die besten Voraussetzungen: ein Label made in Germany und eine deutsche Vertriebsmannschaft vor Ort“, sagt er. Seit dem Verkauf an die polnische Cersanit S.A. in 2010 ist der Traditionsbetrieb im Aufwind.

Interview mit Christian Zurbrüggen, Geschäftsführer der Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH

Die Deutschen haben wieder Lust sich einzurichten

Familiengeführte Unternehmen haben immer einen besonderen Charakter – das gilt auch für die Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH mit Hauptsitz in Unna, die bereits in vierter Generation geleitet wird. Dabei steht der Name Zurbrüggen für eine unternehmerische Erfolgsgeschichte, die auch in Zukunft fortgeschrieben werden soll. Wirtschaftsforum hat sich mit Geschäftsführer Christian Zurbrüggen zum Interview getroffen. Dabei hat er Einblicke in die Unternehmenskultur gegeben und erläutert, wie Zurbrüggen die Herausforderungen der Digitalisierung bewältigt.

Portrait

Küchen für Italien

Italiener lieben ihre Küche. Dabei ist die Küche viel mehr als nur Nahrung, sie ist Kultur und Leidenschaft. Aber Italiener lieben nicht nur die Gerichte, sondern auch die Küche als Ort, den Mittelpunkt der Wohnung, in dem man den Tag beginnt und abends mit oder ohne Gäste beendet. Effe 2 srl hat alles, was man für die Küche braucht. Das Großhandelsunternehmen aus Sesto Fiorentino bei Florenz hat sich auf Küchengeräte und Kücheneinrichtungen spezialisiert.

Portrait

Von Wohnräumen und Wohnträumen

Dem Cocooning folgt das Homing – nach dem Rückzug in die eigenen vier Wände wird nunmehr das Zuhause der neue Mittelpunkt des sozialen Lebens. Das gemeinsame Kochen ersetzt den Restaurantbesuch, der Küchentisch ist der neue Trendtreffpunkt. Wohnungen und Häuser spiegeln jedoch mehr als nur gesellschaftliche Trends – sie sind individueller Ausdruck der Persönlichkeit ihrer Bewohner. Für die Le Fablier S.P.A. ist das ein zentraler Aspekt. Dem italienischen Möbelhersteller geht es darum, individuelle Wohnräume zu schaffen – Wohnräume mit Wellnessfaktor.

Portrait

Perfekte Küchen aus dem Internet

Entgegen dem Rat vieler Branchenexperten wagte Michael Börnicke den Schritt und gründete Ende 2012 seine Firma, mit der er Küchen über das Internet verkaufen wollte. „Ich werde Erfolg haben“, war das Credo des wagemutigen Unternehmers, und er sollte Recht behalten. 2016 ist die Kiveda Deutschland GmbH der modernste Küchenhändler weltweit. Mit 11.000 verkauften Küchen – allesamt in Deutschland hergestellt – und einem Nettoumsatz von 75 Millionen EUR hat sich die innovative Berliner Firma eindrucksvoll am Markt etablieren können. Und ein Ende dieser einzigartigen Erfolgsgeschichte ist noch lange nicht abzusehen.

Portrait

Exklusivität trifft Design online

An diesem Ort ist alles versammelt, was das Herz höher schlagen lässt – ein top sortiertes Geschäft der schönen Dinge für Haus und Wohnung, das Sie jedoch nicht durch eine Tür betreten, sondern mit einem Mausklick: Die 2005 in Hannover gegründete und dort ansässige Connox GmbH ist ein Online-Shop für Designmöbel und exklusive Wohnaccessoires. Das dynamische Unternehmen ist unter den Premium-Anbietern im Online-Bereich inzwischen eine feste Größe und verzeichnet zweistellige Wachstumsraten.

Portrait

Mit Stil, Charme und Methode

Geschmackvolle Muster und Designs in höchster Qualität, das ist es, was die Produkte der ROMO Group auszeichnet. Die deutsche Tochterfirma eines englischen Traditionsunternehmens bietet ihren Kunden Deko- und Polsterstoffe sowie Tapeten und Accessoires – jene Details die den Unterschied zwischen einem Zimmer und einem Wohnraum ausmachen.

Portrait

Die Badmöbelprofis

Die Zeiten, in denen ein Bad kalt und steril wirkte, sind längst vorbei. Schöne Badmöbel schaffen Atmosphäre und helfen dabei, jeden Morgen gut gelaunt zu beginnen. Die LANZET Badmöbel GmbH mit Sitz in Hersbruck produziert seit der Unternehmensgründung 1868 ausschließlich in Deutschland und stellt zeitlos moderne Möbelprogramme in hoher Qualität her.

Portrait

Partner für die Einrichtung

Mit einem Portfolio von über 200 Marken und mehr als 20.000 Produkten aus den Bereichen Wohnen, Büro, Leuchten, Schlafen, Kochen, Garderobe, Garten, Kinder, Textilien und Kunst liefert Leopold Fretz GmbH + Co. KG eine Bandbreite an Stilwelten und die ganze emotionale Vielfalt internationaler Hersteller. Aber das allein ist es nicht, was das Unternehmen zu bieten hat.

Portrait

Blick auf Europas Möbelmärkte

Nach Gründung der WOLF MÖBEL GmbH & Co. KG 2002 konzentrierte sich Firmenchef Markus Wolf zunächst auf den Import von Möbeln im so genannten `Direkt-Container-Geschäft`. Doch schon bald wurden auch eigene Entwürfe umgesetzt. Heute vertreibt das Unternehmen aus Schweinfurt 19 eigene Möbellinien und hat den Import von Fremdprodukten komplett eingestellt.

Portrait

Weltbekannte Unbekannte

Sie hängen bei Studenten über dem Schreibtisch, in Vaters Garage und in der Werkstatt im Keller. Und sie sind so einfach wie genial: die Regalschienensysteme der Element System Rudolf Bohnacker GmbH. Fast jeder kennt sie, denn das Traditionsunternehmen aus dem baden-württembergischen Rottenacker hat mit den praktischen Aufbewahrungslösungen einen Marktanteil von 80 Prozent. Ein Grund zum Ausruhen ist die komfortable Marktposition für das Unternehmen nicht: Jetzt kommt die Bohnacker Gruppe wieder mit einer Innovation auf den Markt.

Portrait

Intelligente Lösungen für Bad und WC

Nicht selten entscheidet das Bad bei der Wohnungsbesichtigung über die Zu- oder die Absage. Denn aus der funktionellen Nasszelle ist längst so etwas wie das Spa in den eigenen vier Wänden geworden. Hochkonjunktur also für Unternehmen wie die MEPA – Pauli und Menden GmbH, die seit 40 Jahren mit Sanitärtechnik vom Feinsten überzeugt. Deren österreichische Tochter wiederum hat die Sanitärelektronik zur Perfektion entwickelt.

TOP