Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Informations & Kommunikationstechnik (IKT)

Interview mit Björn Wolff, Gründer und Geschäftsführer von mymoria

Tabuthema Tod: „Menschen werden mit vielen Fragen allein gelassen, die wir beantworten.“

Immer mehr Dinge des täglichen Lebens werden online erledigt – vom Banking bis zum Einkauf. Die Planung der Beerdigung bei Verlust eines Angehörigen schien indes davon ausgenommen zu sein. Bisher. Denn seit vor wenigen Jahren das digitale Bestattungshaus mymoria in Berlin eröffnet wurde, haben Angehörige die Möglichkeit, die Zeremonie in den eigenen vier Wänden online und bei voller Kostentransparenz zu planen – bundesweit. Das Konzept findet großen Anklang und das Unternehmen selbst konnte seither einflussreiche Investoren gewinnen. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum spricht Gründer und Geschäftsführer Björn Wolff über die Notwendigkeit von mehr Transparenz in der Bestattungskultur, die Enttabuisierung des Themas Tod und über die Fähigkeit, Antworten zu geben, wo sie gebraucht werden.

Interview mit Dr.-Ing. Klaus-Peter Tiemann, Geschäftsführer der RFT kabel Brandenburg GmbH

Die Schrittmacher

Deutschland gilt als Internet-Entwicklungsland. Wäre das Land bundesweit mit der Netzwerktechnologie der RFT kabel Brandenburg GmbH versorgt, sähe die Lage anders aus. In 20 Städten in Brandenburg haben die Kunden des Unternehmens, das die lange Tradition des bedeutendsten DDR-Warenzeichenverbands Rundfunk- und Fernmelde-Technik (RFT) fortführt, dank ihrer schnellen Internetdienste beim Surfen die Nase vorn. Im B2B-Bereich kann der Technologieführer bereits mit Gigabyte-Verbindungen aufwarten.

Interview mit Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de

Fehler zu machen und daraus zu lernen, ist ausdrücklich erlaubt – ja sogar erforderlich

Amazon – kein anderes Unternehmen hat den Handel- und E-Commerce in den letzten Jahren rund um den Globus so geprägt beziehungsweise dominiert. In Deutschland zählt der US-Konzern mittlerweile als unangefochtenen Nummer 1 im Onlinehandel. Ralf Kleber hat die Entwicklung zum Branchenriesen hautnah mitverfolgt. Der Deutschlandchef von Amazon sprach mit Wirtschaftsforum über die Zeit des 56k Modems, die Macht neuer Ideen und was Alexa über seinen Musikgeschmack bereits weiß.

Interview mit Christian Sohn, Mitglied der Geschäftsleitung der Frings Informatic Solutions GmbH

Telefonieren auf digital

Das gute alte Wählscheibentelefon ist schon lange passé. Aber auch das Netz, an dem es gehangen hat, verliert Stück für Stück an Bedeutung. Die digitale Telefonie über das Internet ersetzt nach und nach die herkömmlichen analogen Anschlüsse. Deswegen hat sich die Frings Informatic Solutions GmbH auf Voiceover-IP spezialisiert. Mit den richtigen Partnern konnte sich das Systemhaus frühzeitig auf einem zukunftsweisenden Markt etablieren.

Interview mit Christian Hofer, Geschäftsführender Gesellschafter / CTO bei Kraftwerk Living Technologies

Mit Blick für die Zukunft

Im Jahr 2017 erregte der Europa-Park in Rust mit einer spektakulären neuen Attraktion einiges Aufsehen: Das Voletarium ist das größte Flying Theater in Europa, in welchem Gäste auf eine besondere Flugreise gehen – ermöglicht durch einen sesselliftartigen Flugapparat, einen kuppelartigen Screen, ein spezielles Projektionssystem sowie zahlreiche Spezialeffekte wie Wind, Wasser und sogar Düfte. Die Firma, die die Technik hinter diesem beeindruckenden Erlebnis verwirklicht hat, ist Kraftwerk Living Technologies. Das österreichische Unternehmen ist einer der führenden Experten im Bereich der professionellen audio-visuellen Systemintegration.

Interview mit Dipl.-Ing. Christian Federspiegel, Geschäftsführer der Catalysts GmbH

Zukunft voller Möglichkeiten

Das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen, Big Data, Blockchain: Die Digitalisierung bietet Unternehmen ungeahnte Potenziale. Doch wer die Technologien erfolgreich nutzen will, braucht einen kompetenten Partner an seiner Seite, der die individuellen Bedürfnisse versteht – und Lösungen für diese Realität werden lässt. Die Catalysts GmbH bietet vor allem Hidden Champions und Weltmarktführern eine solche Partnerschaft und kreiert die digitale Zukunft schon jetzt.

Interview mit Niclas Sandin, CEO von BookBeat

Konkurrenz ist auf einem neuen Markt immer eine gute Sache

Wer dieses Jahr in die Ferien fährt, wird wohl weniger ein Taschenbuch als vielmehr ein mobiles Endgerät im Gepäck haben, mit dem über Streaming-Anbieter ganze Bibliotheken an Literatur zugänglich sind. Ein Neuling auf dem deutschen Markt ist BookBeat, ein Streaming-Dienst, der aus Schweden und damit aus jenem Teil der Welt stammt, der auch Spotify hervorgebracht hat. Angesichts weiterer Anbieter, die auf den Markt drängen, erklärt Niclas Sandin, CEO von BookBeat, im Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum Wettbewerb in diesem neuen Segment für alle Beteiligten von Vorteil ist und inwiefern sich das eigene Geschäftsmodell von anderen unterscheidet.

Interview mit Lasse Rheingans, Geschäftsführer der Agentur Digital Enabler

„Dinge, die lästig werden, werden wegdelegiert. Oft leider an die falschen Personen“

Lasse Rheingans, Chef der Agentur Rheingans Digital Enabler, hat ein kühnes Experiment gewagt: Bei vollem Lohnausgleich reduzierte er für seine gesamte Belegschaft die Arbeitszeit von 8 auf 5 Stunden pro Tag – diese sollten dafür hochkonzentriert und ohne störende Pause durchgearbeitet werden. Wirtschaftsforum sprach mit Lasse Rheingans über die Erkenntnisse aus seinem Experiment, die Ansprüche an den Arbeitsplatz von Morgen und die Herausforderungen der digitalen Transformation.

TOP