Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Accessoire

Interview mit Mirjam Rösch, Geschäftsführerin HOYA Lens Deutschland GmbH

MiYOSMART – Die Revolution bei der Bekämpfung der Kurzsichtigkeit

Fehlsichtigkeit ist keine Krankheit , eine hohe Kurzsichtigkeit, kann aber im Verlaufe des Lebens zu verschiedenen Erkrankungen im Auge führen. Immer mehr Menschen werden kurzsichtig. Das zeigt sich schon daran, dass bis 2050 fast 50% der Weltbevölkerung von Myopie oder Kurzsichtigkeit betroffen sein werden. Die MiYOSMART-Technologie revolutioniert das Sehen für Kurzsichtige. Das Einstärkenglas, dessen Vorderfläche hunderte kleine Segmente beinhaltet, gewährleistet immer eine scharfe und defokussierte Abbildung im Auge. Entwickelt wurde diese bahnbrechende Technologie von der japanischen HOYA Corporation, Muttergesellschaft der HOYA Lens Deutschland GmbH mit Sitz in Mönchengladbach.

Interview mit Giovanni Valli, Sales & Marketing Specialist der Metalbottoni S.P.A.

Guter Generationswechsel als Aufgabe für die Zukunft

Giovanni Valli repräsentiert die zweite Generation der italienischen Metalbottoni S.P.A. Das Unternehmen aus dem lombardischen Chiuduno ist international bekannt für hochwertige und innovative Knöpfe sowie Accessoires, die sowohl an Jeans wie auch an Casual und Fashion getragen werden. Der Generationswechsel steht in den kommenden Jahren an und soll den Familienbetrieb erfolgreich in die Zukunft führen.

Interview mit Diana Zepter, Geschäftsführerin der Mission der Home Art & Sales Services AG/ Zepter International Group

Alles für ein gesundes Leben

Zepter International ist ein multinationales Schweizer Unternehmen, das 1986 gegründet wurde. Seit seiner Gründung hat sich Zepter International zu einem globalen Mehrmarkenunternehmen entwickelt, das weltweit exklusive, hochwertige Konsumgüter produziert, vertreibt und verkauft, hauptsächlich über sein eigenes Vertriebsnetz sowie über eigene Geschäfte. In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die Firma auch in anderen Bereichen erweitert und umfasst zurzeit acht Produktionsstätten, Bank- und Versicherungsinstitute, Immobilienunternehmen, Gesundheitszentren und Luxus-Hospitality-Ferienanwesen. Zepter International hat seine globale Präsenz mithilfe von über 100.000 Beratern ausgebaut, die in 60 Ländern erstklassige Produkte für die tägliche Gesundheit und Schönheit vertreiben.

Interview mit Alfred Riedl, hier zusammen mit Kevin Costner

Leidenschaft. Kompetenz. Erfahrung. Jacques Lemans.

Das Uhrmacher- und das Goldschmiedehandwerk sind nicht umsonst ‘Geschwister’. Seit Jahrhunderten geht beides Hand in Hand, denn Uhren sind seit jeher viel mehr als nur Zeitmesser, sondern Schmuck und Aussage zugleich – wie kaum ein anderes Accessoire unterstreichen sie die Persönlichkeit ihres Trägers. Bei Jacques Lemans erfährt dieser Gedanke seine perfekte Umsetzung. Wir sprachen mit Alfred Riedl, dem Inhaber und Geschäftsführer der österreichischen Traditionsfirma, über Schmuck als Statement, die Bedeutung ehrlichen Handwerks, die Zusammenarbeit mit Kevin Costner und darüber, was Wein mit alldem zu tun hat.

Interview mit Carlo Bartorelli, Präsident und Geschäftsführer der BARTORELLI 1882 S.p.A.

Aus Liebe zum Schönen

Wahre Schönheit ist unvergänglich. Deshalb wird manches schöne Stück buchstäblich ‘Familienangelegenheit’, wenn es die Generationen überdauert – etwa Juwelen und wertvolle Uhren. Auch bei der BARTORELLI 1882 S.p.A. denkt man in Generationen: Mit Carlo Bartorelli lenkt bereits die vierte die Geschicke des Familienunternehmens mit Hauptsitz in Riccione bei Rimini. Er weiß daher besser als jeder andere, dass der Erwerb von und der Handel mit solchen besonderen Stücken eine sehr persönliche Angelegenheit ist – er und sein Team nehmen Kundenbetreuung daher im wahrsten Sinne des Wortes ‘persönlich’.

Interview mit Hugo Frosch, Geschäftsführer der Hugo Frosch GmbH

Wärmflaschen made in Germany – die Hugo Frosch GmbH wird 20

Wenn Hugo Frosch und sein Team aus Wärmflaschen-Begeisterten gemeinsam neue Produkte entwerfen, kommen dabei Formen und Bezüge heraus, die Erwachsene und Kinder gleichermaßen lieben. Für die Kleinen hat der zweifache Großvater sogar eine eigene Linie auf den Markt gebracht. Produziert wird in Deutschland und nach höchsten Qualitätsstandards, damit die Menschen jahrelang Freude an ihren Wärmespendern haben können. Zudem setzt Hugo Frosch von jeher auf Nachhaltigkeit und Ökologie – der Umwelt und den Nutzern zuliebe.

Interview mit Corvin Lask, Co-Gründer und CEO der Blackboard GmbH

Slow Watches: Wenn nur ein Zeiger den Takt vorgibt

Eine Armbanduhr mit nur einem Zeiger, auf der sich die Zeit bestenfalls minutengenau ablesen lässt? Das ist keine Funktionseinschränkung, wie Co-Gründer und CEO Corvin Lask von der Blackboard GmbH beteuert, sondern eine Einladung, im stressigen Alltag hin und wieder die Zeit zu vergessen. Dahinter verbirgt sich eine ganze Philosophie: die des „Slow“-Seins. Im Interview mit Wirtschaftsforum führt Corvin Lask aus, dass „slow“ nicht mit ineffizient gleichzusetzen ist, und spricht über Ruhemomente im hektischen Berufsleben und die Zielgruppen, die seine Uhr besonders anspricht.

Interview mit Jérôme Boateng, Best Dressed Man 2015, Unternehmer und Brillendesigner, sowie mit Dennis Martens, Gründer und Geschäftsführer der Edeloptics GmbH

„Wir sind ein eingespieltes Team.“

Die #BOAconnection: Die neue Seh- und Sonnenbrillenkollektion von Jérôme Boateng in Zusammenarbeit mit Edel-Optics ist auf dem Markt. Designt hat sie Jérôme Boateng, Fußballstar – aber auch Designer und Stilikone. Wie er die Namen der Gestelle gewählt hat, welche berühmten Persönlichkeiten hinter weiteren Kollektionen des Brillenherstellers stecken und wie es sich für Jérôme Boateng anfühlt, seine Brillen auf anderen Nasen zu sehen, haben der Weltmeister von 2014 und Dennis Martens, Gründer und Geschäftsführer von Edel-Optics, im Interview mit Wirtschaftsforum verraten.

Interview mit Swarovski

Eine Welt aus einzigartigem Kristall

In der Welt von Swarovski funkelt es. Ohne Glanz und Glamour kommt keine Schmuckkollektion aus. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit sind Schmuckstücke aus aktuellen, aber auch zeitlosen Kollektionen ein beliebtes Geschenk. Wirtschaftsforum hat bei Swarovski nachgefragt und Spannendes über Kristallinnovationen und eine revolutionierte Produktionstechnologie, besondere Kundenwünsche und verantwortungsvolle Projekte wie die Swarovski Wasserschule erfahren.

Interview mit Markus Meindl, Geschäftsführer der Meindl Bekleidung GmbH & Co. KG

Die Zeit veredelt Leder

Wohl kaum eine Familie betreibt ihr Handwerk in einer so langen Tradition wie Familie Meindl: Seit 335 Jahren und über elf Generationen hinweg sind die Meindls Schuhmacher und im bayrischen Kirchanschöring ansässig. 2001 wurden aus dem Familienunternehmen zwei eigenständige Firmen: Die Lukas Meindl GmbH & Co. KG führt das angestammte Gewerbe der Schuhherstellung weiter, während bei der Meindl Bekleidung GmbH und Co. KG die Leidenschaft für das Material Leder in unverwechselbarer Kleidung zum Ausdruck kommt – in zeitlosem Design und für alle Lebenslagen.

Interview mit David Capilli, Sales und Marketing Manager der Montres CIMIER SA

Faszination Zeit

Eine hochwertige Schweizer Uhr ist der Klassiker unter den Geschenken und ein stilvolles Schmuckstück, das zu einem beliebten täglichen Begleiter werden kann. Uhrmachermeister aus der Schweiz fertigen seit Jahrzehnten einzigartige Kunstwerke in bester Qualität und unnachahmlichem Design. Auch die Montres CIMIER SA mit Hauptsitz in der Uhrenmetropole Biel gehört zu den traditionsreichen Schweizer Uhrenmarken.

TOP