Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Textil & Mode

Portrait

Unter einem guten Stern

In dem Märchen ‘Sterntaler’ wird ein Mädchen für seine Güte mit Gold und einem Kleid aus allerfeinsten Linnen belohnt. Das Material, das die Sterntaler GmbH für ihre Produkte verwendet, ist moderner, aber nicht weniger komfortabel. Die Zielgruppe ist allerdings um einiges jünger: Die deutsche Firma stellt Textilien, Spielwaren und Zubehör für Babys und Kleinkinder her. Schritt für Schritt hat das Unternehmen sein Portfolio aufgebaut und konnte nun dank seiner Beständigkeit mit seinen Mitarbeitern ein ganz besonderes Jubiläum feiern.

Portrait

Tiefenkompetenz an der Oberfläche

Italien und Mode – zwei Dinge, die einfach zusammengehören. Italiens Fashion Industry hat große Namen hervorgebracht. Ihre Kollektionen stehen für Stil und Eleganz – bis in das kleinste Detail. Die Gesm Group S.p.A. aus Gavardo ist ein Spezialist für umweltfreundliche Galvanisierungsprozesse und hat sich als bevorzugter Partner der Modeindustrie etabliert – und als Pionier, der mit seiner auf Nachhaltigkeit basierenden Philosophie erfolgreich neue Wege geht.

Portrait

Mode trifft auf Qualität

Der Entwurf eines Modedesigners kann noch so modern und extravagant sein, wenn der Stoff nicht der Richtige ist, dann lässt er sich nicht erfolgreich realisieren. Die Getzner Textil AG mit Hauptsitz in Bludenz, Österreich, ist einer der führenden Hersteller von Modestoffen und überzeugt mit Kreativität und höchster Qualität. Das Unternehmen ist internationaler Marktführer in der Produktion von Afrika-Damasten und verfügt über ein umfangreiches technologisches Know-how, das mittlerweile auch verstärkt in der Fertigung von technischen Textilien für die verschiedensten Anwendungsbereiche zum Einsatz kommt.

Portrait

Auf ganz eigene Art

Wenn man etwas ganz nach eigenen Vorstellungen gestalten kann, dann ist das Resultat immer etwas ganz Besonderes. Eine beliebte Methode der Individualisierung ist das Bedrucken von Textilien. Auf diesen Bereich hat sich Seride SRL spezialisiert. Das italienische Unternehmen setzt auf hochwertige Materialien und modernste Technologien und kann einen Kunden auf diese Weise ein ganz exklusives Produkt bieten, das genau auf sie zugeschnitten ist. Auch die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter fließt in das Endprodukt ein. Seit über 40 Jahren ist die Firma in diesem Segment tätig, nun steht ein Generationswechsel an.

Portrait

Elegant und bequem

Stil, Eleganz und höchste Qualität: Italien ist auf der ganzen Welt bekannt für exklusive Mode, die von Kunden rund um den Globus gefragt ist. Armani, Gucci, Dolce & Gabbana, Prada oder Versace gehören zu den international bekanntesten Luxusmodelabels. Doch es gibt zahlreiche weitere Marken, die seit Jahren mit höchster Qualität und einzigartigem Design begeistern. Aldo Bruè ist eine davon und die Bruè s.r.l. mit Hauptsitz in Monte San Pietrangeli in der Provinz Fermo fertigt seit fast 70 Jahren Schuhe aus feinstem Leder. Sie überzeugen nicht nur durch ihr elegantes Aussehen, sondern auch durch höchsten Tragekomfort.

Portrait

Nachhaltige Produktion von Textilien

Produktionsbedingungen beeinflussen wesentlich den Herstellpreis von Textilien. In vielen, hauptsächlich sehr armen Ländern gibt es Betriebe, die ihre Näherinnen aus diesem Grund bis zu 16 Stunden am Tag arbeiten lassen, an mindestens sechs Tagen pro Woche und zudem ohne jeglichen Versicherungsschutz bei Unfall oder Krankheit. In diesen Ländern herrschen ethisch-moralische Vorstellungen bezüglich des Wertes eines Menschen, die sich auch im Verhalten gegenüber Frauen widerspiegeln, von denen die Crestyle Hungary Kft. sich unbedingt distanziert.

Portrait

Corporate Fashion tragen und waschen: Nur Top-Qualität gefragt

Berufskleidung muss härtesten Ansprüchen gerecht werden. Sie soll robust und zweckmäßig sein, vielen Industriewäschen standhalten und gut aussehen. Dafür ist allerhöchste Qualität gefragt. Wer könnte diese Kriterien besser beurteilen als Unternehmen, die ihren Kunden Kleidung vermieten und für sie waschen. Aus diesen guten Gründen zählen deshalb die Produkte der Gottfried Schmidt OHG zu den Favoriten der Dienstleister in der Textilservice-Branche. Das familiengeführte Unternehmen in der 3. Generation aus dem erweiterten Rhein-Main-Gebiet feiert in diesem Jahr sein 85-jähriges Firmenjubiläum.

Portrait

Ein einzigartiges Konzept

Im September 2014 öffnete in Hamburg der Concept Store Uzwei in der Kaisergalerie, das jüngste ‘Kind’ der für Luxusmode bekannten UNGER GmbH & Co. KG. Mit Uzwei hat UNGER ein ganz neues Konzept für luxuriöse Damenoberbekleidung umgesetzt. Uzwei ist ein Editorial Store, eine Gestalt gewordene Modezeitschrift mit wechselnden Themenwelten, Luxusmode, Blumen, Café, Düften und Schmuck, ein einzigartiges, inspirierendes Einkaufserlebnis.

Portrait

Heimtextilien zum Wohlfühlen

Heimtextilien sind aus kaum einem Zimmer im Haus oder in der Wohnung wegzudenken. Ob Geschirrtücher in der Küche, Handtücher im Bad, Kuscheldecken im Wohnzimmer oder Betten und Bettwäsche im Schlafzimmer – die häuslichen Textilien sind allgegenwärtig. Neben funktionalen müssen sie auch ästhetischen und modischen Ansprüchen gerecht werden. Die Kaufmann Handelsgesellschaft mbH aus Mainz-Kastel ist ein etablierter Importeur von Haus- und Heimtextilien. In den kommenden Jahren will der Textilienspezialist vor allem seine internationalen Aktivitäten ausbauen.

Portrait

Von Kopf bis Fuß

Die Freigabe des Schweizer Franken Anfang 2015 hat viele Schweizer Unternehmen hart getroffen, vor allem Unternehmen, die exportieren, aber auch Einzelhändler in der Nähe der deutschen oder der österreichischen Grenze. Die auf die Freigabe folgende Aufwertung des Franken um gut 20% gegenüber dem Euro hat einen starken Einkaufstourismus Schweizer Bürger ausgelöst und damit erhebliche Umsatzeinbußen beim Handel, nicht so jedoch bei der Goldener Damenmode AG in Appenzell. Mit schneller Reaktion bei den Preisen und der kompetenten persönlichen Betreuung der Kunden hat sich das Appenzeller Modehaus erfolgreich im Markt behauptet und ist weiter auf Wachstumskurs.

Portrait

Vom Trachten nach Mode

Unsere Gesellschaft befindet sich in einem ständigen Spannungsfeld zwischen Tradition und Modernität. Einerseits will man Liebgewonnenes nicht aufgeben, andererseits muss man immer offen für Neues sein, um den Anschluss nicht zu verlieren. In diesem Spannungsfeld bewegen sich auch die Kreationen der Mothwurf GmbH. Das österreichische Modehaus erschafft eine harmonische Verbindung zwischen Tracht und modernen Linien und kreiert so zeitlose Kleidung, mit der man immer im Trend liegt.

Portrait

Wir schaffen textile Zukunft

In den vergangenen Jahren ist die Textilbranche in Deutschland stark zurückgegangen. Die Anzahl der Ausbildungsstätten und auch der Absolventen sinkt kontinuierlich. „Textile Zukunft gestalten“ bedeutet deshalb für die Rökona Textilwerk GmbH & Co. KG aus Tübingen mehr, als Textilien mit innovativen Funktionalitäten zu versehen. Das Unternehmen pflegt intensiv den Kontakt zu Hochschulen und thematisiert aktuelle Trends und Entwicklungen der Branche.

Portrait

Mode zu einem guten Preis

Gute Ware zu einem günstigen Preis ist einer der Trends im Markt. Discounter wie Aldi oder Lidl haben heute ein sehr gutes Image und werden auch von Zielgruppen mit einem höheren Budget geschätzt. Auch im Bereich der Kleidung haben sich die Discount-Anbieter im europäischen Markt etabliert. Einer der ersten Discounter im Textilbereich war NKD, dessen erste Filiale in Essen errichtet wurde. Im Laufe der Jahre wuchs das Unternehmen kontinuierlich und entwickelte sich zu einem der größten Unternehmen im textilen Einzelhandel. Heute hat die NKD Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Bindlach an die 1.800 Filialen und überzeugt ihre Kunden mit toller Mode zu einem günstigen Preis.

Portrait

Auf das Image geschneidert

Der erste Eindruck zählt. Deswegen legen Firmen Wert darauf, dass ihre Mitarbeiter entsprechend gekleidet sind. Manche Unternehmen gehen sogar noch weiter und binden die Garderobe ihrer Angestellten in ihre Corporate Identity ein. Für solche Firmen ist die BRUNS + DEBRAY GmbH die richtige Anlaufstelle. Das deutsche Unternehmen bietet nicht nur Standardbekleidung für verschiedene Branchen, sondern auch individualisierte Firmenkleidung an.

Portrait

Softwarelösungen mit perfekter Passform

Die Digitalisierung ist ein Thema, das viele Industriebereiche beschäftigt, und die Unternehmen müssen Lösungen finden, um sich den veränderten Bedingungen anzupassen. Auch die Modebranche sieht sich Veränderungen im Verhalten der Konsumenten gegenüber. Die attune Germany GmbH unterstützt ihre Kunden aus der Fashionindustrie darin, ihre Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette langfristig zu optimieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München konzentriert sich ausschließlich auf die Modebranche und bietet innovative Softwarelösungen.

Portrait

Looks, die Persönlichkeiten schaffen

Innerhalb kürzester Zeit kann man heute im Internet ganze Warenkörbe voll Bekleidung zusammenstellen, diese nach Hause liefern lassen, die Teile anprobieren und das, was nicht gefällt, zurücksenden. Schnell, bequem und praktisch! Auf der Strecke bleiben allerdings die Freude beim Einkauf, das Gefühl, sich etwas Besonderes zu gönnen und die geschulte fachliche Beratung. Genau hier setzt Markus Brüning, Gründer und Inhaber der Hasardeur Internationale Designermode GmbH & Co. KG aus Münster an. Bei ihm dreht sich alles um ein inspirierendes Einkaufserlebnis und um die Betonung der individuellen Persönlichkeit.

Interview mit Markus Brüning, Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der Hasardeur Internationale Designermode GmbH & Co. KG

„Wir wollen Menschen schöner machen!“

Der Modemarkt hat sich in den vergangenen Jahren in vielen Marktsegmenten grundlegend gewandelt. Sales-Aktionen das ganze Jahr über sowie der Boom des E-Commerce haben eine Shopping-Mentalität gefördert, die auf Preis und Menge und weniger auf das schöne Erlebnis, sich etwas Besonderes zu gönnen, fokussiert ist. Die Hasardeur Internationale Designermode GmbH & Co. KG mit Sitz in Münster nimmt ganz bewusst nicht an diesem Trend teil. Unternehmensgründer und Inhaber Markus Brüning setzt auf Exklusivität, auf Stilwelten und auf ein einzigartiges und unvergessliches Verkaufserlebnis.

Portrait

Abenteuer aus einem besonderen Garn

Italienische Mode vereint traditionelle Handwerkskunst mit zeitloser Eleganz. Italiener genießen den Ruf, einen untrüglichen Sinn für Stil zu haben. Mode ist hier selbstverständlicher Teil der nationalen Kultur; weltberühmte Designer wie Armani, Versace oder Moschino sorgen dafür, dass italienische Mode international gefragt ist. Ein Teil dieser ruhmreichen Modewelt ist Yarns Srl aus Castegnero. Das Unternehmen fertigt Garne, die bei großen italienischen Modehäusern äußerst begehrt sind.

TOP