Bau

Das Baugewerbe gehört zu den Schlüsselbranchen in Deutschland. Zuletzt erwirtschaftete die Branche 4,7% der gesamten Bruttowertschöpfung. Der Anteil an der bundesweiten Beschäftigung lag sogar bei 5,6%. Damit rangiert die Branche bei Produktion und Beschäftigung noch vor dem Fahrzeugbau oder dem Maschinenbau. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie erwartet künftig eine positive Entwicklung im Hinblick auf das Umsatzwachstum der Branche von bis zu 3%. Dies soll sich im Hochbau und Tiefbau gleichermaßen wiederspiegeln. Das Baugewerbe umfasst den Metall-, Stahl-, Fertig-, Straßen-, Tief- und Holzbau, aber auch spezialisierte Unternehmen im Bereich Planung und Produktion.

Sortierung nach: Datum aufsteigend | Beste Bewertung

MEVA Schalungs-Systeme Ges.m.b.H

Dem Beton eine Form geben

Seit den Anfängen des Bauens mit Beton kommt der Schalung als formgebendem Element eine besondere Bedeutung zu. Das Resultat eines beständigen Fortschritts in der Betonherstellung und -technologie sind nicht zuletzt industriell vorgefertigte Schalungssysteme, deren Beschaffenheit und Konstruktion sich im Laufe der Zeit maßgeblich verändert haben. Zu den Innovationsführern in der Entwicklung und Herstellung flexibler Schalungssysteme zählt die MEVA-Gruppe mit Stammsitz in Haiterbach im Nordschwarzwald. Den österreichischen Markt bedient die im niederösterreichischen Pfaffstätten ansässige MEVA Schalungs-Systeme Ges.m.b.H.

w+b ingenieure gmbh

Immer die Ausnahme

Bei der w+b ingenieure gmbh mit Sitz in Münster gleicht kein Tag dem anderen. „Die Ausnahme ist Standard. Bei uns gibt es kein tägliches Geschäft“, sagt Geschäftsführerin Andrea Nonte. Seit 40 Jahren steht w+b ingenieure für hochwertige Objektplanung für Ingenieurbauwerke und für Tragwerksplanung. Einen guten Namen hat sich das 20-köpfige Team auch in Sachen Verkehrsanlagen gemacht. Vorzeigeprojekte sind zum Beispiel Hauptbahnhöfe, Kanalbrücken und Hochbauten.

Büdenbender Hausbau GmbH

Das Traumhaus fertig gebaut

Schon im Mittelalter wurden Bauteile für Fachwerkhäuser vorgefertigt. Trotzdem liegt der Anteil an Fertighäusern bei den Neubauten noch immer unter 20%. Sie werden jedoch immer beliebter, und einen Beitrag dazu leistet die Büdenbender Hausbau GmbH. Seit mehr als 50 Jahren baut das Unternehmen mit Hauptsitz in Netphen-Hainchen Fertighäuser mit individuellem Charakter und schafft damit anspruchsvolle Wohnwelten, die den modernsten Standards im Hausbau gerecht werden.

Solarlux GmbH

Glasklare Qualitätsvorteile

Eine zündende Idee zum richtigen Zeitpunkt kann der Beginn einer Erfolgsgeschichte sein. Für die Solarlux GmbH fing alles mit einer Glas-Faltwand an. Heute ist das niedersächsische Familienunternehmen international bekannt für seine qualitativ hochwertigen Innovationen aus Glas mit individuellen Designmöglichkeiten für Glas-Faltwände, Balkonverglasungen, Wintergärten, Terrassendächer und Fassaden. Selbst der neue Firmensitz in Melle hat Vorbildcharakter. Mit seinem durchdachten Energiekonzept und modernsten Arbeitsbedingungen entspricht er den höchsten Ansprüchen.

Ruredil SpA

Wenn das Spezielle Standard ist

Brücken, Hallen, Gebäude, Türme, Autobahnen – unsere Welt besteht aus Beton. Er ist vielseitig einsetzbar, ästhetisch ansprechend und langlebig – dennoch hält auch er nicht ewig und ist gewissen Alterungsprozessen unterworfen. Chemische Zusatzstoffe, wie sie Ruredil S.p.A. aus San Donato Milanese entwickelt und herstellt, sorgen dafür, dass Beton zuverlässig verstärkt und das Risiko von Brüchen und Rissen reduziert wird. Ruredil hat sich mit hochleistungsfähigen Technologien insbesondere im Repairbereich einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

COVERiT Flachdachabdichtungstechnik GmbH

Ausgereift und technisch sehr gut

In Österreich sind die Produkte der COVERiT Flachdachabdichtungstechnik GmbH bestens bekannt. Um auch deutsche Kunden von den Vorzügen vorkonfektionierter Planen für verschiedene Anwendungen zu überzeugen, hat das Unternehmen aus dem oberösterreichischen Buchkirchen in Bayern eine Niederlassung eröffnet. „Dort versuchen wir auch, die vorkonfektionierte Plane salonfähig zu machen“, erklärt Geschäftsführer Friedrich Wolfsgruber.

Tönjes & Meichsner Baugesellschaft mbH

„Sicherheit, dass alles gut klappt!“

Das typische Friesenhaus ist ein beliebtes Modell. Aber auch Herrenhausgiebel sind sehr gefragt. Das ist der große Vorteil der Tönjes & Meichsner Baugesellschaft mbH. Das Familienunternehmen aus dem niedersächsischen Bösel geht immer auf die individuellen Wünsche seiner Auftraggeber ein. Weil neben Architekten auch Statiker und Ingenieure zum Team gehören, orientieren sich die Planer ganz an den Anforderungen der Kunden. Zusammen mit eigenen Handwerkern werden so schlüsselfertige Bauten errichtet.

Dobler Hochbau GmbH

Handwerkskunst der besonderen Art

Die Baubranche verzeichnet ein außerordentliches Wachstum und boomt wie seit Jahrzehnten nicht. Dabei sind individuelle Konzepte mehr denn je gefragt. Gut aufgestellt ist die Dobler Hochbau GmbH, ein Unternehmen der ZIMA-Gruppe, das traditionelle Handwerkskunst mit allumfassender Projektierung und kundenorientierter Ausrichtung vereint. Das 1883 gegründete Unternehmen mit Sitz im österreichischen Röthis in Vorarlberg schafft Wohn- und Arbeitsräume der besonderen Art und bedient sowohl private und öffentliche Auftraggeber als auch Kunden aus Gewerbe und Industrie.

Heinrich Feeß GmbH & Co. KG

Wiederverwerten statt entsorgen

Der Deutsche Umweltpreis, verliehen von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück, ist der höchstdotierte, unabhängige Umweltpreis Europas. Im letzten Jahr ging er außer an den Erfinder des Fairphones an Prof. Dr.-Ing. Angelika Mettke, Professorin an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, und Walter Feeß, Geschäftsführer der Heinrich Feeß GmbH & Co. KG. Beide wurden für ihre Pionierarbeit auf dem Gebiet des Betonrecyclings ausgezeichnet, die auf Wiederverwerten statt Entsorgen setzt.

Jäger Ingenieure GmbH

Ideen mit Tragweite

Die Vereinigung von historischer und neuer Bausubstanz ist eine planerische Herausforderung, vor allem dann, wenn es um in der Öffentlichkeit beachtete, nicht alltägliche Projekte geht. Die Jäger Ingenieure GmbH, ein als Spezialist für Tragwerksplanung international anerkanntes Unternehmen, ist dank ihres übergreifenden Fachwissens in zahlreichen besonderen Bauprojekten wie zum Beispiel der Elbphilharmonie in Hamburg involviert.

Unternehmen des Monats

Daimler TSS GmbH

Bereit für die Themen der Stunde

Ende der 1990er-Jahre begründeten viele Autobauer eigene IT-Unternehmen mit dem Ziel, die neuen Entwicklungen der Branche hinsichtlich Digitalisierung und Datensicherheit nicht nur nicht zu verpassen, sondern sie auch aktiv zu gestalten und für sich nutzbar zu machen. Daimler TSS hat sich seit 1998 vom kleinen Software-Ableger zum IT-Dienstleister der Daimler AG entwickelt. Mit CEO Dipl.-Ing. Christoph Röger sprach Wirtschaftsforum über die IT-Themen, die die Branche bewegen, über persönliche Wachstumsmöglichkeiten und die Motivation für tägliche Bestleistungen.

mehr...

Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, Pionier und Koryphäe des Marketings in Deutschland

„Die Bezeichnung Marketing-Papst macht mich verlegen“

Er ist ausgezogen, um die Welt zu verbessern, für die Kunden und natürlich für die Unternehmen: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert und das neue Buch „Eins oder Null“ herausgegeben hat, erzählt im persönlichen Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum Münster für ihn ein Glücksfall ist, was ihn antreibt und wie Marketing selbst für die katholische Kirche hilfreich sein kann.

Zum Interview...


Wirtschaftsforum
Q3/2017

Unter anderem in dieser Ausgabe: NH Hotel Group - Essen oder gegessen werden / Heilbad Krumbad GmbH - Sagenhaftes Heilbad / Ed. Wüsthof Dreizackwerk - Die Marke für Messer / SIGMA - Das Auge des Künstlers

Als PDF herunterladen


Wirtschaftsforum ePaper Q1/2017
Wirtschaftsforum ePaper Q4/2016
Wirtschaftsforum ePaper Schweiz 2016

Webcode

Webcode

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

- X