Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Energie & Umwelt

Interview mit Grigorij Wagner, Geschäftsführende Gesellschafter der rub Berlin GmbH Gesellschaft für Recycling, Umwelt und Biotechnologie

Eine Idee besser

Wer im Internet nach der rub Berlin GmbH sucht, der wird keine Webpräsenz finden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Patente des Unternehmens viel zu wertvoll sind, um Nachahmern den Ideenklau zu erleichtern und Hacker anzulocken. Die deutsche Firma bietet Ingenieurdienstleistungen und Produktentwicklungen für die Bereiche Umwelt und Recycling, Infrastruktur sowie Umweltbiotechnologie an. Ihr Ziel ist es, für derzeit üblicherweise verwendete Materialien einen Ersatz zu entwickeln, der nicht nur länger haltbar, sondern auch stets kostengünstiger ist. Hinter dem Unternehmen steht mit Ingenieur Grigorij Wagner ein erfindungsreicher Kopf.

Interview mit Martin Refle, Geschäftsführender Gesellschafter der ProEngeno GmbH & Co. KG

Ökoenergie aus Ostfriesland

‘Viele Köche verderben den Brei’, so sagt man. Kommen aber die richtigen ‘Köche’, sprich die Menschen mit den richtigen Ideen zusammen, kann das die Initialzündung für ein ungewöhnliches Unternehmen sein. So geschehen im Jahr 1989 im ostfriesischen Jemgum bei Leer. Dort setzten 13 Visionäre ihre Ideen zur Erzeugung erneuerbarer Energien in die Tat um: Zusammen hoben sie das Unternehmen aus der Taufe, das heute als ProEngeno GmbH & Co. KG einer der innovativsten Versorger und Dienstleister für ökologisch erzeugte Energien in der Region ist.

Interview mit Dr. Edgar Ahn, CSO der BDI – BioEnergy International AG

Biotreibstoff für Klimaziele!

Die Erkenntnis, dass zur Energiegewinnung notwendige natürliche Ressourcen wie beispielsweise Erdöl und -gas sowie Kohle nur in begrenztem Maß vorhanden sind, ist nicht neu. Diese Rohstoffvorräte so weit wie möglich zu schonen und auf alternative Verfahren zur Energiegewinnung auszuweichen, ist daher nicht erst seit heute dringend geboten. Bereits vor 20 Jahren hat die BDI - BioEnergy International AG die Zeichen der Zeit erkannt: Das im österreichischen Grambach ansässige Unternehmen baute 1991 die weltweit erste industrielle Biodieselanlage. Heute ist BDI führend im Bau von Biodiesel- und Biogasanlagen und investiert in diesem Bereich fortlaufend in Forschung und Entwicklung.

Interview mit Dipl.-Fachwirt Thomas Streicher, Leiter Marketing und Kommunikation der aqotec GmbH

Kompetenz in Fernwärme

Um den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid zu reduzieren und damit langfristig die Zukunft der Erde zu sichern, spielt nicht nur der Ausbau der regenerativen Energien eine wichtige Rolle, sondern auch der Ausbau der Fernwärme. Die aqotec GmbH mit Sitz in Weißenkirchen im Attergau ist ein Experte auf dem Gebiet der Fernwärme und bietet ihren Kunden als 360-Grad-Dienstleister Lösungen für die Erzeugung von Energie, deren Übertragung und Verteilung in Nah- und Fernwärmeprojekten. Aufgrund seines umfangreichen Know-how und kundenorientierten Services gehört das Unternehmen zu den Top 3 in Zentraleuropa.

Portrait

Begehrte Fernwärme

Das wünscht sich jedes Unternehmen. Weil die Nachfrage so gross ist und die Kapazitäten fast ausgeschöpft sind, spielen Marketing und Werbung bei der Fernwärme Visp AG (FWV), deren operatives Geschäft bei der EnAlpin AG angesiedelt ist, kaum eine Rolle. Die schweizerische Firma mit Sitz in Visp (im Kanton Wallis) beschränkt sich daher zur Aussendarstellung auf allgemeine Informationen und News zur Imagepflege.

Portrait

Klima- und Lüftungssysteme, die mitdenken

Die Digitalisierung eröffnet in allen Branchen völlig neue, bislang ungeahnte Möglichkeiten. Im Gebäudebereich ist der Begriff des ‘intelligenten Gebäudes’ zu einem geflügelten Wort geworden. Gemeint ist damit die zentrale und mittels hochmoderner Technologien umgesetzte Steuerung von Funktionen innerhalb des Gebäudes. TROX Austria ist hier als Spezialist für Komponenten und Systeme für die Klimatisierung und Belüftung von Räumen in Mittelosteuropa einer der Technologieführer.

Portrait

Komplettlösungen aus einer Hand

Anders als der Name vermuten lässt, bietet die SOLARier Gesellschaft für erneuerbare Energie mbH nicht nur Lösungen zur Nutzung der Sonne. Mit Pioniergeist und unermüdlichen Einsatz überzeugt das Unternehmen aus dem oberösterreichischen Engerwitzdorf, das im vergangenen Jahr den Europäischen Solarpreis gewonnen hat, auch mit ihrem breiten Spektrum an erneuerbaren Energien. „Das ist der wesentliche Vorteil für unsere Kunden, denn die Jahrzehnte lange Erfahrung hat unseren Blick für das Wesentliche geschärft“, betont der Geschäftsführende Gesellschafter Clemens Horacek. Die breite Angebotspalette gewährleistet den Kunden zudem eine kompetente Beratung.

Portrait

Mit Leistung überzeugen

Die Bündelung von Kompetenzen sichert Wirtschaftsbetriebe nicht nur auf mehreren Standbeinen ab und beschert ihnen eine bessere Auftragslage, sondern sie wird auch von vielen Kunden gern gesehen, die fehlerhaften Absprachen, Termin- und Organisationschaos vorbeugen möchten: ‚Alles aus einer Hand‘ lautet das vielzitierte Stichwort. Die Elektro Kälte Klima Lampe GmbH aus dem niedersächsischen Meppen hat sich dieses Motto nicht nur auf die Fahnen geschrieben, sondern lebt seine tatkräftige Umsetzung erfolgreich vor.

Portrait

Heizen und Kühlen mit der Wärmepumpe

Die Energiewende, der damit verbundene intelligente Einsatz und der Umgang mit natürlichen Ressourcen hat in den vergangenen Jahren auch die Heizungsbranche vor neue technische und technologische Herausforderungen gestellt. Die Marke NOVELAN, die unter dem Dach der ait-deutschland GmbH aus dem bayerischen Kasendorf agiert, steht für einfache und zugleich innovative Systemkonzepte mit Wärmepumpen- und Lüftungstechnik. Gemeinsam mit den beiden Marken alpha innotec und KKT chillers, die ebenfalls zum Unternehmen gehören, bietet ait zukunftsorientierte Lösungen für die Bereiche Heizen, Kühlen und Lüften und ist mit NOVELAN die Qualitätsmarke des Fachgroßhandels.

Youtility AG

Im Zuge der Deregulierung des Energiesektors ist der Markt immer unübersichtlicher geworden. Mehr Anbieter und mehr Entscheidungsfreiheit bedeuten auch, dass kommunale Energieversorger sorgfältig planen müssen, bei wem sie Strom zum besten Preis einkaufen. Das erfordert Spezialkenntnisse, die kleinen Versorgern oftmals fehlen. In der Schweiz bietet dafür die Youtility AG ihre Dienste an. Das Berner Unternehmen funktioniert wie ein Wissens- und Ressourcenpool, auf den die Kunden zugreifen können. Und diese sind in die Entwicklung der Dienstleistungen direkt involviert, ein klares Alleinstellungsmerkmal im Markt.

TOP