Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Finanzen

Portrait

Gut versichert

In der heutigen Zeit kann es sich kein Unternehmen leisten, nicht umfassend abgesichert zu sein. Zum Glück gibt es Unternehmen wie die Assekuranz Herrmann mit Sitz im deutschen Ettlingen. Die traditionsreiche Versicherungsmaklergesellschaft hat sich auf Firmenkunden spezialisiert und bietet selbigen perfekt abgestimmte Deckungskonzepte und professionelle Beratung an.

Damit Ihr Traumkauf auf der Art Brussels nicht zum Albtraum wird - 80 %* der Schäden an modernen und zeitgenössischen Kunstwerken passieren beim Transport.

Damit Ihr Traumkauf auf der Art Brussels nicht zum Albtraum wird - 80 %* der Schäden an modernen und zeitgenössischen Kunstwerken passieren beim Transport.

Dieses Jahr öffnen zwei der wichtigsten Kunstmessen fast parallel ihre Türen: die 47. Art Cologne und die 31. Art Brussels. Wie jedes Jahr werden auch hier wieder etliche Kunstwerke den Besitzer wechseln. Nach dem Kauf ist vor allem der richtige Umgang mit den Werken von zentraler Bedeutung. Denn etwa 80 %* der Schäden passieren beim Transport.

Portrait

Vermögen sichern

Anlegern den immer wichtiger werdenden physischen An- und Verkauf von Edelmetallen zu günstigsten Konditionen und eine perfekte Abwicklung zu ermöglichen ist ein Teil der Geschäftsphilosophie der AURUMSÜDWEST GmbH. Der zunehmend wichtiger werdende Besitz von Edelmetallen zur persönlichen Absicherung wird von einem stetig steigenden Teil der Bevölkerung realisiert. Banken können bankrottgehen, die Finanzsysteme von Ländern brechen zusammen – doch Gold und Silber sind und bleiben reale Werte. Daher sind schlechte Zeiten gute Zeiten für die AURUMSÜDWEST GmbH.

Rekord-Bilanz

Mittelstand fährt Schulden-Niveau auf Zehn-Jahres-Tief herunter

Dem deutschen Mittelstand geht es rekordverdächtig gut (Wirtschaftsforum berichtete). Wie gut genau, zeigt jetzt eine Auswertung von mehr als 80.000 Bilanzen mittelständischer Firmen. Ergebnis: Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland haben so wenig Schulden wie seit zehn Jahren nicht mehr. Grund hierfür ist die ständige Verbesserung der Eigenkapitalausstattung. Eine Branche glänzt dabei besonders.

Der Fluch der ewigen Erreichbarkeit

Warum Arbeiten in der Freizeit auch wirtschaftlicher Unsinn ist

Leben und Arbeiten wird für viele Deutsche immer stressiger – und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Ein Eindruck, der nicht täuscht: Laut einer Umfrage sind mehr als drei Viertel derjenigen, die über die Feiertage eigentlich frei haben, für Kollegen und Vorgesetzte erreichbar. Tendenz: weiter steigend. Doch die ewige Erreichbarkeit ist alles andere als ein Segen für Unternehmen. Letztendlich kostet sie nicht nur die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter sondern auch jede Menge Geld.

14. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz war ein voller Erfolg

14. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz war ein voller Erfolg

Die 14. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz war mit über 300 Teilnehmern, 44 präsentierenden Gesellschaften und 250 1on1-Gespräche ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr wurde der GBC AWARD für die beste Investor-Relations-Arbeit verliehen.

Drohende Pleitewelle

Warum 2013 deutlich mehr Unternehmen Insolvenz anmelden werden

Kaum neigt sich das Jahr dem Ende zu, kommt schon die erste Schreckensmeldung für 2013: Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen wird steigen, sagen Experten. Grund ist vor allem die Euro-Schuldenkrise, deren Auswirkungen die deutsche Wirtschaft immer stärker zu spüren bekommt. Doch das ist nur die halbe Wahrheit - zum großen Teil sind die Firmen auch selbst schuld.

Portrait

Diskret und exklusiv

Die Kunden sind vermögend. Der Service ist vorbildlich. Die Versicherungssummen liegen zwischen 150.000 und 100 Millionen EUR. Die Rede ist von Hiscox, einem an der Londoner Börse gelisteten Versicherer, dessen private Auftraggeber in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut werden.

Preis für herausragende Nachwuchskünstler 2012 - Nachwuchskünstlerin gewinnt den fünften Hiscox Kunstpreis

Preis für herausragende Nachwuchskünstler 2012 - Nachwuchskünstlerin gewinnt den fünften Hiscox Kunstpreis

Zum fünften Mal hat der Spezialversicherer Hiscox Nachwuchskünstler mit dem Hiscox Kunstpreis ausgezeichnet. Für den Preis nominiert waren insgesamt zehn Studierende der Hamburger Hochschule für bildende Künste (HFBK) aus den Bereichen Malerei, zeitbezogene Medien und Bildhauerei. Die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an Katja Lell, die mit ihrer Videoarbeit »Licht als Welle S. 14-34« erfolgreich war.

Änderungen im Konferenzprogramm der 14. MKK

Änderungen im Konferenzprogramm der 14. MKK am 05. & 06. Dezember 2012

Am 5. und 6. Dezember 2012 findet die 14. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz im SOFITEL Munich Bayerpost statt. Der Eröffnung ist um 9.45 Uhr am 05. Dezember 2012 im Raum GBC I. Zudem haben weitere Gesellschaften ihre Teilnahme zugesagt.

GBC AG: GBC Credit Research Guide

GBC AG: GBC Credit Research Guide

Mit diesem für das Deutsche Eigenkapitalforum entstandene Dokument erhalten Sie einen Überblick über alle zum Studienzeitpunkt im Entry Standard für Unternehmensanleihen notierten Corporate Bonds. Neben allen wesentlichen Merkmalen der Anleihegestaltung, finden Sie beim überwiegenden Teil der Unternehmen auch Schätzungen und entsprechende bondrelevante Kennzahlen.

14. MKK findet am 5. & 6. Dezember im Sofitel Munich Bayerpost statt

SAVE THE DATE: 14. MKK findet am 5. & 6. Dezember im Sofitel Munich Bayerpost statt

Am 5. & 6. Dezember 2012 findet die 14. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz im SOFITEL Munich Bayerpost statt. Das Programm und Anmeldeformular zur Konferenz sowie die sich präsentierenden Gesellschaften finden Sie hier.

GBC AG veröffentlicht Research Guide II.2012

GBC AG veröffentlicht Research Guide II.2012

Wir freuen uns, Ihnen den aktuellen GBC-Research Guide II.2012 vorzustellen. Im Research Guide finden Sie das Coverage-Universum der GBC AG - mit 36 Unternehmen aus 7 Sektoren - inklusive unserer aktuellen Schätzungen, Ratings und Kursziele zu jedem Unternehmen.

Wirtschaftsförderung

Warum der Staat die Note „mangelhaft“ verdient

Wer sie braucht, der bekommt sie nicht. Und wer sie bekommt, der braucht sie nicht, nimmt sie aber gerne mit. Die Rede ist von öffentlichen Fördermitteln. Ein Großteil der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), für die die Gelder ja eigentlich gedacht sind, nimmt sie gar nicht erst in Anspruch. Zu bürokratisch und zu aufwändig ist die Beantragung bei staatlichen Stellen. Doch die mangelhafte Vergabepraxis hierzulande wird mit der schrittweisen Kürzung der EU-Fördergelder in den kommenden Jahren immer mehr zum Problem.

Portrait

Den Handwerker immer im Blick

Unkompliziert, übersichtlich und ohne Kleingedrucktes: Mit diesen wenigen Worten lässt sich die Philosophie der MKB Mittelstandskreditbank AG zusammenfassen. Das Hamburger Institut ist genauso bodenständig wie seine Kunden: Handwerksbetriebe, von denen die meisten aus dem Baugewerbe stammen.

GBC AG: Best of m:access II.2012

GBC AG: Best of m:access II.2012

Zum 1. März 2012 hatten wir die neue GBC Best of m:access-Selektion für das Jahr 2012 zusammengestellt. Zum 01. Oktober 2012 haben wir nun Zwischenbilanz gezogen. Erneut hat sich die GBC Best of m:access-Selektion, bestehend aus 10 Unternehmen des Qualitätssegments m:access, deutlich besser entwickelt als der Gesamtmarkt.

Kostenfalle Energiewende

Explodierende Strompreise ziehen der Wirtschaft den Wachstumsstecker

Es sollte wohl das Signal für die mittelständische Wirtschaft werden – die Botschaft: „Wir lassen Euch nicht im Stich. Wir helfen Euch bei der Energiewende.“ Doch die so genannte „Mittelstandsinitiative Energiewende“, die Bundesumweltminister Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Rösler vor kurzem mit Verbandsvertretern in die Wege geleitet haben, ist nicht mehr als Symbolpolitik. Richtige Hilfe bei explodierenden Strompreisen sieht anders aus.

Reichensteuer

Für Mittelständler zum Davonlaufen

„Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer.“ Allein auf diese Stammtisch-Parole könnte man den aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung reduzieren. Wer sich die Statistik aber mal genauer anschaut, der kann auch zu einem anderen Schluss kommen: Seit dem Ende der 90er Jahre hat sich bemerkenswert wenig an der Vermögensverteilung geändert. Doch als politischer Zündstoff muss der alle vier Jahre erscheinende Bericht trotzdem herhalten - und für eine gefährliche Debatte.

Israel

Eldorado für Firmengründer

Kaum irgendwo auf der Welt ist das Klima für Unternehmensgründer momentan so günstig wie in Israel. Zwischen Tel Aviv, Haifa und Jerusalem herrscht eine wahre Startup-Offensive. Dies ist kein Wunder, fließt doch auch reichlich Geld in die jungen Firmen.

getgoods.de-Anleihe mit 'BBB-' Investment Grade-Rating

GBC AG: Anleihe im Fokus - 7,75%-Unternehmensanleihe getgoods.de mit 'BBB-' Investment Grade-Rating (Creditreform Rating AG)

Mit mehr als 5 Jahren Erfahrung im E-Commerce betreibt die getgoods.de AG als eigentümergeführtes Online Handelshaus erfolgreich eigene Webshops mit dem Fokus auf IT-, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik.

TOP