Energie & Umwelt

Umweltschutz

Interview mit Dipl.-Ing. Axel Bernstorff, Geschäftsführer der Harbauer GmbH ein Unternehmen der KF-Gruppe

Saubere Luft, gesundes Wasser, guter Boden

Umweltschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind in der Politik nicht länger Lippenbekenntnisse. Die Pandemie hat der Debatte um Nachhaltigkeit einen wichtigen zusätzlichen Impuls gegeben. Die Harbauer GmbH aus Berlin ist Experte für die Entwicklung innovativer Technologien, um Luft, Wasser und Erdreich von Schadstoffen zu befreien. Das Ziel des Unternehmens: Ökosysteme, die frei von schädlichen Einflüssen der Zivilisation sind.

Interview mit Christoph Zeis, Geschäftsführer der Energiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH

Verträge für den Klimaschutz

Veraltete Anlagen zur Energieerzeugung sind wahre Energiefresser und damit eine Belastung für Klima und Umwelt. Dass es auch deutlich ökologischer geht, beweist die EDG Energiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH mit Sitz in Nieder-Olm. Wir sprachen mit Geschäftsführer Christoph Zeis über ein ungewöhnliches Geschäftsmodell, das viel Energie einspart, insofern praktizierter Klimaschutz ist und sich darüber hinaus selbst refinanziert.

Interview mit Thomas Rose, Geschäftsführer der Anton Debatin GmbH Werk für werbende Verpackung, Member of DERIBA Group

Nachhaltig und sozial: eine starke Firmenphilosophie

Vor fast 100 Jahren als papierverarbeitendes Unternehmen gegründet, steht die Anton Debatin GmbH Werk für werbende Verpackung heute für modernste Verpackungs- und Transportlösungen. Die international ausgerichtete Firma aus dem baden-württembergischen Bruchsal legt größten Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz und fühlt sich auch dem sozialen Miteinander verpflichtet.

Interview mit Claudius Martinetz, Geschäftsführer der GER Umweltschutz GmbH

Feste Größe in der Abfallentsorgung

Die GER Umweltschutz GmbH hat sich im Nordwesten von Mecklenburg-Vorpommern als zuverlässiges und kompetentes Entsorgungsunternehmen etabliert. In der Region gibt es kaum eine Baustelle, auf der keine GER-Container stehen, und kaum eine Straße, auf der keine GER-Fahrzeuge unterwegs sind. Gerade auf Baustellen, aber auch bei Handwerks- und Gewerbebetrieben verlässt man sich bei der Abfallentsorgung auf die Kompetenz der Firma.

Interview mit Karel Jennissen, CEO der N+P Group BV

Es geht auch ohne Kohle

Aufgrund umweltpolitischer Bestimmungen ist die Beschaffung alternativer Brennstoffe für die Industrie heute wichtiger denn je. Die N+P Group BV mit Sitz im niederländischen Nieuw-Bergen ist seit mehr als 20 Jahren als Experte in diesem Gebiet aktiv. Aus Industrie- und anderen Abfällen produziert das Unternehmen Brennstoffe, die es den Betrieben ermöglichen, ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren und gleichzeitig weiterhin produktiv zu arbeiten. Individuelle Gesamtpakete stehen dabei im Fokus der Experten.

Interview mit Gisbert Schulte-Bücker und Martin Brinkschmidt, Geschäftsführende Gesellschafter der energenta ersatzbrennstoffe GmbH

Zukunftsfähige Kunststoffverwertung mit Konzept

Fossile Brennstoffe sind endlich und ihre Verwendung führt obendrein zu hohen CO2-Emissionen. Die energenta-Gruppe mit ihrem Flaggschiff, der energenta ersatzbrennstoffe GmbH aus Ochtrup, hat Lösungen gefunden, die die Umwelt gleich zweifach entlasten: Sie recycelt Kunststoff-Industrieabfälle zur Energiegewinnung. Die reine Ersatzbrennstoffherstellung hat sich mittlerweile zu einem Gesamtkonzept zur Entsorgung und Verwertung von Kunststoffproduktionsabfällen entwickelt.

TOP