Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
Interview mit Marc Oelker, Geschäftsführer der SIK-Holzgestaltungs GmbH

Spielen mit Begeisterung

Holz als Rohstoff erfüllt nicht nur den Aspekt der Nachhaltigkeit, sondern ist wetterresistent, flexibel und vielseitig einsetzbar. Genau deshalb nutzt die SIK-Holzgestaltungs GmbH Robinienholz für innovative und langlebige Spielgeräte. Das Ziel: Spielplätze und Lernräume zu schaffen, die niemanden ausschließen, genügend Sicherheit bieten und somit ein sozialer Treffpunkt für alle sind.

Interview mit Luigi Malgrati, Präsident der Eurotubi Europa s.r.l.

Eine Idee, die fest verbindet

Die Zahlen sprechen für sich. In den vergangenen sieben Jahren konnte die italienische Eurotubi Europa s.r.l. ihren Umsatz auf aktuell 40 Millionen EUR verdoppeln. Das Unternehmen aus Nova Milanese in der Nähe von Mailand ist seit Jahrzehnten auf die Bearbeitung von Rohrsystemen spezialisiert. Dabei erlaubt das Eurotubi Pressfitting System eine Rohrverbindung ohne das sonst übliche Schweißen. Dieses einzigartige Verfahren ermöglicht eine große Vielfalt an flexiblen Lösungen, die allesamt den höchsten Qualitätsstandards gerecht werden.

Interview mit Lutz Wolf und Jürgen Gerst, Geschäftsführer der Glüpker Blechtechnologie GmbH

Höchste Lieferperformance auch in herausfordernden Zeiten

Ob in der Automobilbranche, im Maschinenbau oder im Bereich der regenerativen Energien – in all diesen Branchen setzen die Hersteller auf eine sogenannte Lean Production und verlassen sich deshalb auf zuverlässige Partner, die für sie die Fertigung bestimmter Komponenten und Baugruppen übernehmen. Die Glüpker Blechtechnologie GmbH mit Hauptsitz in Neuenhaus ist ein Systempartner in der Blechverarbeitung. Die Geschäftsführer Jürgen Gerst und Lutz Wolf erläutern, welche Vorteile das Unternehmen bietet.

Interview mit Stefan Schröter, Sales & Marketing Manager der Folienwerk Wolfen GmbH

In der Nische erfolgreich

Der Standort Bitterfeld-Wolfen ist als Produktionsstätte der Filmfabrik Wolfen bereits im 20. Jahrhundert bekannt geworden, schließlich hatte sie lange Zeit das Monopol auf die Filmherstellung in der ehemaligen DDR und zählte zu den Pionieren in der Produktion von Polyesterfolien als Basis für die fototechnischen Filme und Röntgenfilme. In diese Fußstapfen ist das Folienwerk Wolfen getreten, das von ehemaligen Mitarbeitern der ORWO-Filmfabrik Wolfen gegründet wurde und heute ein Pionier auf dem Gebiet extrudierter hochwertiger Kunststoff-Folien ist. Wirtschaftsforum sprach mit Stefan Schröter, Sales & Marketing Manager der Folienwerk Wolfen GmbH, über die Erfolgsgeschichte und zukünftige Herausforderungen.

Portrait

Mit Schwung in eine neue Zeit

Seit über 100 Jahren liefert die Rixius AG nun schon Flaschen und Behälter. Doch auch ein alter Hase kann noch neue Tricks lernen. Gerade in Zeiten von Corona erleben viele Firmen eine grundlegende Transformation – So auch Rixius. Als systemrelevantes Unternehmen im medizinisch-technischen Bereich liefert die Firma unter anderem Gefäße für Desinfektionsmittel und Labortests. Gleichzeitig mussten Vorkehrungen getroffen werden um die Mitarbeiter so gut wie möglich zu schützen.

Interview mit Thomas Imhäuser, Geschäftsführer der AMS GmbH

Ingenieur aus Leidenschaft

Er ist Ingenieur aus Leidenschaft, hat sein Metier von der Pike auf gelernt und viele Abteilungen in dem auf den Metallbau spezialisierten Unternehmen aus dem rheinland-pfälzischen Elkenroth durchlaufen. Thomas Imhäuser, Geschäftsführer der von seinem Vater 1972 gegründeten AMS GmbH, war als Schweißer, Monteur, Konstrukteur und auf Montage tätig. Er hat eine Ausbildung als Maschinenschlosser, ist Maschinenbauingenieur sowie zugelassener Schweißfachingenieur.

Portrait

Der Zeit weit voraus

Er ist leicht und stabil und nachhaltig. Mit dem einzigartigen und patentierten Hochleistungs-Werkstoff lisocore® hat die lightweight solutions GmbH aus dem oberbayerischen Bad Aibling ein Produkt geschaffen, das aufgrund seines durchdachten Aufbaus eine Vielzahl von Nutzungen ermöglicht. Neben seinen herausragenden technischen Eigenschaften ist der Werkstoff darüber hinaus äußerst umweltfreundlich.

Portrait

Selbstverständlich nachhaltig

Wie können Unternehmen (noch) nachhaltiger produzieren und gleichzeitig ihre Wirtschaftlichkeit bewahren? Diese Frage ist in den letzten Jahren aktueller denn je geworden. Mittlerweile gibt es einige Unternehmen, die diesen Fokus auf die Nachhaltigkeit zum Kern ihres Geschäftes machen. Eines davon ist die AURORA Kunststoffe GmbH mit Sitz in Neuenstein. Das Unternehmen ist der führende Hersteller von technischen Kunststoffen auf recycelbarer Basis.

Portrait

Hochleistungsprodukte

Sie sind echte Highperformer mit hoher Leistung, die technischen Kunststoffe. In zahlreichen Bereichen sind sie alternativlos und ersetzen in mehr und mehr industriellen Anwendungen zunehmend Metall. Führende Konzerne sind Covestro, Lanxess und Elix Polymers, die mit der Zeit die Produkte von Bayer Material Science übernommen haben. Verteiler dieser Produkte für Italien ist die Mito Polimeri Srl.

Portrait

120 Jahre im Zeichen der Ziegel

Feuer, Wasser, Erde, Luft – viel mehr als diese vier Elemente braucht es nicht, um Ziegel herzustellen. Seit Jahrtausenden werden sie als Baumaterial verwendet. Die August Lücking GmbH & Co. KG mit Sitz in Warburg hat sich seit 120 Jahren der Ziegeltradition verschrieben. In dem Familienunternehmen stecken fünf Generationen Leidenschaft für den roten Baustoff, der vielerorts die Landschaft prägt. Heute steht Lücking für eine lange Tradition, aber auch für moderne Produkte aus Ziegel und Beton.

TOP