Kunststoff-Metall-Holz

Holz

Interview mit Dick van Aalsburg, Geschäftsführer der Van Aalsburg B.V.

Nah am Wasser gebaut

Holland mit seiner vielfältigen, vom Wasser geprägten Landschaft ist das Mutterland des Wasserbaus. Tradiertes Wissen und seit altersher erprobte Techniken sind dort heute lebendiger denn je, wie die Van Aalsburg B.V. jeden Tag unter Beweis stellt. Das Unternehmen aus Hellouw nutzt mit Weidenruten und Weidenholz ein natürliches Material zur Uferbefestigung. Wir sprachen mit Geschäftsführer Dick van Aalsburg über das konsequente Bekenntnis zur Nachhaltigkeit in einem Unternehmen, in dem alles buchstäblich in der Familie bleibt.

Interview mit Christian Kaufmann, Geschäftsführer der Kaufmann Bausysteme GmbH

Ganz natürlich. Mit Holz.

Holz ist seit je her aufgrund seiner vielseitigen Funktionalität und Optik ein gefragter Werkstoff. Die politische und gesellschaftliche Nachhaltigkeitsdebatte macht das Material noch attraktiver. Die Kaufmann Bausysteme GmbH aus Reuthe in Österreich ist Marktführer in der DACH-Region im Holz-Modulbau. Geschäftsführer Christian Kaufmann, der die dritte Familiengeneration des Unternehmens repräsentiert, setzt neben der Modulbauweise auf Teamgeist und die berühmte österreichische Handschlagqualität.

Interview mit Christian Milz, Geschäftsführer der Sohm HolzBautechnik GmbH

„Handwerk ist traditionell und kann auch modern“

Der Holzbau liegt als nachhaltige Bauweise voll im Trend. Die Sohm HolzBautechnik GmbH aus dem österreichischen Alberschwende ist aber schon seit mehr als 30 Jahren in diesem Geschäft. So organisch wie der Rohstoff ist auch das Unternehmen gewachsen und heute in Österreich und der Schweiz zuhause. Der Wirkungskreis des Familienunternehmens reicht allerdings weit darüber hinaus.

Interview mit Christoph Zumsteg, Geschäftsführer der Carl Götz GmbH

Holz: Eine Familiensache

Wenn Christoph Zumsteg über Holz spricht, fühlt man, dass er in seinem Element ist. Die Carl Götz GmbH ist seit ihrer Gründung vor 74 Jahren im Besitz seiner Familie, hat sich von Anfang an dem Thema Holz in all seinen Facetten verschrieben und ist heute eines der führenden Holzhandelsunternehmen in Deutschland. Mit uns spricht der Geschäftsführer über ein buchstäbliches ‘Familienunternehmen’ und erzählt, warum Digitalisierung nicht alles sein kann und was ihn selbst am Baustoff Holz so fasziniert.

Interview mit Tina Richter, Geschäftsführerin und Sophie Scholz, Ausbildungskoordinatorin der HFM Nordholz Handelsgesellschaft mbH

Aus einem besonderen Holz geschnitzt

Als die HFM Nordholz Handelsgesellschaft mbH 2020 ihr 30-jähriges Firmenjubiläum feierte, ging es in den Reden nicht allein um Zahlen, die den wirtschaftlichen Erfolg widerspiegelten. Es ging auch um das Selbstverständnis des Familienunternehmens, in dem viel gelacht, gut gegessen, mal getobt, mal geweint – und immer zusammengehalten wird. Familie wird hier großgeschrieben. Und dabei geht es nicht allein um die Inhaberfamilie Scholz, sondern vor allem um die Mitarbeiter.

Interview mit Heiner Wemhöner, Geschäftsführender Gesellschafter der Wemhöner Surface Technologies GmbH & Co. KG

Mit technischer Innovation zum weltweiten Erfolg

Als weltweit führender Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Veredelung von Holzwerkstoffen gilt die Wemhöner Surface Technologies GmbH & Co. KG aus Herford in Ostwestfalen als Paradebeispiel eines Hidden Champion. Das mittelständische Familienunternehmen wird in der dritten Generation vom Geschäftsführenden Gesellschafter und Enkel des Firmengründers Heiner Wemhöner geführt. Im Interview mit Wirtschaftsforum erläutert Heiner Wemhöner die Stärken seines Unternehmens.

Interview mit Blanca Mayer, Geschäftsführerin und Inhaberin der Sägewerk & Holzhandlung Mayer GmbH

„In Deutschland sind alle Wälder nachhaltig“

Im Privatgarten hat Holz Konjunktur. Gleichzeitig sieht sich die Sägewerk & Holzhandlung Mayer GmbH in Neckarbischofsheim mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert. Doch das Familienunternehmen ist krisenerprobt. Flexibel, lösungs- und werteorientiert hat es sich über 40 Jahre einen treuen Kundenstamm erarbeitet – und bietet ein Produkt, das nachhaltig und zeitlos ist.

Interview mit Marc Oelker, Geschäftsführer der SIK-Holzgestaltungs GmbH

Spielen mit Begeisterung

Holz als Rohstoff erfüllt nicht nur den Aspekt der Nachhaltigkeit, sondern ist wetterresistent, flexibel und vielseitig einsetzbar. Genau deshalb nutzt die SIK-Holzgestaltungs GmbH Robinienholz für innovative und langlebige Spielgeräte. Das Ziel: Spielplätze und Lernräume zu schaffen, die niemanden ausschließen, genügend Sicherheit bieten und somit ein sozialer Treffpunkt für alle sind.

Interview mit Robert Vuga, Geschäftsführer der lightweight solutions GmbH

Der Zeit weit voraus

Er ist leicht und stabil und nachhaltig. Mit dem einzigartigen und patentierten Hochleistungs-Werkstoff lisocore® hat die lightweight solutions GmbH aus dem oberbayerischen Bad Aibling ein Produkt geschaffen, das aufgrund seines durchdachten Aufbaus eine Vielzahl von Nutzungen ermöglicht. Neben seinen herausragenden technischen Eigenschaften ist der Werkstoff darüber hinaus äußerst umweltfreundlich.

Interview mit Martin Stark, Geschäftsführer der Zimmerei STARK GmbH

Bauen mit Handschlag-Qualität

Einst eine klassische Zimmerei, hat sich die Zimmerei Stark GmbH mit Sitz im bayerischen Auhausen unter der Geschäftsführung von Martin Stark, der die vierte Generation der Gründerfamilie verkörpert, zu einem überaus vielseitigen Unternehmen gewandelt: Zum klassischen Holzbau ist die ganze Bandbreite an Dienstleistungen rund ums Bauen hinzugekommen. In diesem Jahr wird Stark 100 Jahre alt.

TOP