Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Gesundheit, Medizin & Pharma

14 Tipps für mehr Bewegung am Arbeitsplatz

Ausreichende Bewegung am Arbeitsplatz ist für die Gesundheit und das allgemeine Befinden das A und O. Sie wirkt sich positiv aus, beispielweise, auf Ihre Konzentration, Ihr Immunsystem, Ihren Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System. Das sind genügend Gründe, um im täglichen Arbeitsalltag für mehr Bewegung zu sorgen, vor allem, wenn Sie überwiegend im Sitzen Ihre Aufgaben erledigen. Wir haben Inspirationen für mehr Bewegung im Arbeitsalltag gesammelt:

Interview mit Dr. Jan Holzapfel, Mitgründer von Dr. SAM

Virtueller Tierarzt: Erste Hilfe dank Facetime

Der Hund hat Schnupfen, die Katze humpelt, das Kaninchen hat eine Bisswunde – das alles sind Situationen, in denen wir unsere Lieblinge normalerweise – oft umständlich und mit Stress verbunden – zum Tierarzt befördern. Mit Dr. SAM ist das aber dank digitaler ärztlicher Beratung nicht mehr unbedingt notwendig. Wie genau das funktioniert und ob auch eine digitale Medikamentenvergabe einmal möglich sein kann, verrät Mitgründer Dr. Jan Holzapfel im Interview mit Wirtschaftsforum.

Interview mit Natalie Franz, Geschäftsführerin und Gründerin von Magicstripes

Magische Klebestreifen: Wie unsichtbare Helfer für ein jüngeres Aussehen sorgen

Um Jahre jünger aussehen – ganz ohne Operation: Das wünschen sich sicher viele Menschen. Immer wieder erscheinen Neuerungen auf dem Markt. Doch bringen sie wirklich den gewünschten Effekt? Wir haben mit Natalie Franz, Gründerin und Geschäftsführerin von Magicstripes, gesprochen. Sie hat Klebestreifen entwickelt, die die Augen verjüngen und eine Lösung für Schlupflider sein sollen. Wie diese genau funktionieren und warum Kunden sie nutzen, hat Natalie Franz im Interview mit Wirtschaftsforum beschrieben.

Interview mit Marco Zannier, Verkaufsleiter und Mitglied der HESS Medizintechnik AG

Die Oberklasse der Medizintechnik

Hochwertige, innovative medizinische Ausrüstung und Mobiliar tragen in Kliniken, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen entscheidend zu reibungslosen Abläufen und zur Zufriedenheit von Personal und Patienten bei. Seit über 70 Jahren bleibt die HESS Medizintechnik AG aus dem schweizerischen Bilten im Kanton Glarus dieser Erkenntnis treu: Das Ergebnis sind zuverlässige Produkte, die deutlich höhere Standards bei zugleich längerer Lebensdauer erfüllen als üblich.

Interview mit Gianluca Braguti, Geschäftsführer der Biokosmes s.r.l.

Produkte für innere und äußere Werte

Sich schön und gepflegt zu fühlen ist für die meisten Menschen selbstverständlicher Anspruch. Die Biokosmes mit Sitz in Italien bietet genau das: Sie produziert für ihre Kunden im B2B-Bereich genau die Produkte in den Bereichen Kosmetik und Medical Devices, die von den Endkunden nachgefragt werden. Dabei betreut das Unternehmen seine Kunden rundum – von der ersten Anfrage bis zum fertigen Produkt und noch darüber hinaus. Dieser umfassende Service macht Biokosmes seit 1983 zu einem erfolgreichen Partner.

Interview mit Dr. Margrit Fooke-Achterrath, Geschäftsführerin der Dr. Fooke-Achterrath Laboratorien GmbH

Garantie auf exakte Diagnostik

Dr. Margrit Fooke-Achterrath hat ihr Metier von der Pike auf gelernt. Als promovierte Biologin hat sie lange in Labors gearbeitet und sich der Diagnostik von Allergien gewidmet. Vor 28 Jahren wechselte sie die Seiten und versorgt seither mit der Dr. Fooke-Achterrath Laboratorien GmbH Allergologen und Labore mit Materialien, die eine exakte Diagnostik von Allergien ermöglichen. Heute genießt ihr Unternehmen national wie international einen sehr guten Ruf.

Interview mit Ferdinand Mitschke, Geschäftsführer der Mitschke Sanitätshaus GmbH

Mensch im Mittelpunkt

Es gab kaum eine Zeit, in der Märkte sich so schnell verändert haben wie heute. Die Digitalisierung, immer anspruchsvollere gesetzliche Rahmenbedingungen und die Konsolidierung in den Märkten stellen vor allem kleinere Betriebe vor große Herausforderungen. Als Unternehmen in der Gesundheitsbranche muss sich auch die Mitschke Sanitätshaus GmbH mit Hauptsitz in Gütersloh diesen Herausforderungen stellen. Dabei steht für den Familienbetrieb jedoch immer der Mensch im Mittelpunkt.

Interview mit Wolfgang Steimel, Geschäftsführer der POLYTECH Health & Aesthetics GmbH

„Eine Frage der Lebensqualität“

Die ästhetische Chirurgie wird oft mit einer gewissen Skepsis betrachtet. Doch mit ihren Silikonimplantaten bedient die POLYTECH Health & Aesthetics GmbH aus Dieburg keineswegs nur Schönheitsideale. Geschäftsführer Wolfgang Steimel berichtet im Gespräch mit Wirtschaftsforum über Motive und Möglichkeiten bei der Körperkorrektur und verrät, warum die ästhetische Chirurgie besser ist als ihr Ruf und wie für ihn aus einer Hilfestellung eine Herzensangelegenheit wurde.

Interview mit Stephan Just, Vorstand der easyApotheke (Holding) AG

„Wir lieben stationär!“

Immer mehr Unternehmen verlagern ihr Geschäft ins Internet und verlassen oder minimieren den stationären Handel. Die easyApotheke (Holding) AG aus Düsseldorf macht es andersherum: Sie holt die Kunden aus dem Onlineshop in ihre 125 Apotheken vor Ort. Dort erwartet sie ein Einkaufserlebnis mit riesigem Angebot und einer Beratung auf Augenhöhe. Vorstand Stephan Just erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum ‘stationär’ in seinem Unternehmen so hoch im Kurs steht und weshalb der Einwurf-Flyer unverzichtbar ist.

Interview mit Dr. Mark Winter, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe auric

Eine Frage an Dr. Mark Winter

Das Ohr am Puls der Zeit haben – selten passt diese Redensart so treffend auf ein Unternehmen wie es bei auric Hörsysteme der Fall ist. Bei auric trifft moderne Hörakustik auf medizinisch-wissenschaftliche Forschung und das seit den 1990er-Jahren. Wirtschaftsforum sprach mit den Geschäftsführenden Gesellschaftern Hans-Dieter Borowsky und Dipl.-Ing. Dr. Mark Winter über die Nähe zur Forschung, Wege der Patientenversorgung und disruptive Technologie in Form der Hörkontaktlinse.

Interview mit Dr. Joachim Kamprad, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Schmerz, lass nach!

In Deutschland leiden mehr als 12 Millionen Menschen unter chronischen Schmerzen (Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.). Der dauerhafte Schmerz sowie häufige Folgeerscheinungen wie Schlafstörungen und Depressionen machen diesen Patienten ein normales Alltagsleben unmöglich. Dr. Joachim Kamprad, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie und Leiter des St. Antonius Hospitals in Hörstel, hat bereits vor über 20 Jahren mit Privatdozent Dr. Ludger Rolf ein Mittel gegen chronische Schmerzen entwickelt. Seit Jahren bemüht er sich, Investoren zu finden, um die Entwicklung des Medikamentes, Allevia, das bereits die ersten klinischen Studien erfolgreich bestanden hat, weiter voranzutreiben – vergeblich. Die Gleichgültigkeit der pharmazeutischen Industrie gegenüber chronischen Schmerzpatienten macht ihn fassungslos.

TOP