Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Brancheninformation

Die Finanzbranche befindet sich in einer anhaltenden Phase des Umbruchs. Ein Faktor ist unter anderem die Währungspolitik der Zentralbanken in der Eurozone, den USA, China sowie Japan. So führte die Europäische Zentralbank (EZB) im Juni 2014 beim Einlagesatz einen Negativzins ein. Diese Entscheidung hat bis heute weitreichende Folgen für die Bankenbranche und den Anleihemarkt. Aber auch Versicherungen, Kapitalanlagegesellschaften, Fondsdienstleister sowie Leasingunternehmen stehen vor Herausforderungen für ihr Geschäftsmodell.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Interviews, Produkte & Unternehmensportraits

Interview mit Ulrich Blessing, Vorstand der Blue Cap AG

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Es geht der Blue Cap AG nicht ums schnelle Geld, sondern um langfristige Anlagestrategien und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Unternehmen, an denen eine Beteiligung besteht. Das unterscheidet die Industrieholding von vielen Private-Equity-Gesellschaften. ‚Wir wollen die richtige und nicht jede Transaktion machen‘ – so beschreibt es auch Vorstandsmitglied Ulrich Blessing. Ein intaktes Kerngeschäft und hohes Wachstumspotenzial stehen dabei im Mittelpunkt.

Interview mit Norman Dreger, CEO der Mercer Deutschland GmbH

Corona beschleunigt die Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung ist für viele Unternehmen durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Fokus gerückt. Für die Mercer Deutschland GmbH, deren Schwerpunkte in der Beratung von Unternehmen rund um betriebliche Altersversorgung, Investments und Pensions Administration sowie Vergütung und HR-Strategie und -Transformation liegen, gehört die Digitalisierung zu den größten Herausforderungen der nächsten Jahre – aber auch zu den größten Chancen.

Interview mit Bodo Hollung, Gesellschafter und Geschäftsführer der LIP Invest GmbH

Logistikimmobilien der Zukunft: gut angelegt

Der Boom im E-Commerce lässt den Bedarf nach Logistikimmobilien weiter steigen. Gute Zeiten für die LIP Invest GmbH. Durch die große Nachfrage hat die Münchener Investmentgesellschaft nach drei Jahren bereits ihren dritten Fonds aufgelegt. Mit Herzblut und Nähe zu Investoren und Immobilienverkäufern hat das Unternehmen nicht nur einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt, sondern es auch unter die Top 3 in Deutschland geschafft.

Creditsafe Deutschland

Eine Erfolgsgeschichte in Wirtschaftsinformationen

IT-Profis aus Bulgarien, Partnerfirmen in den Niederlanden, Lieferanten aus Frankreich und Kunden rund um den Globus – im Zuge der Digitalisierung ist die Welt längst zusammengewachsen. Sicherheit kommt im Zuge komplexerer Lieferketten und internationaler Kooperationen ein neuer Stellenwert zu. Die Auskunftei Creditsafe setzt hier an und bietet als meistgenutzter Anbieter von Wirtschafts- und Bonitätsauskünften Informationen zu Unternehmen aus mehr als 160 Ländern. „Das Geschäft mit Auskünften ist ein traditionelles, die Branche besteht schon über 100 Jahre,“ erläutert Jens Junak, Country Manager von Creditsafe Deutschland. „Wir sind noch vergleichsweise jung, haben diese Branche jedoch schon jetzt mit unserem neuartigen Auskunftsmodell nachhaltig geprägt.“ Der Erfolg gibt ihm Recht: Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit ist Creditsafe einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Wirtschaftsinformationen.

Interview mit Kai Friedrich, CEO der European Bank for Financial Services GmbH

ebase® – Modern Banking meets Technology

Finanzdienstleister sehen sich aktuell gleich mehreren Herausforderungen gegenüber. Die zunehmende Regulierung, die Digitalisierung und alternative Vorsorgemodelle sind hier nur drei akute Themen. Die Corona-Krise hat zusätzlich als Brandbeschleuniger gewirkt. Die European Bank for Financial Services – ebase® – setzt auf Banking-as-a-Service-Dienstleistungen und vereint State-of-the-Art-Technologie mit Bankkompetenz.

Interview mit Jens Junak, Country Manager bei Creditsafe Deutschland

Smart Data statt Big Data

Die wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Krise werden uns noch Jahre begleiten. Neben einem Rückgang der Konjunktur müssen sich Unternehmen aller Branchen jetzt vor allem vor erhöhten wirtschaftlichen Risiken schützen, zum Beispiel in Form von Zahlungsausfällen. Wir sprachen mit Jens Junak, Country Manager Deutschland von Creditsafe, der weltweit am meisten genutzten Auskunftei für B2B-Wirtschaftsauskünfte, über die wachsende Bedeutung von aktuellen Wirtschaftsinformationen und einem stringenten Risikomanagement.

Interview mit Ulrich Huber, Geschäftsführender Gesellschafter UH Invest GmbH

Wenn Stil und Qualität überzeugen

Wohnraum in deutschen Großstädten wie München oder Düsseldorf ist extrem gefragt und entsprechend wurden dort in den letzten Jahren zahlreiche neue Wohnungsbauprojekte realisiert. Einige davon haben besondere Aufmerksamkeit erregt, ob durch unkonventionelle Namen, einen einzigartigen Stil oder besonders hohe Qualität. Verantwortlich dafür war häufig die UH Invest GmbH aus Grünwald.

Interview mit Valentina Cianci, Head of Sales and Marketing der OCS SPA

Top Technologie-Partner im Top-Down Management

Das Top-Down-Management aller Finanztransaktionen wird allgemein Verbraucherkredit- und Privatkundengeschäft genannt. Seit der Gründung im Jahre 1984 hat sich OCS SPA in Brescia zusammen mit renommierten italienischen Banken und Finanzunternehmen zu Italiens führendem Technologiepartner für die Bereitstellung entsprechender Informationssysteme entwickelt. Zudem leistet das Unternehmen Management-, Organisations- und Regulierungsberatung.

Interview mit Hans-Jörg Widiger, CEO der Swiss Bankers Prepaid Services AG

Die Zukunft des Bezahlens – Made in Switzerland

Die COVID-19-Krise hat dem digitalen Bezahlen und dem E-Commerce einen wichtigen Impuls gegeben. Die Swiss Bankers Prepaid Services AG aus der Schweiz hat ihre Wurzeln im Bereich der Prepaid Kreditkarten. Schon vor dem Ausbruch der Krise hat das Unternehmen seine Karten kontinuierlich digital in Richtung E-Accounts weiterentwickelt. Heute bietet das Unternehmen rund um seine Karten ein breites Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen an. Mit seinem kontounabhängigen Geldtransfer per App innerhalb des globalen Mastercard-Netzwerks hat das Unternehmen einen Meilenstein am Markt gesetzt.

Interview mit Thomas Ilg, Geschäftsführer der DKS Dienstleistungs-Kontor Süd GmbH

Fairer Finanzdienstleister für Handwerk und Mittelstand

Trotz Corona wird die DKS Dienstleistungs-Kontor Süd GmbH in diesem Jahr einen Rekordumsatz erzielen. Mit einem Umsatz von 75 Millionen EUR rechnet Thomas Ilg, Geschäftsführer des Unternehmens aus Ulm, das sich auf den An- und Verkauf von Geldforderungen aus Waren- und Dienstleistungsgeschäften spezialisiert hat und damit äußerst erfolgreich ist.

TOP