Papierverarbeitung, die Maßstäbe setzt

Interview mit Oliver Kellermann und Thomas Gerner, Geschäftsführer der CITO-SYSTEM GmbH

Mit Wurzeln, die bis ins Jahr 1906 zurückreichen, ist CITO ein renommierter Partner der Druck- und Papierverarbeitung. Dabei steht das Unternehmen auf vier Säulen.

BoxLine bietet kompetente Lösungen für den Stanzprozess von Faltschachteln, Wellpappenverpackungen und Displays. FormLine umfasst Komponenten und Lösungen für die Herstellung von Stanzformen, PrintLine für innovative Systeme rund um die Offsetdruckmaschine mit Fokus auf Online-Finishing und Antimarking sowie Reinigungslösungen für Flexodruckmaschinen. ProcessLine optimiert Prozesse im Druck, Stanzformenbau und in der Weiterverarbeitung. „Verpackungen müssen heute verschiedene Funktionen erfüllen“, so Geschäftsführer Oliver Kellermann. Wir bieten Lösungen für die gesamte Verpackungsindustrie. Dabei sind wir deutlich mehr als ein Produktlieferant. Da die Lösungen immer digitaler werden, beraten wir intensiv und schulen die Mitarbeiter entsprechend für die Bedienung der Maschinen.“

Die Produktionsanlagen werden im eigenen Haus konstruiert und gebaut. So wird höchste Effizienz bei der Produktion der Produkte erreicht. Die Anwendungsexperten und das F&E-Team von CITO arbeiten Hand in Hand mit Partnern und Kunden, um das Produktportfolio ständig zu optimieren und zu erweitern.

„Ein zentrales Thema ist aktuell der Personalmangel, welches wir aktiv angehen“, so Geschäftsführer Thomas Gerner. „Als Arbeitgeber stehen wir für Wertschätzung, Entwicklungsmöglichkeiten, Menschlichkeit und Sicherheit.“

Oliver Kellermann und Thomas Gerner stellen sich den aktuellen Herausforderungen des Marktes mit Engagement und Weitblick. „IT-Sicherheit ist ein rollierender Vorgang“, so Oliver Kellermann. „Die deutsche Gesetzgebung verhindert eine beschleunigte Entwicklung und führt zu hohen Kosten. „Im Ausland herrscht ein größeres Verständnis für das Thema und die bürokratischen Hürden sind nicht so hoch. Internationale Kunden bezahlen uns diese zusätzlichen Auflagen nicht. Kein Wunder, dass viele mittelständische Unternehmen überlegen, ihre Standorte in Deutschland aufzugeben. Wir halten jedoch am Standort Deutschland fest und stellen uns den Herausforderungen.“

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema

Swiss Quality mit Wow-Effekt

Interview mit Elio Lupica, CEO der Mikron Switzerland AG Division Tool

Swiss Quality mit Wow-Effekt

Schweizer Produkte genießen weltweit einen besonderen Ruf. Das gilt für Uhren, Schokolade, Käse – und Werkzeuge. Die Mikron Switzerland AG Division Tool macht Swiss Quality alle Ehre. Das in Agno…

Mit Sensortechnik zum Weltmarktführer

Interview mit Bernd Kagerer, President Business Unit Entrance Automation der CEDES AG

Mit Sensortechnik zum Weltmarktführer

Groß geworden ist man mit Aufzugssensoren. Im Laufe der Zeit wurde die Expertise aus dem Aufzugsbereich in immer mehr andere Sektoren übertragen, von Fahrtreppen über Personentüren bis hin zu Industrietoren.…

Analyse und Entscheidung: Zukunft gestalten mit Daten

Interview mit Dr. Sebastian Gottwalt, Head of Data Science der anacision GmbH und Rico Knapper, Geschäftsführer der PAILOT GmbH

Analyse und Entscheidung: Zukunft gestalten mit Daten

Mit einer klaren Fokussierung auf technologische Exzellenz haben sich die anacision GmbH und ihr Spin-off PAILOT GmbH zu wegweisenden Akteuren in der dynamischen KI-Landschaft entwickelt. Im Interview mit Wirtschaftsforum vermitteln…

Spannendes aus der Region Landkreis Nürnberger Land

Engagiert, offen und herzlich: Arbeitnehmerüberlassung mit Haltung

Interview mit Ingrid Hofmann, Geschäftsführerin der I.K. Hofmann GmbH

Engagiert, offen und herzlich: Arbeitnehmerüberlassung mit Haltung

Seit beinahe 40 Jahren engagiert sich Ingrid Hofmann als Unternehmerin in der Arbeitnehmerüberlassung und trägt heute Verantwortung für über 10.000 Mitarbeitende. Im Interview mit Wirtschaftsforum verriet sie, was ihr Geschäftsmodell…

Ein Blick hinter die Fassade

Interview mit Marc Pröchel, Geschäftsführer der Pröchel GmbH

Ein Blick hinter die Fassade

Der Wohnungsbau ist in einer tiefen Krise. Seit Monaten überschlagen sich die Negativschlagzeilen. Unternehmen klagen über steigende Kosten und fehlende Aufträge. Ganz anders die Pröchel GmbH aus Schwanstetten bei Nürnberg.…

Glasfaser – Deutschland auf der Aufholspur

Interview mit Jörg Faltermeier, CEO Deutschland der Solutions 30 Field Services Süd GmbH

Glasfaser – Deutschland auf der Aufholspur

Wenn Corona Deutschland eines gelehrt hat, dann ist es, dass die deutsche Hochgeschwindigkeits-Internetinfrastruktur für die wachsenden Anforderungen einer zunehmend datenintensiven Wirtschaft völlig unzureichend ist. Deshalb hat die Regierung ehrgeizige Ziele…

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Maßstäbe in der Drucktechnologie

Interview mit Frank Schenk, General Manager Sales der Mutoh Deutschland GmbH

Neue Maßstäbe in der Drucktechnologie

Die Drucktechnik hat sich in den vergangenen Jahren extrem weiterentwickelt. Bessere Qualität bei geringeren Kosten sorgt für lebhafte Druckergebnisse, die mittlerweile in ganz unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen, vom Objektdruck…

„Die Verpackung ist kein notwendiges Übel, sondern wichtiger Teil des Produkts!“

Interview mit Dr. Thomas Sawitowski, Senior Vice President Flexible Packaging ACTEGA

„Die Verpackung ist kein notwendiges Übel, sondern wichtiger Teil des Produkts!“

Die Zeiten der Devise „Die beste Verpackung ist gar keine Verpackung“ sind vorbei, meint Dr. Thomas Sawitowski, der global den Fachbereich Flexible Packaging bei ACTEGA verantwortet. Zu wichtig sei das…

„Mitarbeiter so wichtig wie Geschäftsführung“

Interview mit Bernhard Starzer, Geschäftsführer der Seyfert GmbH

„Mitarbeiter so wichtig wie Geschäftsführung“

Verpackung kann funktional und nachhaltig sein. Das beweist die Seyfert GmbH mit Sitz in Reichenbach. Das 1912 gegründete Traditionsunternehmen fertigt Verpackungen aus Wellpappe, die höchsten Ansprüchen genügen – Im Hinblick…

TOP