Fenster kaufen: Eine Entscheidung für Optik und Funktionalität

Fensterhandel.de

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Fenster kaufen online

Zunächst einmal muss man als Verbraucher heute gar nicht mehr in ein Ladengeschäft oder Baumarkt gehen, um Fenster kaufen zu können. Dank des Internets lässt sich das heute ganz bequem vom Wohnzimmer aus online erledigen. Wichtig ist nur, dass man einen geeigneten Online-Händler findet.

Beim Thema Fenster kaufen ist beispielsweise fensterhandel.de eine kompetente Anlaufstelle. Dort kann man nicht einfach nur Fenster kaufen, sondern sie über einen unternehmenseigenen Fenster Konfigurator quasi selbst designen. Bei vielen Online-Shops besteht die Möglichkeit, wichtige Details selbst zu bestimmen, das gilt etwa für:

• Art des Fensters
• Fensterrahmen (Materialien, Rahmenprofile)
• Maße des Fensters
• Verglasung
• Farbe und Dekor des Fensters
• Öffnungsrichtung
• Ober-/Unterlichte
• Anzahl der Fensterflügel
• Sicherheitsvorrichtungen
• Zubehör (Griffe, Rollläden)

Durch die vielen Wahlmöglichkeiten bieten die Händler dem Verbraucher die Möglichkeit, genau das Fenster zu bestellen, das sie benötigen.

Optik als wichtiger Faktor beim Fenster kaufen

Ein Fenster ist mehr, als nur eine Vorrichtung, die den Außenbereich vom inneren eines Gebäudes trennt. Fenster sind integraler Bestandteil der architektonischen Planung und damit ein wichtiger Baustein im Gesamtgefüge. Aus diesem Grund bieten Händler Fenster in unterschiedlichsten Materialien an, beispielsweise aus Aluminium, Holz oder Kunststoff bzw. aus Materialmischungen wie Holz-Alu oder Alu-Kunststoff.

Die Rahmen können dabei jeweils in zahlreichen Farben bzw. mit unterschiedlichen Dekoren hergestellt werden, so dass sie sich harmonisch in die Fassade einfügen und zum Gesamtbild des Gebäudes beitragen. Fenster kaufen bedeutet also auch, in Sachen Design eine wichtige Entscheidung zu treffen

Qualität durch Funktionalität bei Fenstern

Neben der Optik spielt beim Fenster kaufen auch eine möglichst hohe Funktionalität eine wesentliche Rolle.

Wärmedämmung beim Fenster

Ein modernes Fenster sollte z. B. über gute Eigenschaften im Bereich Wärmedämmung verfügen. Gerade mit Blick auf den Klimawandel und den Umweltschutz kann eine gute Dämmung Energie und auch Geld sparen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auf einen möglichst niedrigen U- bzw. Uw-Wert sowie hohen g-Wert des Fensters zu achten.

U-Wert bzw. Uw-Wert stehen für den Wärmedurchgangskoeffizienten und geben an, wie viel oder wenig Wärme durch das Fenster von innen nach außen gelangt. Er wird mit W/m²K angegeben.

Der g-Wert (Gesamtenergiedurchlassgrad) hingegen zeigt, wie viel von der auftreffenden Sonnenenergie durch die Scheibe ins Gebäude gelangt. Je höher der g-Wert ist, desto weniger muss man z. B. heizen, um eine bestimmte Temperatur zu erreichen.

Schallschutz als Qualitätsmerkmal bei Fenstern

Gerade, wenn man in sehr belebten Regionen, etwa einer Großstadt lebt, sollte man beim Fenster kaufen darauf Wert legen, dass es eine hohe Schallschutzklasse (SSK) besitzt. In ländlichen Regionen genügt SSK 1, bei der zwischen 24 und 28 dB des auf das Fenster treffenden Lärms von diesem absorbiert werden.

Die Fenster einer Wohnung, welche an einer vielbefahrenen Straße, in der Nähe einer Schule oder gar in unmittelbarer Nähe zu einem Flughafen liegt, sollten hingegen eher eine höhere Schallschutzklasse besitzen. Insgesamt gibt es sechs SSK, wobei die höchste mindestens 50 dB Lärm von den Innenräumen abhalten muss.

Sicherheit als Anforderung beim Fenster kaufen

Einbrüche bzw. Einbruchsversuche kommen leider sehr häufig vor. Gelingen sie nicht, liegt das zumeist an der Qualität der Fenster. Gerade in Bereichen, zu denen mögliche Eindringlinge ungehinderten Zugang haben, also im Garten, einem Innenhof oder einem niedrigen Balkon an der Frontseite, sollte man Fenster kaufen, deren Rahmen mit einem Stahlbeschlag verstärkt sind, über spezielle Schließmechanismen wie abschließbare Griffe bzw. Sicherheitskrallen verfügen oder mit besonders bruchsicherem Glas ausgestattet sind. Meist handelt es sich um sogenanntes Verbund-Sicherheitsglas (VSG).

Moderne Fenster kaufen zu günstigen Konditionen

Dank moderner Fertigungstechniken, kostengünstigen Materialien und fortschreitender Digitalisierung können Fachhändler ihre Fenster heute extrem kostengünstig anbieten. Hier haben sich vor allem Kunststofffenster einen guten Ruf erworben, denn sie sind trotz hoher Qualität und guter Verarbeitung meist die günstigste Variante.

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Arbeitswelt

Immer die beste Lösung

Interview mit Thomas Poandl, Regional Sales Manager, Marketing & PR der ULBRICHTS GmbH

Immer die beste Lösung

„Bei ULBRICHTS wird immer weiter geforscht,“ ist Thomas Poandl überzeugt. „Auch in Krisenzeiten werden hier Produkte entwickelt, wird weiter investiert. Dahinter steht der unternehmerische Mut und die Weitsicht unseres Inhabers…

„Die Hand braucht den meisten Schutz!“

Interview mit Thilo Fitzner Geschäftsführer der Fitzner GmbH & Co. KG

„Die Hand braucht den meisten Schutz!“

Bereits in 3. Generation steht die Fitzner GmbH & Co. KG aus Preußisch Oldendorf für die Entwicklung und den Vertrieb hochwertiger und professioneller Artikel für den Arbeitsschutz. Gestartet als Hersteller…

Modische Bekleidung für Pflegeberufe

Interview mit Johann Schmidhofer, Inhaber und Unternehmensleitung der Goldhauben-Webe e.U.

Modische Bekleidung für Pflegeberufe

Seit über 100 Jahren geht der österreichische Textilhersteller Goldhauben-Webe e.U. erfolgreich seinen eigenen Weg. Der Spezialist für die industrielle Fertigung von Objekttextilien, OP-Textilien und Berufskleidung punktet bei den überwiegend aus…

Finanzen

Betriebliche Altersversorgung neu gedacht

Interview mit Andreas Müller, Vorstandsvorsitzender der Deutscher Pensionsfonds AG

Betriebliche Altersversorgung neu gedacht

Personalmangel, stockende Lieferketten und explodierende Rohstoff- und Energiepreise stellen Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen zurzeit vor immer größer werdende Herausforderungen. Das erfordert in vielen Fällen ein Umdenken – auch bei…

Finanzpartner für den deutschen Mittelstand

Interview mit Carl-Jan Frhr. v. d. Goltz, Geschäftsführer der Maturus Finance GmbH

Finanzpartner für den deutschen Mittelstand

Krisen erfordern alternative Lösungen. Die Coronapandemie und die aktuelle Wirtschaftslage rund um den Ukrainekrieg stellen gerade mittelständische Unternehmen vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Häufig können diese von den traditionellen Finanzinstituten aufgrund…

„Solange es Bargeld gibt, ist unser Geschäftsmodell sicher“

Interview mit Wolfgang Braunwieser, Geschäftsführer der SBS Software GmbH

„Solange es Bargeld gibt, ist unser Geschäftsmodell sicher“

An Bankautomaten sind die Sicherheitsanforderungen an die eingesetzte Software besonders hoch. Dieses Sicherheitsversprechen leistet seit 34 Jahren die österreichische SBS Software GmbH, die konsequent exzellente Security-Funktionen mit einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche…

Genusswelten

Mit Laib und Seele Mühlenbäcker

Interview mit Verena Moser, Geschäftsführerin der Mühlenbäckerei Rudolf Jung GmbH & Co. KG

Mit Laib und Seele Mühlenbäcker

Seit vielen Generationen leben, mahlen und backen die Mühlenbäcker im Westerwald: Die Mühlenbäckerei Rudolf Jung GmbH & Co. KG geht auf das Jahr 1615 zurück und ist eng mit dem…

Vom Hof auf den Tisch

Interview mit Jörgen Hemme, Geschäftsführer der Hemme Milch GmbH & Co. Vertriebs KG

Vom Hof auf den Tisch

In der Milchwirtschaft nahezu einzigartig, deckt die Hemme Milch GmbH & Co. Vertriebs KG die gesamte Wertschöpfungskette ab, von der Kälberaufzucht bis zum verkaufsfertigen Molkereiprodukt. Wirtschaftsforum hat mit Geschäftsführer Jörgen…

Der Umami-Kick für jedes Gericht

Interview mit Hidekazu Yoshihashi, Geschäftsführer der Kikkoman Trading Europe GmbH

Der Umami-Kick für jedes Gericht

Es gibt kaum ein herzhaftes Rezept, dem man nicht mit einem Schuss Sojasauce einen leckeren Umami-Kick verleihen kann. Die Sojasaucen-Kultmarke Kikkoman beweist, dass die japanische Würze nicht nur in der…

TOP